Aktuelle Zeit: Do 19. Jul 2018, 17:30


Weingart

  • Autor
  • Nachricht
Offline

Bernd Schulz

  • Beiträge: 3434
  • Registriert: So 12. Dez 2010, 00:55

Re: Weingart

BeitragDo 14. Jun 2018, 22:52

Noch etwas attraktiver als der halbtrockene Ohlenberg-Kabi 2017 kommt mir das restsüße Gegenstück entgegen - aber dabei handelt es sich um eine Frage des persönlichen Geschmacks:

Bild

In meinem Paket befand sich auch noch dieser 2015er, der erstaunlicherweise bislang nicht ausverkauft ist:

Bild

Gerade habe ich mir geschworen, dass Florian Weingarts Produkte künftig verstärkt den Eingang in meinen Keller finden sollen. Es gibt in Deutschland nicht viele Winzer, deren Denke (Verzicht auf plakatives Marketinggedöns und Renommiergewese, sehr hoher Qualitätsanspruch bei bewusst kundenfreundlich gehaltenen Preisen) mir in jeder Beziehung so stark entgegenkommt.

Zu seinem neuerbauten Weinkeller schreibt Florian Weingart abschließend: "Wir sind letztlich ein kleiner landwirtschaftlicher Betrieb. Wir wollen mit der Qualität unserer Produkte überzeugen, sensorisch und durch maximale Authentizität. Ikonische Architektur wäre eher nicht so unser Ding - alleine von der Größe her abwegig. Es muss ja auch jedes Gebäude letztlich vom Planeten verkraftet und vom Weinkunden bezahlt werden. Nachhaltig und solide: Ja! Extravagant: Nein!..." Solche Aussagen finde ich bezeichnend für die mir besonders sympathische Einstellung eines Winzers, der in seinem Anbaugebiet ganz weit oben steht.

Herzliche Grüße

Bernd
Offline

amateur des vins

  • Beiträge: 770
  • Bilder: 1
  • Registriert: Sa 10. Mär 2012, 22:47

Re: Weingart

BeitragFr 15. Jun 2018, 00:24

Nur, damit ich Dir folgen kann:
Was ist für Dich "halbtrocken", was "restsüß"?
Besten Gruß, Karsten
Offline

Bernd Schulz

  • Beiträge: 3434
  • Registriert: So 12. Dez 2010, 00:55

Re: Weingart

BeitragFr 15. Jun 2018, 07:46

Halbtrocken ist für mich der Kabinett, der in der aktuellen Preisliste die Nummer 12 darstellt und von Florian Weingart als Kabinett halbtrocken bezeichnet wird. Restsüß ist dagegen der Kabinett, der als Kabinett süß unter der Nummer 10 geführt wird :mrgreen: . Zum Zuckergehalt gibt es keine Angaben, aber die beiden Weine unterscheiden sich entsprechend im Alkohol (11% und 8,5%).

Beste Grüße

Bernd
Offline
Benutzeravatar

Gaston

  • Beiträge: 774
  • Registriert: Mi 15. Dez 2010, 14:53

Re: Weingart

BeitragSo 24. Jun 2018, 21:37

Weiter mit Weingart 2017:

Bild

Ein weiterer sehr schöner Wein aus der Weingartschen 17er Kollektion. Kurz nach dem Öffnen empfand ich die Süße noch etwas zu vordergründig, aber der Wein harmonisiert sich relativ schnell mit etwas Luft. Tolle Substanz und ungemeiner Trinkfluss, möchte gar nicht weiter ausführen, wie schnell die Flasche leer wurde... :oops:
Beste Grüße
Gaston
Offline
Benutzeravatar

Gaston

  • Beiträge: 774
  • Registriert: Mi 15. Dez 2010, 14:53

Re: Weingart

BeitragSo 24. Jun 2018, 21:39

Bernd Schulz hat geschrieben:Halbtrocken ist für mich der Kabinett, der in der aktuellen Preisliste die Nummer 12 darstellt und von Florian Weingart als Kabinett halbtrocken bezeichnet wird. Restsüß ist dagegen der Kabinett, der als Kabinett süß unter der Nummer 10 geführt wird :mrgreen: . Zum Zuckergehalt gibt es keine Angaben, aber die beiden Weine unterscheiden sich entsprechend im Alkohol (11% und 8,5%).


Der halbtrockene hat, soweit ich mich richtig erinnere, irgendwas um die 12-13 g RZ.
Beste Grüße
Gaston
Offline

Bernd Schulz

  • Beiträge: 3434
  • Registriert: So 12. Dez 2010, 00:55

Re: Weingart

BeitragSo 24. Jun 2018, 22:14

Gaston hat geschrieben:Der halbtrockene hat, soweit ich mich richtig erinnere, irgendwas um die 12-13 g RZ.


Das passt jedenfalls zum Alkoholgehalt und zu meiner Wahrnehmung ("fast trockener Charakter").

Beim restsüßen Kabi würde ich auf 30 - 40 Gramm RZ tippen. Aber bekanntlich kann man sich da schnell verschätzen.

Herzliche Grüße

Bernd
Vorherige

Zurück zu Mittelrhein

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen