Aktuelle Zeit: Do 28. Mai 2020, 23:00


Champagner

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 3236
  • Bilder: 9
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 17:17
  • Wohnort: BY

Re: Champagner

BeitragSo 23. Feb 2020, 14:15

Gestern war wieder mal Schampus-Zeit, für 33 Euronen bekommt man hier was knalltrockenes und hochanimierendes ins Glas, das so ziemlich alle "Grandes Marques"- Champagner in der Preisklasse klar in den Schatten stellen dürfte, zumindest wenn man solches, recht konsequentes "Zero-Zeug" sucht und mag:

Bild
Viele Grüße
Erich


NOVINOPHOBIE ist die Angst davor, daß der Wein ausgeht...
https://ec1962.wordpress.com/
Offline
Benutzeravatar

Jochen R.

  • Beiträge: 1705
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 20:53
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Champagner

BeitragFr 20. Mär 2020, 20:12

Immer wieder klasse Roederer - Premier Brut:

Flasche hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Goldgelb,
erst mal ein kräftiger Trockenfrüchtemix, dann Karamell und
erste feine Reifenoten mit Tabak und Zedernholz, komplex!
Mittlerer Körper, frisch-zitrusfruchtig, dezent floral/herb,
leicht adstringierend. Anfangs mittellanger Abgang, der mit
der Zeit immer länger wird. 91 P.

Klar, für den Preis (und darunter) gibt es richtig geniale
Winzerchampagner, aber ob die auch so gut reifen können ??

Viele Grüße,
Jochen
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 3236
  • Bilder: 9
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 17:17
  • Wohnort: BY

Re: Champagner

BeitragFr 20. Mär 2020, 20:48

...von wann ist die Buddel denn? Gibt's Hinweise? Datum von Tirage, Dégorgement, Lot-Nr. etc?
Viele Grüße
Erich


NOVINOPHOBIE ist die Angst davor, daß der Wein ausgeht...
https://ec1962.wordpress.com/
Offline
Benutzeravatar

Jochen R.

  • Beiträge: 1705
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 20:53
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Champagner

BeitragFr 20. Mär 2020, 21:07

EThC hat geschrieben:...von wann ist die Buddel denn? Gibt's Hinweise? Datum von Tirage, Dégorgement, Lot-Nr. etc?

Ja laut Roederer-Homepage:
LOUIS ROEDERER
Brut Premier
Cuvee 2012
Bottled in 2013
Disgorged in2016


Viele Grüße,
Jochen
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 3236
  • Bilder: 9
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 17:17
  • Wohnort: BY

Re: Champagner

BeitragFr 20. Mär 2020, 23:07

...dann isser ja noch nicht sooo alt, da können m.E. eine ganze Latte an Winzerstöffchen mithalten!
Viele Grüße
Erich


NOVINOPHOBIE ist die Angst davor, daß der Wein ausgeht...
https://ec1962.wordpress.com/
Offline
Benutzeravatar

Jochen R.

  • Beiträge: 1705
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 20:53
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Champagner

BeitragFr 20. Mär 2020, 23:51

EThC hat geschrieben:...dann isser ja noch nicht sooo alt, da können m.E. eine ganze Latte an Winzerstöffchen mithalten!

Vollkommen richtig - ein eher junger Roederer Premier Brut. Aber
nicht der erste und einzige in meinem Keller und wenn der (von heute)
noch mal 10-15 Jahre oder so liegt, dann könnte es eng werden.
Der Roedi packt das locker, bei den Winzerstöffchen kann ich zwecks
fehlender Erfahrung nicht mitreden.
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 3236
  • Bilder: 9
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 17:17
  • Wohnort: BY

Re: Champagner

BeitragSo 22. Mär 2020, 14:08

Jochen R. hat geschrieben:bei den Winzerstöffchen kann ich zwecks fehlender Erfahrung nicht mitreden.

...ganz oben auf dieser Seite steht z.B. ein Stoff von solch einem Haus, welches das sehr gut im Griff hat... :D
Viele Grüße
Erich


NOVINOPHOBIE ist die Angst davor, daß der Wein ausgeht...
https://ec1962.wordpress.com/
Offline
Benutzeravatar

Jochen R.

  • Beiträge: 1705
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 20:53
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Champagner

BeitragSo 22. Mär 2020, 14:22

Danke Erich!
Erst vor ein paar Tagen habe ich wieder Post von Berg.-Marion aus
Ville-Domange erhalten und ich ärgere mich ein wenig, letzten
Sommer nicht viel mehr davon mitgenommen zu haben, um das
langfristig verfolgen zu können.

Viele Grüße,
Jochen
Offline
Benutzeravatar

Trapattoni

  • Beiträge: 199
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 13:04

Re: Champagner

BeitragSo 22. Mär 2020, 15:41

Gestern beim Keller aufräumen gefunden:

Champagne Millésime 1999 Cuvée Speciale Louise von Pommery


Diesen Wein hatte ich schon lange nicht mehr im Glas, umso überraschender seine Entwicklung. Das war nie ein großer Champagner, immer eher enttäuschend bis nichtssagend. Mittlerweile hat der Weihnachtsgebäck-Gewürze wie Zimt, Koriander und Kardamom ausgebildet. Dabei immer noch eine ordentliche stützende Säure und eine sehr feine Perlage. Er sollte allerdings sehr gut gekühlt ins Glas kommen Auf dem Niveau hatte ich den noch nie, inklusive Überraschungspunkt jetzt 94. Gut, dass ich drei Flaschen gefunden habe. :lol:
"Das Trinkgeschirr, sobald es leer, macht keine rechte Freude mehr."
Wilhelm Busch
Offline
Benutzeravatar

Trapattoni

  • Beiträge: 199
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 13:04

Re: Champagner

BeitragFr 3. Apr 2020, 16:29

Hier mal wieder ein für mich alle Ansprüche erfüllender Basis-Champagner:
Champagne Barons de Rothschild Brut, 12% Alk.
Helles Goldgelb, feine Perlage, braucht ca. 30 Minuten Luft, dann wird Brioche fast zu Schwarzbrot, reife gelbe Früchte, Hauch von Vanille und Haselnuss, Dosage und Säure perfekt ausbalanciert, bleibt lange im Mund und hat mittlere Länge.
Was mir besonders entgegenkommt ist, dass dieser Wein nicht den Geschmack dieser 5-Pfennig-Brause-Tütchen hat, sondern eher an weißen Burgunder erinnert.
Da haben sich die Rothschilds wirklich was Repräsentatives für große Empfänge o.ä. einfallen lassen. ;)
Für mich 91+ P.
Grüße
Dieter
"Das Trinkgeschirr, sobald es leer, macht keine rechte Freude mehr."
Wilhelm Busch
VorherigeNächste

Zurück zu Champagne

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen