Aktuelle Zeit: So 20. Mai 2018, 21:48


Weiser-Künstler

  • Autor
  • Nachricht
Online
Benutzeravatar

puschel

  • Beiträge: 543
  • Bilder: 0
  • Registriert: Sa 23. Apr 2016, 21:17
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Weiser-Künstler

BeitragDo 14. Dez 2017, 20:26

Das von Konstantin Weiser und Alexandra Künstler 2005 gegründete Weingut, mittlerweile schon mit 4 Trauben bzw Sterne von Gault-Millau und Vinum ausgezeichnet , wurde von mir am Montag, den 11.12. erstmalig auf Empfehlung von Ralf Gundlach besucht, danke Ralf :D

In sehr angenehmer Atmosphäre verkosteten wir die beiden restsüß-fruchtigen 2016er Rieslinge , die edelsüße Auslese war leider schon ausverkauft.
Frau Künstler erläuterte die Philosophie des Weinguts, wie ökologische Bewirtschaftung der Weinbergparzellen, spontane Vergärung, Ausbau im Holzfass ohne jegliche Schönung im Keller... Das Resultat im Glas waren zwei exzellente restsüße Rieslinge: Ganz schlank, klar, präzise und filigran vom Schiefer geprägt mit Spannung und Spiel -kurz zwei wunderschöne Moselrieslinge.

Beide Weine, die Spätlese aus der Enkircher Ellergrub und der Kabinett vom Wolfer Sonnenlay schafften es auf Anhieb in meinen Kofferraum :D
Die Verkostungsnotiz der Spätlese in Kürze

Bild
Gruß Adi
Save water, drink riesling
Online
Benutzeravatar

puschel

  • Beiträge: 543
  • Bilder: 0
  • Registriert: Sa 23. Apr 2016, 21:17
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Weiser-Künstler

BeitragSa 16. Dez 2017, 17:47

...und nun die angekündigte restsüß-fruchtige Spätlese - Verkostung ca 24 Std. nach dem Öffnen
Bild
Eine der schönsten Spätlesen aus 2016 die ich dieses Jahr getrunken habe- jetzt schon großes Kino :D
Gruß Adi
Save water, drink riesling
Offline

m_arcon

  • Beiträge: 450
  • Registriert: Mo 24. Sep 2012, 21:52
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Weiser-Künstler

BeitragDo 21. Dez 2017, 19:41

Hallo Andi,

freut mich, dass es für Weiser-Künstler nun auch einen eigenen Thread gibt. Auch für mich zählt die 2016er Spätlese zu den Spitzen des Jahrganges. Die Weine sind alle wunderbar fein und elegant. Toller Stoff. Bin gespannt was da mit Reife noch zusätzlich möglich ist.


Viele Grüße
Marc
Offline

Ralf Gundlach

  • Beiträge: 1037
  • Registriert: Mo 31. Jan 2011, 00:13
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Weiser-Künstler

BeitragDo 21. Dez 2017, 19:53

puschel hat geschrieben:...und nun die angekündigte restsüß-fruchtige Spätlese - Verkostung ca 24 Std. nach dem Öffnen
Bild
Eine der schönsten Spätlesen aus 2016 die ich dieses Jahr getrunken habe- jetzt schon großes Kino :D
Gruß Adi


Hallo Adi,

jetzt kannst du sicher verstehen, warum ich Weiser-Künstler den kleinen Prüm nenne ( wobei das mit dem "klein" von der Qualität her nicht richtig passt), diese Verspieltheit und Eleganz im Stil erinnert mich immer wieder an Prüm.

Gruß

Ralf
Online
Benutzeravatar

puschel

  • Beiträge: 543
  • Bilder: 0
  • Registriert: Sa 23. Apr 2016, 21:17
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Weiser-Künstler

BeitragDo 21. Dez 2017, 20:05

m_arcon hat geschrieben:.... auch für mich zählt die 2016er Spätlese zu den Spitzen des Jahrganges. Die Weine sind alle wunderbar fein und elegant. Toller Stoff. Bin gespannt was da mit Reife noch zusätzlich möglich ist.

Hallo Marc,
absolut, jetzt schon großes Kino und hat in jedem Fall auch genug Säure zur Reife
Kann ein überragender Wein werden :D
Schaun wir mal in 5 , in 10 Jahren
Gruß Adi
Save water, drink riesling
Online
Benutzeravatar

puschel

  • Beiträge: 543
  • Bilder: 0
  • Registriert: Sa 23. Apr 2016, 21:17
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Weiser-Künstler

BeitragDo 21. Dez 2017, 20:37

Ralf Gundlach hat geschrieben:...jetzt kannst du sicher verstehen, warum ich Weiser-Künstler den kleinen Prüm nenne ( wobei das mit dem "klein" von der Qualität her nicht richtig passt), diese Verspieltheit und Eleganz im Stil erinnert mich immer wieder an Prüm.

Hallo Ralf,
danke noch mal fuer deine Empfehlung. Wenn man schon mal auf der verlängerten Straße in Traben-Trarbach ist. ..
Ich hätte zwei exzellente restsüße Rieslinge verpasst. ..und Frau Künstler sehr freundlich und kompetent. Leider war die Auslese aus der Ellergrub schon ausgetrunken. ;)
Ich stimme dir zu, die Verspieltheit und die Eleganz erinnert im Stil an J.J. Prüm, fuer mich sind die Weine
jedoch noch präziser und vielleicht sogar noch feingliedriger....
Dieses Niveau in 12 Jahren zu erreichen, Hut ab :!:
Schönen ...abend
Gruß Adi
Save water, drink riesling
Offline

Bernd Schulz

  • Beiträge: 3393
  • Registriert: So 12. Dez 2010, 00:55
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Weiser-Künstler

BeitragDo 17. Mai 2018, 21:46

Im Glas liegt nach längerer Zeit mal wieder ein Riesling von Weiser-Künstler:

Bild

Ich bin etwas hin- und hergerissen. Das Attribut "hedonistisch" würde mir im Zusammenhang mit diesem Wein eher nicht einfallen, aber andererseits mag ich diesen klassisch-schlanken Moselstil ja durchaus gerne. Die zweite Flasche, die ich noch habe, werde ich wohl an einem richtig heißen Sommerabend aufschrauben - angesichts der heftigen Säure ist das definitiv ein Tröpfchen für die Hundstage!

Herzliche Grüße

Bernd

Zurück zu Mosel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Werben auf dasweinforum.de - Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen