Aktuelle Zeit: Do 22. Aug 2019, 08:55


Neue Gläser - Empfehlungen

Hohe Brisanz, kurzes Verfallsdatum
  • Autor
  • Nachricht
Offline

Chigongo

  • Beiträge: 3
  • Registriert: Mi 26. Apr 2017, 11:45

Neue Gläser - Empfehlungen

BeitragDo 2. Mai 2019, 13:36

Hallo in die Runde!

Ich bin auf der Suche nach neuen Weingläsern.
Diese sollen für den Alltagsgebrauch sein, also keine mundgeblasenen. Dennoch sollen es keine klobigen, Partygläser sein, sondern schon etwas filigranes aber dennoch spülmaschinentauglich.
Preiskategorie: bis 4 EUR bis 8 EUR pro Glas

Von der Haptik, Größe und Dünnwandigkeit und Elegant wäre eigentlich das Stölzle Quatrophil das perfekte Glas.
Von denen haben wir bereits die Burgunderkelche.

Leider gefällt mir die Form nicht ganz so gut (etwas zu langgezogener Kelch und zu schlank oben). Da gefallen mir die etwas bauchigeren Gläser besser. Jedoch habe ich bisher kein einziges Glas in dieser Preiskategorie gefunden, welches ansatzweise an die Quatrophils herankäme.

Von der Optik her gefällt mir die Spiegelau Authentis-Serie eigentlich ganz gut.
Hier weiß ich nur nicht, wie die sich so im vergleich zu Quatrophil "anfühlen".

Die meisten Gläser von Schott Zwiesel sind entweder wesentlich klobiger, schwerer oder dickwandiger. Ausnahme die Serie Air, diese finde ich aber von der Form und der Größe (m.E. zu kurzer Stil) nicht schön.

Günstige Gläser von Riedel (z.B. Extreme) wirken absolut billig und schlecht verarbeitet im Vergleich zu Stölzle.
Optisch kämen die Riedel Vinum oder die Veritas Serie in Frage, aber preislich mir doch zu teuer.

Kann mir jemand noch andere Glasserien empfehlen?
Wie sind z.B. die anderen Stölzle Gläser (Exquisit, Revolution, Ultra)

Für weitere Empfehlungen wäre ich sehr dankbar!

Lieben Dank und schöne Grüße!
Offline
Benutzeravatar

austria_traveller

  • Beiträge: 2781
  • Bilder: 6
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 07:52
  • Wohnort: Wien

Re: Neue Gläser - Empfehlungen

BeitragDo 2. Mai 2019, 13:42

Cristallo vielleicht ?
https://www.cristallo.at/glaeser/Nobless/

Ich hab das Bordeaux Glas als jedenTagGlas
Beste Grüße
Gerhard aus Wien
Offline
Benutzeravatar

Der Wein-Schwede

  • Beiträge: 325
  • Registriert: Sa 12. Mai 2018, 12:28

Re: Neue Gläser - Empfehlungen

BeitragDo 2. Mai 2019, 13:45

Nachtmann Vinova 84 cl.

Gruss
Rolf
Offline
Benutzeravatar

vanvelsen

  • Beiträge: 786
  • Bilder: 4
  • Registriert: Mi 3. Nov 2010, 11:22
  • Wohnort: Windisch
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Neue Gläser - Empfehlungen

BeitragDo 2. Mai 2019, 13:46

Gerade gestern wieder daraus getrunken und ich bin nach wie vor überzeugt, dass es in der "Liga günstig" nix Besserers gibt.

https://www.kristall-lang.de/4-rotweing ... rsary.html

Gruss,

Adrian
Offline

olifant

  • Beiträge: 2952
  • Registriert: Mi 8. Dez 2010, 09:58
  • Wohnort: Bayern

Re: Neue Gläser - Empfehlungen

BeitragDo 2. Mai 2019, 13:52

... Stölzle-Lausitz mit den Serien Quatrophil oder Experience könnte man sicher auch noch in den Ring werfen ... welche Form ist Geschmackssache, Qualität ist vorhanden.
Zuletzt geändert von olifant am Do 2. Mai 2019, 13:56, insgesamt 1-mal geändert.
Grüsse

Ralf
Offline
Benutzeravatar

maha

  • Beiträge: 914
  • Bilder: 3
  • Registriert: Di 18. Jun 2013, 15:56
  • Wohnort: FFM

Re: Neue Gläser - Empfehlungen

BeitragDo 2. Mai 2019, 13:56

Hallo,

ich würde mal das Gabriel Universal Glas in den Ring schmeißen. Die Standard Version (nicht die Mundgeblasene). Diese liegt zwar geringfügig über Deinem Budget, die 3 EUR sind es aber mMn wert.
Bei diesem Händler bekommst Du das 6er Pack für 63,95 (also Knapp 10,66 / Stck), Versandkostenfrei!
http://www.bernhards-weinshop.de/

Die Dinger sind absolut alltagstauglich, wirken keinesfalls billig und ich spüle sie nur in der Maschine (niedrige Temp., keine all-in-one Tabs, nur Salz, Klarspüler und den billigsten Reiniger).

Mein absolutes Favoritenglas! Das könnte was für Dich sein

Gruss
Marko
Der schönste Sport ist der Weintransport!
Offline

amateur des vins

  • Beiträge: 1396
  • Bilder: 5
  • Registriert: Sa 10. Mär 2012, 22:47
  • Wohnort: Berlin

Re: Neue Gläser - Empfehlungen

BeitragDo 2. Mai 2019, 14:26

austria_traveller hat geschrieben:Cristallo vielleicht ?
https://www.cristallo.at/glaeser/Nobless/

Ich hab das Bordeaux Glas als jedenTagGlas

Da frage ich mich spontan, wer hier wen plagiiert...
Besten Gruß, Karsten
Offline

Chigongo

  • Beiträge: 3
  • Registriert: Mi 26. Apr 2017, 11:45

Re: Neue Gläser - Empfehlungen

BeitragDo 2. Mai 2019, 14:39

Ui, das ging ja schnell - Danke erst einmal.

Sind schon ein paar gute Vorschläge bei.
Jedoch habe ich den Eindruck, dass es einen gewissen Trend zu eine bestimmten Glasform gibt.
Sowohl die Stölzle Q1 (mundgeblasen) als auch die Quatrophil wie auch die Gabriel- oder Cristallo-Gläser und auch die wesentlich teureren Zalto sind von der Form her recht ähnlich. Mir persönlich leider etwas zu wenig bauchig/rund zu wenig tulpig.
Für ein Universalglas bzw. Tasting-Glas sicherlich ideal und könnte ich mir auch gut vorstellen. Über ein Zalto hab ich eh schon mal nachgedacht, vielleicht auch ein Gabrielglas.

Für den gedeckten Tisch hätte ich jedoch gerne die klassische Aufteilung in Rot (Bordeaux)- und Weiß- (z.B. Riesling).
Offline
Benutzeravatar

austria_traveller

  • Beiträge: 2781
  • Bilder: 6
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 07:52
  • Wohnort: Wien

Re: Neue Gläser - Empfehlungen

BeitragDo 2. Mai 2019, 14:49

amateur des vins hat geschrieben:Da frage ich mich spontan, wer hier wen plagiiert...

Ich habe ursprünglich geglaubt, dass Cristallo die Zaltos nachbauen.
Allerdings kriege ich die Cristallo Weingläser zu einem sehr günstigen Preis über einen Großhändler,
wodurch ich auf andere Gläser gar nicht mehr geschaut habe.
Beste Grüße
Gerhard aus Wien
Offline
Benutzeravatar

maha

  • Beiträge: 914
  • Bilder: 3
  • Registriert: Di 18. Jun 2013, 15:56
  • Wohnort: FFM

Re: Neue Gläser - Empfehlungen

BeitragDo 2. Mai 2019, 15:29

austria_traveller hat geschrieben:
amateur des vins hat geschrieben:Da frage ich mich spontan, wer hier wen plagiiert...

Ich habe ursprünglich geglaubt, dass Cristallo die Zaltos nachbauen.
Allerdings kriege ich die Cristallo Weingläser zu einem sehr günstigen Preis über einen Großhändler,
wodurch ich auf andere Gläser gar nicht mehr geschaut habe.

Das sieht für mich eher wie ein Gabriel Universal aus...
Der schönste Sport ist der Weintransport!
Nächste

Zurück zu Aktuelle Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen