Aktuelle Zeit: Sa 17. Nov 2018, 08:34


Madeira

  • Autor
  • Nachricht
Offline

Neuppy

  • Beiträge: 209
  • Registriert: Do 4. Aug 2011, 15:48
  • Wohnort: Gräfelfing

Madeira

BeitragDo 4. Okt 2012, 09:50

Hallo liebes Forun,
ich habe die vergangene Woche meinen Urlaub auf Madeira verbracht und dabei neben der Schönheit dieser Insel und der Sonne der Subtropen (obwohl die ganz schön feucht war) auch meine WIssenslücke in Bezug auf Madeirawein geschlossen.
Diesen hatte ich bisher immer einfach als Sherrygleich eingestuft und daher nicht besonders geschätzt, da ich leider auch kein Sherryfan bin.
Vor Ort wurde ich dann aber doch eines besseren belehrt (oder aber meine Vorstellung von Sherry ist ebenso falsch).

Wie es sich für einen Madeiratouristen gehört, habe ich die Madeira Wine Company in Funchal besucht und dort verschiedenste Madeira vom fünfjährigen bis zum Vintage verkostet.
Selbstverständlich ist dies der übliche Tourizirkus, war für mich aber sehr aufschlussreich.
So wunderte ich mich als erstes, daß die eigentlich trockenste Madeiratraube Sercial so gar nicht mein Typ. Ich hätte erwartet, wenn Madeira dann wenigstens der trockenste.
Es muss jetzt zwar nicht unbedingt Malmsey sein, aber schmeckbare Süße gefällt mir deutlich besser.
Neben verschiedenen 5, 10 und 15-jährigen Madeiras habe ich dann noch einen 77er Bual verkostet. Ohne jetzt ein Madeirakenner zu sein, konnte ich doch eindeutig feststellen, daß dieser Wein noch lange nicht trinkreif ist, da er eine wirklich scharfe Säure aufwies. Von Süße/Säure-spiel kann dabei noch nicht die Rede sein. Gleichzeitig erkennt man aber auch, welch massive Extraktstruktur der Wein besitzt, so daß Zuwarten sicherlich belohnt wird. Ob der Wein allerdings in den nächsten 20 Jahren zugänglicher wird, hmmm?

Daneben habe ich festgestellt, daß ich die 5 und 10-jährigen Madeiras gerne etwas gekühlt trinke, da sie so für mich den besseren Aperetif darstellen.

Zum Schluss ein Tipp: Man sollte bei der Madeira Wine Company nicht unbedingt kaufen, da die Preise in normalen Weingeschäften auf der Insel zum Teil deutlich günstiger sind.
WIr haben ein paar 10-jährige Madeiras bei der MWC für 25 EUR gekauft, die es außerhalb zum Teil für 19 EUR gab. Wie gesagt, die MWC ist halt sehr touristisch. Auch das Verkosten hat seinen Preis.

Grüße
Peter
Offline
Benutzeravatar

puschel

  • Beiträge: 780
  • Bilder: 0
  • Registriert: Sa 23. Apr 2016, 20:17

Re: Madeira

BeitragMo 18. Jun 2018, 17:38

...von Madeira aus der Rebsorte Verdelho vinifiziert ist der Terras do Avõ entspricht stilistisch einem deutschen Kabinett, trocken. Ein feiner, schlanker, trockener Verdelho
Bild
Gruß Adi
Save water, drink riesling

Zurück zu Portugal andere & Inseln

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen