Aktuelle Zeit: Di 25. Jun 2019, 19:44


Weingut Dreissigacker

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 1937
  • Bilder: 5
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 17:17
  • Wohnort: BY

Re: Weingut Dreissigacker

BeitragSo 3. Feb 2019, 22:27

Grundsätzlich ist das ja kein Problem, wenn man von der Qualität des Weinguts sehr überzeugt ist und es den eigenen Geschmack sehr gut trifft. Aber wenn einem der Vergleich fehlt, fällt auch die Einordnung schwer.
Deshalb versuche ich gerne, aus gleichen Orten und Lagen die Weine verschiedener Winzer zu vergleichen, denn die Lagen wie Morstein, Kirchspiel, Aulerde etc. sind ja nicht im Exclusivbesitz von Dreissigacker.
Für mich wäre es daher interessant, was Gast1 im Vergleich zu Weinen z.B. von Wittmann oder auch Seehof sagen würde. Mit solchen vergleichenden Beschreibungen könnte ich mehr anfangen als mit einer frei stehenden Einzelbewertung.
Viele Grüße
Erich


Über Geschmack soll man nicht streiten, vorausgesetzt man hat einen...
https://ec1962.wordpress.com/
Offline

Je-Mi

  • Beiträge: 59
  • Registriert: Mi 25. Nov 2015, 21:23

Re: Weingut Dreissigacker

BeitragFr 12. Apr 2019, 17:32

Ich kenne keinen einzigen Wein von Dreissigacker. Das Lesen der Beiträge trägt nicht dazu bei, dies zu ändern.
Um aber positives zu berichten: Immer mal wieder in unserem Lieblingsrestaurant als Aperitiv - Chardonnay Sekt von Dreissigacker. Für mich ausgezeichnet und kann meiner Meinung nach auch mit preislich vergleichbarem Sekt von Raumland mithalten.
Grüße Jens
Vorherige

Zurück zu Rheinhessen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 0 Gäste

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen