Aktuelle Zeit: Mo 10. Dez 2018, 21:50


Bordeaux 2000

Medoc und seine Appellationen, Bourg und Umgebung, Fronsac, Pomerol, Saint Emilion und Umgebung, Entre Deux Mers, Graves und Pessac-Leognan, Sauternes und Co.
  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Tomschki

  • Beiträge: 49
  • Registriert: Mo 18. Jul 2011, 14:02
  • Wohnort: Solothurn, Schweiz

Re: Bordeaux 2000

BeitragDi 4. Dez 2018, 14:10

Hallo Matthias

Der 2000er Du Tertre ist sehr schön und wird sicher nicht mehr besser...davon habe ich schon einige Flaschen vernichtet :D
Offline
Benutzeravatar

Jochen R.

  • Beiträge: 1181
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 19:53
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Bordeaux 2000

BeitragDo 6. Dez 2018, 19:46

Tomschki hat geschrieben:Hallo Christian

Das kann ich unterschreiben. Die 2000er sind im Moment so, wie ich Bordeaux am liebsten mag.
...

Wir hatten bei der Frankfurter BDX-Runde 2018 einige 2000er
im Glas (dahinter mit meinen persönlichen Einschätzungen!) ...
Belgrave 93 P.
Brane-Cantenac 94-95 P.
Cantenac-Brown 92-93 P.
D´Issan 94-95 P.
Ducru B. 96(-97) P.
Du Tertre 93 P.
Ferriere 87 P.
Giscours 97 P.
Labegorce 93 P.
Lascombes 94-95 P.
Preure-Linine 95 P.
Rauzan-Segla 98 P. - aktuell mein Wein des Jahres 2018!

2000 entwickelt sich immer mehr zu einem meiner Favoriten.

Heute Chasse-Spleen 2000 zum Rinderhüftsteak im Glas.
Tief dunkles Weinrot. Braucht bisschen Luft, dann eine wunderbar
duftende, mind. mittelkräftige, Nase: blumig, Heidelbeeren,
Kräuter, Minze. Es gesellen sich Tabak & Zedern dazu. Später
eine animalische Note.
Mittlerer Körper, Brombeeren, frische Säure, nasses Laub mit
einem dezenten bitterl, würzig, sehr lang. Tolle Entwicklung
mit Luft. 91 P.

Viele Grüße,
Jochen
Offline

Segla

  • Beiträge: 101
  • Registriert: Mo 2. Mai 2011, 20:46

Re: Bordeaux 2000

BeitragDo 6. Dez 2018, 20:32

Hallo Jochen,
Deine Meinung zu Ducru Beaucaillou 2000 würde mich interessieren. Eher noch warten, oder bereits reif? Ich war eigentlich der Meinung, der braucht noch etwas...!?
Den Rauzan Segla werde ich dann wohl zu Weihnachten testen müssen... Vielen Dank!
Gruß Segla
Offline
Benutzeravatar

Jochen R.

  • Beiträge: 1181
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 19:53
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Bordeaux 2000

BeitragDo 6. Dez 2018, 20:39

Segla hat geschrieben:Hallo Jochen,
Deine Meinung zu Ducru Beaucaillou 2000 würde mich interessieren. Eher noch warten, oder bereits reif? Ich war eigentlich der Meinung, der braucht noch etwas...!?
Den Rauzan Segla werde ich dann wohl zu Weihnachten testen müssen... Vielen Dank!
Gruß Segla

Hallo Segla,
wir hatten den 2000er Ducru B. schon mal im Mai 2017 - eine Granate
und m. M. ein Wein nahe der Perfektion!
Letzten Samstag eine Flasche aus gleichem Keller mit angezogener
Handbremse und mit viel Luft m. M. 96(-97) P. - da hätte zuwarten
vermutlich nicht geschadet. Also schwer zu sagen ...

Viel Spaß mit dem Rauzan, bin auf deine Meinung sehr gespannt!

Viele Grüße,
Jochen
Offline
Benutzeravatar

maha

  • Beiträge: 824
  • Bilder: 3
  • Registriert: Di 18. Jun 2013, 14:56
  • Wohnort: FFM

Re: Bordeaux 2000

BeitragDo 6. Dez 2018, 21:03

Ja, der 2000 Ducru hat letzten Samstag den Tisch gespalten. Einige konnten wenig damit anfangen, ich fand ihn sehr schön.
Aber ich kann Jochens Einschätzung voll unterschreiben. Mit angezogener Handbremse, aber der Wein ist ein Monster. Wenn losgelassen grandios (wie die Flasche zuvor), aber sicher kein leiser, filigraner Wein, man muß das wuchtige mögen
Der schönste Sport ist der Weintransport!
Offline

Segla

  • Beiträge: 101
  • Registriert: Mo 2. Mai 2011, 20:46

Re: Bordeaux 2000

BeitragDo 6. Dez 2018, 21:45

Vielen Dank für Eure Einschätzung!
Bezüglich Rauzan Segla, auf den freue ich mich richtig, hatte vor etlichen Jahren einige schöne Erlebnisse mit dem sensationellen 86er. Wenn der 2000er nur annähernd in diese Richtung geht.... :P
Gruß Segla
Offline

duhart09

  • Beiträge: 315
  • Registriert: So 11. Nov 2012, 11:37

Re: Bordeaux 2000

BeitragSa 8. Dez 2018, 09:17

Dann gebe ich auch noch meinen Senf zu Ducru und Rauzan Segla 2000. Ich würde empfehlen, beiden Weinen ordentlich Luft zu geben. Scrollt man hier so durch die Erfahrungen dazu, empfinden die meisten den Rauzan ja wohl noch als eher zu jung. Ich hatte ihn zwei- oder dreimal und fand ihn pop & pour großartig! Im Schnitt habe ich aber, wenn ich durch meine Aufzeichnungen gehe, den 86er noch etwas höher bewertet - für mich wirklich ein Wein nahe der Perfektion! Mit Ducru 2000 hatte ich drei Begegnungen und bei der letzten hat er sich am verschlossensten präsentiert - siehe Frankfurter Bx-Runden-Thread.

Just my two cents...
Uli
__________________________________________________________
We're just two lost souls swimming in a fishbowl year after year
Vorherige

Zurück zu Bordeaux und Umgebung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bordeauxle und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen