Aktuelle Zeit: Fr 7. Aug 2020, 23:03


Roussillon - die Weißweine

Pic Saint Loup, Montpeyroux, Faugeres, Minervois, La Clape, Fitou und Co.
Limoux und Umgebung von Carcassonne
Roussillon, Tautavel, Collioure, Rivesaltes, Maury und Banyuls und Co.
  • Autor
  • Nachricht
Offline

Ostbelgier

  • Beiträge: 331
  • Registriert: Do 27. Jan 2011, 13:59
  • Wohnort: Raeren, Belgien

Re: Roussillon - die Weißweine

BeitragSo 14. Jul 2019, 18:09

Hallo zusammen,

ein Wein, der in großen Mengen von einem der Big Player Frankreichs hergestellt wird ? Ja, sicher. Ein Wein, der mit seiner Ausgewogenheit zwischen Fülle und Frische, herrlich runder Säure und viel Geschmack ein leckeres Essen (gebratene Scholle Büsumer Art) begleitet ? Auch das.
Chapoutier: Bila-Haut Blanc 2017 Cotes du Roussillon. Die Trauben kommen teilweise aus dem wunderschönen Tal des Agly, unweit von Perpignan. Wir finden hier Grenache Blanc, Rousanne, Marsanne und Macabeo. Feine Zitrusnase, Limette und Pampelmuse sowie weißer Pfeffer. Am Gaumen ein herrlich reifes Säuregerüst, das den Wein trotz seiner beachtlichen Fülle am Gaumen (13,5 Vol.%) frisch hält, schöne Mineralität und Länge. Zum Essen eine Wucht, den würde ich aber auch solo mit Freude trinken. Kostet im Handel 9-10 Euro.

Viele Grüße

Markus
Offline

Ostbelgier

  • Beiträge: 331
  • Registriert: Do 27. Jan 2011, 13:59
  • Wohnort: Raeren, Belgien

Re: Roussillon - die Weißweine

BeitragMi 31. Jul 2019, 19:05

Hallo zusammen,

heute gab es den Weißwein der wackeren Genossenschaft von Maury aus den tiefen Pyrenäen.
Nature de Schiste: Grenache Gris 2018 heisst er, und der Wein kommt mit wirklich jeder Speise zurecht. Ich habe ihn heute eingesetzt zum berüchtigten Huhn mit 40 Knoblauchzehen, auch alle Beilagen waren mit Knoblauch zubereitet. Und da kommt die unbändige Kraft dieses Weines mit seinen 14 Vol.% gerade richtig: Reinsortiger Grenache Gris auf Schieferboden, hellfarben, Duft zunächst nach Melone und Grapefruit, wird in der Karaffe mit der Zeit immer mineralischer, Saft und Kraft im Glas, reiche Kirchenfenster. Fulminant und auskleidend am Gaumen, minutenlanger Nachhall. Zum richtigen Essen richtig großes Kino, ab Werk ca. 9 Euro.

Viele Grüße

Markus
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 3445
  • Bilder: 9
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 17:17
  • Wohnort: BY

Re: Roussillon - die Weißweine

BeitragMo 24. Feb 2020, 16:15

...meine erste Begegnung mit Matassa, wohl nicht die letzte:

Bild
Viele Grüße
Erich


NOVINOPHOBIE ist die Angst davor, daß der Wein ausgeht...
https://ec1962.wordpress.com/
Vorherige

Zurück zu Languedoc, Roussillon

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen