Aktuelle Zeit: Di 29. Nov 2022, 16:39


high-end-Merlots

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Weinzelmännchen

  • Beiträge: 578
  • Registriert: Di 7. Dez 2010, 18:28
  • Wohnort: Salzburg

high-end-Merlots

BeitragDo 14. Apr 2011, 16:54

Liebe Forianer!

Gestern hatte ich einen Wein im Glas, von dem ich wirklich beeindruckt war. Na ja, ein Merlot halt, wird mancher sich fragen. Eh klar, gefällig halt; ein Schmeichler und Blender. Vielleicht stimmt es sogar!

Ich habe mich daher gefragt, in welches Forum ich diesen Bericht einstellen soll. Unter Maremma, wegen des Weingutes? Unter Supertoskaner, wegen des Weins? Beides erschien mir nicht überzeugend, weil der Wein für mich nicht so sehr terroirbezogen, sondern viel mehr rebsortenbezogen ist. Daher fiel meine Wahl auf dieses Forum.

Meine Frau wollte mir gestern spontan eine Freude machen und brachte folgenden Wein nach Hause:

Redigaffi 2008 IGT von Tua Rita

Wie schon gesagt ein Supertoskaner aus der Maremma; 100% Merlot.
Ich fühle mich fast wie ein Päderast, wenn ich jetzt über diesen "Knaben" zu schwärmen beginne. Der Wein wurde ausreichend dekantiert und war schon sehr zugänglich, eben trotz seiner Kindheit, trotz seiner Tannine und trotz seiner 14,5% Vol.

Von der Farbe ein undurchdringliches blutrot aus der Vene (und nicht aus der Arterie), in der Glasmitte war ein (noch) fleischiger Kern auszumachen. Der Wein war fast likörhaft, nicht bloß Kirchenfenster im Glas, sondern dicke Schlieren, an denen sich die kräftige Farbe anlegte.

In der Nase ein betörender Merlotduft. Alles was ich in Merlot such. Einzelheiten zu beschreiben bringt nichts mehr. Dazu weiche Holznoten, süßlich, Zedern, superb. Am Gaumen die Fortsetzung. Ein Wein zum Beissen. Spontan fiel mir der österreichische Ausdruck für einen Weinfreund ein. "Weinbeisser". Genau so ein Wein war das gestern. In einem englischsprachigen Forum habe ich für diesen Wein den Ausdruck "chewing tannins" gefunden, was ganz gut ist. Aber nicht nur die Tannine mußten gekaut werden, nein, der Wein selbst hatte es notwendig.

Schließlich der Abgang :arrow: nicht enden wollend!

Fazit: schon in diesem Stadium ein Weltklassewein, dafür jetzt schon 95P (ich bin bei Punkten immer etwas schüchtern :oops: :oops: :oops: )
MvG
(Mit vinophilen Grüssen)

Daniel
Offline
Benutzeravatar

Jürgen

  • Beiträge: 1733
  • Bilder: 6
  • Registriert: Fr 6. Aug 2010, 10:49
  • Wohnort: Pforzheim
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: high-end-Merlots

BeitragFr 15. Apr 2011, 10:34

Redigaffi ;)
Bild
Offline
Benutzeravatar

Weinzelmännchen

  • Beiträge: 578
  • Registriert: Di 7. Dez 2010, 18:28
  • Wohnort: Salzburg

Re: high-end-Merlots

BeitragSo 17. Apr 2011, 16:17

Jürgen hat geschrieben:Redigaffi ;)


Danke Jürgen!

Ein sehr peinlicher Tippfehler! Leider finde ich den "Ändern-Button" nicht, so dass dieser Fehler wahrscheinlich in alle Ewigkeit so bleiben wird :oops: :oops: :oops: .

Wen es interessiert, hier ist der Link zum Weingut http://www.tuarita.it/deu/schede-vino.aspx?id=3
MvG
(Mit vinophilen Grüssen)

Daniel
Offline
Benutzeravatar

thvins

Administrator

  • Beiträge: 4733
  • Bilder: 1539
  • Registriert: Mo 28. Jun 2010, 14:29
  • Wohnort: Coswig /Anhalt, Sachsen-Anhalt
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: high-end-Merlots

BeitragSo 17. Apr 2011, 17:06

Hallo Daniel,

Normales "Ändern" geht nur 24 Stunden, für später bemerkte Fehler gibt es die Administratoren... ;)

DAs haben wir so eingestellt, damit nicht wie bei TAW Wochen später jemand ein Komma in ein Semikolon ändert und damit den Thread wieder hochholt ohne neue wirkliche Inhalte. 8-)

Wenn du jetzt aber deinen letzten Beitrag "aktualisierst", bekommt niemand mehr was vom einstigen Schreibfehler mit...
Beste Grüße

Torsten

http://www.torsten-hammer-priorat-guide.com
jetzt mit richtiger Startseite...
Offline
Benutzeravatar

Weinzelmännchen

  • Beiträge: 578
  • Registriert: Di 7. Dez 2010, 18:28
  • Wohnort: Salzburg

Re: high-end-Merlots

BeitragSo 17. Apr 2011, 18:02

thvins hat geschrieben:Wenn du jetzt aber deinen letzten Beitrag "aktualisierst", bekommt niemand mehr was vom einstigen Schreibfehler mit...


Hallo Torsten,

herzlichen Dank zunächst für die technische Aufklärung, viel mehr aber für deine Korrektur des peinsamen Tippfehlers.

Noch eine Notiz zum Wein: Zum Essen gab es nur ein paas Crostini, dafür war der Redigaffi ein viel zu großes Kaliber. Also mußte etwas "einfaches" geöffnet werden. Die Wahl fiel auf den Les Terrasses 2007 von Alvaro Palacios, ein Wein aus einer dir nicht so unbekannten Gegend. Dieser Wein war so schwach, dass jedes Wort, das man über ihn verliert schon zuviel ist; daher nur stichwortartig: eindimensional, keine Struktur, bitter, null Abgang. Meine Frau erklärte mit entschlossener Miene, dass sie ihn nicht einmal verkochen werde. Aber vielleicht tat sich der Les Terrasses nur gegenüber dem Redigaffi so schwer, ich hoffe es zumindest. Zu den Crostini gab es dann einen Ribera del Duero Crianza 2007 von Pago de los Capellanes, der wiederum sehr viel Spass machte.
MvG
(Mit vinophilen Grüssen)

Daniel
Offline
Benutzeravatar

thvins

Administrator

  • Beiträge: 4733
  • Bilder: 1539
  • Registriert: Mo 28. Jun 2010, 14:29
  • Wohnort: Coswig /Anhalt, Sachsen-Anhalt
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Off Topic zum Terrasses

BeitragSo 17. Apr 2011, 19:20

Hallo Daniel,

den 2007er Terrasses kenne ich leider bislang selber noch nicht, aber ich kann es mir durchaus gut vorstellen, was du dazu schreibst. Da geht es hoch und runter bei den Qualitäten der letzten Jahre. Ohne vorher probiert zu haben, würde ich ihn, wie noch in den 90ern getan, nicht mehr kaufen. Zumal es inzwischen im Priorat so viel Besseres und Verläßlicheres gibt, was meist sogar noch Günstiger ist. Steht eben nur nicht Palacios auf der Flasche... :ugeek:

Wobei der neue Kleine (Camins) uns aus 2007 auch erstmal gefallen hat - aber selbst hier habe ich auch schon Negativeres gehört, was auf Varianzen schließen lässt. Ich selber hatte aber auch noch keinen 2. Camins offen...
Beste Grüße

Torsten

http://www.torsten-hammer-priorat-guide.com
jetzt mit richtiger Startseite...

Zurück zu Merlot

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen