Aktuelle Zeit: Fr 15. Nov 2019, 23:29


Graubünden / Bündner Herrschaft / Churer Rheintal

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Tackleberry

  • Beiträge: 199
  • Registriert: Mi 25. Mai 2011, 18:51
  • Wohnort: Ludwigsburg

Re: Graubünden / Bündner Herrschaft / Churer Rheintal

BeitragFr 2. Mai 2014, 23:16

Zu Alio e Olio gab es gestern Abend folgenden Tropfen:

http://wolfswinejournal.wordpress.com/2014/05/01/weingut-georg-fromm-pinot-noir-schopfiwingert-2006/

Weingut Georg Fromm Pinot Noir Schöpfiwingert 2006

Bild

Wie ich bereits in meinem Beitrag über den Roadtrip in die Schweiz (Graubünden) angedeutet hatte, konnten mich rote Burgunder der “üblichen Verdächtigen” aus Graubünden auf voller Linie überzeugen.
Ein Besuch des Weingutes von Georg Fromm aus Malans stand letztes Jahr zwar nicht auf der Agenda, doch just nach meiner Rückkehr sicherte ich mir einen etwas älteren Jahrgang seines Pinots aus seiner Spitzenlage ‘Schöpfiwinger’.

Bekanntermaßen sind die Graubündener Pinots aus 2005 bzw. 06 in einer reifen Phase, daher bot sich der heutige Tropfen aus dem Jahrgang 2006 als ein würdiger Abendbegleiter förmlich an.
Nach Öffnen der Flasche roch man umgehend die “Überreste” der Spontangärung im Bouquet, als auch Anklänge nach rotem Fleisch, welche nach kurzer bereits verflogen waren.
Der durch Reife nun granatrote Wein zeigte im Glas eine kompakte Farbtiefe, welche dann im Mund eine feine Kompaktheit zum Ausdruck brachte.
Eine nach vor gut eingebundene Säure, als auch Aromen von Tabak, Süßholz, Kaffee, Pflaumen und reifen rote Beeren ließen den Mund wunderbar ausfüllen. Der Abgang war entsprechend lang und machte gleichzeitg Lust auf ein weiteres Glas dieses eleganten Tropfens.
Eine gewisse Nähe zu den Verwandten aus Burgund konnte man geschmacklich nicht übersehen. Neben der Fülle im Mund entwickelte sich über die Zeit an der Luft eine gewisse Konzentration an terroirgeprägten Noten von Kalk.

Summa summarum ein kraftvoller, aber auch eleganter Pinot, der mit der Zeit immer facettenreicher wurde und seinen Macher im besten Bild dastehen lässt. Pröschtli!
Offline

Neuppy

  • Beiträge: 209
  • Registriert: Do 4. Aug 2011, 15:48
  • Wohnort: Gräfelfing

Re: Graubünden / Bündner Herrschaft / Churer Rheintal

BeitragMi 7. Mai 2014, 11:06

Marco Casanova ist zurück!

Der langjährige Kellermeister vom Weingut Cicero aus Zizers Marco Casanova ist mit einem eigenen Weingut auf die Weinbühne zurück gekehrt. Sein Weingut heißt Casanova - Weinpur. Er bietet nun verschiedene Weine aus Walenstadt / AOC St. Gallen und aus Zizers an. Neben Pinot Noir (Walenstadt und Zizers) und Chardonnay (Walenstadt) wird es Riesling x Sylvaner, Sauvignon Blanc, Riesling und Cabernet geben.
Interessierte erhalten weitere Infos unter http://www.casanova-weinpur.ch/.

Ich freue mich sehr, daß dieser begabte Weinmacher nun ein eigenes Projekt hat und wünsche ihm alles Gute. Vor allem die unter seiner Verantwortung nach dem Tode von Thomas Mattmann bei Cicero erzeugten Pinot Noir haben mir sehr gut gefallen.

Herzliche Grüße
Peter
Offline
Benutzeravatar

Tackleberry

  • Beiträge: 199
  • Registriert: Mi 25. Mai 2011, 18:51
  • Wohnort: Ludwigsburg

Re: Graubünden / Bündner Herrschaft / Churer Rheintal

BeitragMi 7. Mai 2014, 18:04

*gelöscht*
Zuletzt geändert von Tackleberry am Do 8. Mai 2014, 17:38, insgesamt 1-mal geändert.
Offline
Benutzeravatar

Tackleberry

  • Beiträge: 199
  • Registriert: Mi 25. Mai 2011, 18:51
  • Wohnort: Ludwigsburg

Re: Graubünden / Bündner Herrschaft / Churer Rheintal

BeitragMi 7. Mai 2014, 18:05

Neuppy hat geschrieben:Marco Casanova ist zurück!

Der langjährige Kellermeister vom Weingut Cicero aus Zizers Marco Casanova ist mit einem eigenen Weingut auf die Weinbühne zurück gekehrt. Sein Weingut heißt Casanova - Weinpur. Er bietet nun verschiedene Weine aus Walenstadt / AOC St. Gallen und aus Zizers an. Neben Pinot Noir (Walenstadt und Zizers) und Chardonnay (Walenstadt) wird es Riesling x Sylvaner, Sauvignon Blanc, Riesling und Cabernet geben.
Interessierte erhalten weitere Infos unter http://www.casanova-weinpur.ch/.


Hallo Peter,
konntest du schon Weine von ihm probieren?
Weißt du evtl. wo Marco seine Weine im Fachhandel vertreibt?

Gruß Alex
Offline

Neuppy

  • Beiträge: 209
  • Registriert: Do 4. Aug 2011, 15:48
  • Wohnort: Gräfelfing

Re: Graubünden / Bündner Herrschaft / Churer Rheintal

BeitragDo 8. Mai 2014, 14:41

Hallo,

Fachhändler kenne ich noch keine, die Weine habe ich auch noch nicht probiert.
AUf der Homepage gibt es eine Bestellmöglichkeit, wobei der einfache SPätburgunder wohl bald verfügbar ist, die Lagenweine erst später.

Bin selbst sehr gespannt.

Grüße Peter
Offline

Zürcher

  • Beiträge: 192
  • Bilder: 0
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 18:16
  • Wohnort: Adliswil
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Graubünden / Bündner Herrschaft / Churer Rheintal

BeitragDo 15. Mai 2014, 20:09

Hallo zusammen

Heute ist ein besonderer Wein an der Reihe, ein Hochzeitsgeschenk, welches beinahe 3 Jahre im Keller auf diesen Augneblick wartete und sich nun gerne unseren Kehlen opferte:

Gantenbein, Pinot Noir, 2009

er hat schon was, und das gleich zu Beginn in der Nase: ledrige Noten, Tabak im Vordergrund, gleichzeitig parfümiert, leicht und animierend. Am Gaumen sehr schöne Pinot Noir Aromen, rote Beerenfrüchte, leichte Säure. Abgang ist nicht unendlich lang, aber er bleibt in guter Erinnerung. Ich bin ziemlich begeistert. Uebrigens, zeimlich trübe Farbe (unfiltriert?). Ich würde ihm 93/100 Punkten verleihen. Darf ich einen Abzug bei der Farbe machen? Oder hätte ich ihn für ein paar Stunden dekantieren müssen?

Grüsse aus Adliswil
Sacha
Offline
Benutzeravatar

vanvelsen

  • Beiträge: 793
  • Bilder: 4
  • Registriert: Mi 3. Nov 2010, 10:22
  • Wohnort: Windisch
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Graubünden / Bündner Herrschaft / Churer Rheintal

BeitragSo 10. Aug 2014, 15:58

Liebes Forum

hier ein paar Eindrücke zu unserer gestrigen Chardonnay- und Syrah-Probe.

http://vvwine.blogspot.ch/2014/08/chard ... rbeet.html

Gruss,

Adrian
Offline
Benutzeravatar

Panamera

  • Beiträge: 447
  • Registriert: Di 15. Nov 2011, 10:31
  • Wohnort: Basel

Re: Graubünden / Bündner Herrschaft / Churer Rheintal

BeitragMo 29. Sep 2014, 08:52

Letztes Wochenende war ich in Fläsch am Weinfest und habe Jann Marugg vor Ort unter die Arme gegriffen. Zudem habe ich zwei aktuelle Abfüllungen (Jhg. 2013) verkostet.

Bild

Bild

Zudem habe ich den 2009er Pinot Reserve nach verkostet...

Bild
Offline

Ralf Gundlach

  • Beiträge: 1291
  • Registriert: So 30. Jan 2011, 23:13

Re: Graubünden / Bündner Herrschaft / Churer Rheintal

BeitragDo 1. Jan 2015, 21:42

Mein erster Schweizer Pinot Noir: 2013er Fläscher Pinot Noir von Davaz, da war ich schon gespannt, helles Rubinrot im Glas, am Gaumen sehr kompakt und extraktreich, Waldbeeren, Brombeeren, und -eher im zweiten Glied- zeigen sich Sauerkirschennoten, etwas Zedernholz, im Abgang eine leicht süssliche Note, die sehr charmant wirkt, trotzdem eher wenig Restzucker ( Vermutung: 2-3 Gramm), es fehlt an Eleganz und etwas an Komplexität, erinnert mich in seiner Stilistik nicht an typisch deutsche Spätburgunder, im Vergleich gefällt er mir da deutlich besser, aber mit "richtigen" Burgundern könnte ich ihn, vor allem wegen dieser süssen Note im Abgang, auch nicht vergleichen,halt eigenständiger Pinot Noir, 87-88 Punkte, das nenne ich doch mal einen guten Einstieg, ich habe mir die Pulle über Ebay geschossen für 15 Euro mit Versand, das müsste auch ungefähr der Preis sein, den man in der Schweiz dafür bezahlt, oder??

Gruß

Ralf
Offline
Benutzeravatar

maha

  • Beiträge: 926
  • Bilder: 3
  • Registriert: Di 18. Jun 2013, 14:56
  • Wohnort: FFM

Re: Graubünden / Bündner Herrschaft / Churer Rheintal

BeitragDo 1. Jan 2015, 22:43

Ralf Gundlach hat geschrieben:...15 Euro mit Versand, das müsste auch ungefähr der Preis sein, den man in der Schweiz dafür bezahlt, oder??

Jup, so um die 20 Stutz, allerdings ohne Versand

Gruß Marko
Der schönste Sport ist der Weintransport!
VorherigeNächste

Zurück zu Schweiz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen