Aktuelle Zeit: Fr 29. Mai 2020, 00:12


Bierzo

Castilla y Leon, La Mancha, Extremadura u.a.
  • Autor
  • Nachricht
Offline

dr. ramino

  • Beiträge: 123
  • Registriert: Di 18. Jun 2013, 09:07
  • Wohnort: Marbella, Spanien
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Bierzo

BeitragSo 7. Jul 2013, 16:44

Ich mag die Mencia Traube auch sehr gerne, sticht sie doch aus dem spanischen Einheitsbrei heraus. Vor allem die fruchtigen Kirscharomen haben es mir angetan und so sind die Rotweine aus Bierzo auch immer gute Sommerweine. Der bereits erwähnte Petalos ist bei mir eigentlich immer vorrätig (immer gut und wirklich ein hervorragendes PLV).
Das die Bierzo Weine aber auch würdevoll altern können, zeigt der BemBiBre 2002, den ich letztes Jahr getrunken habe. Die klare Fruchtigkeit weicht dann einer edlen Würze. Sehr empfehlenswert

http://drraminoskitchenalchemy.blogspot ... ierzo.html
Offline

dr. ramino

  • Beiträge: 123
  • Registriert: Di 18. Jun 2013, 09:07
  • Wohnort: Marbella, Spanien
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Bierzo

BeitragDo 22. Aug 2013, 18:42

Wieder einen tollen Bierzo getrunken. Altos de Losada 2007. Der Wein ist höllisch lecker, wenn auch nicht typisch Bierzo. Es fehlen die Kirscharomen und das Frische. Stattdessen ein Power Wein mit viel Körper, Würze und dunkler Beeren Frucht. Der Preis stimmt auch, ca. 15,90€ kostet der gute Tropfen. Unbedingt empfehlenswert!

http://drraminoskitchenalchemy.blogspot ... ierzo.html
Offline
Benutzeravatar

Panamera

  • Beiträge: 447
  • Registriert: Di 15. Nov 2011, 11:31
  • Wohnort: Basel

Re: Bierzo

BeitragSo 8. Nov 2015, 13:15

Letzte Woche hatte ich die aktuelle Kollektion von Lasda im Glas und war begeistert! Auch wenn das nicht Weine sind welche ich jeden Tag unbedingt trinken möchte, hat mich die Qualität absolut überzeugt. Somit werde ich mir trotzdem ein paar Flaschen in den Keller legen und sie gespannt verfolgen ;)

Bild

Bild

Bild
Offline

Volker

  • Beiträge: 201
  • Registriert: So 27. Feb 2011, 00:22
  • Wohnort: Osnabrück

Re: Bierzo

BeitragSo 3. Nov 2019, 12:06

Meas 8.5 2010

eine der gelungenen Vinos Sonderabfüllungen oder anders gesagt eine der wenigen Perlen.
Produzent Dominio der Tares. Das Tannin tritt langsam in den Hintergrund. Da ich die Weine in der Regel über mehrere Tage trinke (hier über 7 Tage getrunken), dekantiere ich vorher nicht.
Das erste Glas eher elegant, ging ein wenig in Richtung Cepas Vieja. Baut am 2. Tag dann aber eine ordentliche Tannin Wand auf, die sich über die 2 folgenden Tage wieder abbaut. Ab dem 4. Tag am schönsten. Deutlich dichter und auch tiefer als der Cepas Vieja. Viel Druck am Gaumen geprägt von einem Beerenmix, der sich immer ein wenig verändert und auch die Nase dominiert, kombiniert mit einer schönen Mineralik, die es so beim CV z.B. nicht gibt. Lang anhaltend. Hat die 15% Alkohol absolut im Griff.

Volker
Vorherige

Zurück zu Zentralspanien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen