Aktuelle Zeit: Mi 24. Okt 2018, 07:28


Alter Rotwein - Verdorben oder nicht ?

Was Sie schon immer über Wein wissen wollten, aber nie zu fragen wagten
  • Autor
  • Nachricht
Offline

Nlost

  • Beiträge: 1
  • Registriert: Di 9. Okt 2018, 12:20

Alter Rotwein - Verdorben oder nicht ?

BeitragDi 9. Okt 2018, 12:45

Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum und suche bitte Euren Rat.

Wir haben einen alten Wein im Besitz und wir wissen nicht ob dieser überhaupt noch Wert ist weiter gelagert bzw. einmal getrunken zu werden.

Anbei sind Bilder, vom Wein selbst und von den Partikel die sich im Wein befinden.

W2.jpg


W1.jpg


Über eine Meinung dazu würde ich mich sehr freuen.

Es handelt sich um einen:
Domaine du Clos du Roi
Chateauneuf du Pape
1983

Lieben Dank,
P.Mahler
Offline

olifant

  • Beiträge: 2752
  • Registriert: Mi 8. Dez 2010, 09:58
  • Wohnort: Bayern

Re: Alter Rotwein - Verdorben oder nicht ?

BeitragFr 12. Okt 2018, 10:33

Hallo,

Ablagerungen in alten Weinen bestehen i.d.R. aus Weinstein und ausgefallenen Trubstoffen/Extrakt. Das ist absolut unbedenklich und im Eigentlichen normal.
Trinkbar sollte der Wein sein, d.h. es sind in keinem falle gesundheitliche Risiken zu erwarten - ob er jedoch noch Genuss verspricht ...? Auch für i.d.R. lagerfähige Rotweine, wie z.B. diesem C9dP, ist der Reifehorizont irgendwann erreicht - ich wäre da eher skeptisch bei '83. Als freaky Geschenk zum 35.sten in diesem Jahr auf jeden Fall noch nett.
Evtl. kann ein C9dP Kener hier im Forum noch eine Meinung zur Trinkbar-/Genussfähigkeit abgeben. Grundsätzlich hängt die Genussfähigkeit in diesem Alter im Wesentlichen von den bisherigen Lagerbedingungen ab.

Handelt es sich um diesen Wein?
https://www.cellartracker.com/wine.asp?iWine=1350033
Grüsse

Ralf
Offline

amateur des vins

  • Beiträge: 859
  • Bilder: 2
  • Registriert: Sa 10. Mär 2012, 22:47

Re: Alter Rotwein - Verdorben oder nicht ?

BeitragFr 12. Okt 2018, 14:35

'83 war ein herausragendes Jahr für Châteauneuf:
https://fr.wikipedia.org/wiki/Ch%C3%A2teauneuf-du-pape_(AOC)#Mill%C3%A9simes
Der Füllstand ist gut, die Farbe dicht, dunkel und ohne fehl, soweit man das vom Foto her überhaupt sagen kann.

Ich würde den Wein ohne zu zögern jetzt probieren (d.h. wenn es wieder etwas kühler ist). Ich bin allerdings kein ausgewiesener Châteauneuf-Experte, und trinke meine Weine am liebsten, wenn sie "mittelalt" sind.

Wegkippen kann man immernoch. :lol:
Besten Gruß, Karsten
Offline

olifant

  • Beiträge: 2752
  • Registriert: Mi 8. Dez 2010, 09:58
  • Wohnort: Bayern

Re: Alter Rotwein - Verdorben oder nicht ?

BeitragFr 12. Okt 2018, 14:45

amateur des vins hat geschrieben:'83 war ein herausragendes Jahr für Châteauneuf:
https://fr.wikipedia.org/wiki/Ch%C3%A2t ... -pape_(AOC)#Mill%C3%A9simes
Der Füllstand ist gut, die Farbe dicht, dunkel und ohne fehl, soweit man das vom Foto her überhaupt sagen kann.

Ich würde den Wein ohne zu zögern jetzt probieren (d.h. wenn es wieder etwas kühler ist). Ich bin allerdings kein ausgewiesener Châteauneuf-Experte, und trinke meine Weine am liebsten, wenn sie "mittelalt" sind.

Wegkippen kann man immernoch. :lol:


Hallo Karsten, dein link funzt nicht wirklich ..., verm. unvollständig eingebunden.
Grüsse

Ralf
Offline
Benutzeravatar

Gerald

Administrator

  • Beiträge: 6811
  • Bilder: 32
  • Registriert: Do 24. Jun 2010, 08:45
  • Wohnort: Wien
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Alter Rotwein - Verdorben oder nicht ?

BeitragFr 12. Okt 2018, 14:48

Hallo Ralf,

habe in Karstens Beitrag den Link korrigiert (die automatische Erkennung durch die Forumssoftware hat offenbar beim # den Link für beendet angesehen), man muss ihn nur mit dem "URL"-Button oben markieren.

Grüße,
Gerald

Zurück zu Allgemeines Weinwissen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen