Aktuelle Zeit: Mi 26. Jun 2019, 09:54


Rhone - Châteauneuf du Pape

nördliche Rhône (Côte Rôtie, Hermitage, Cornas und Co.) und südliche Rhône (Châteauneuf du Pape, Gigondas, Tavel und Co.), Ardeche, Vivarais, Vaucluse und Isere, Côstieres de Nîmes, Provence, Korsika
  • Autor
  • Nachricht
Offline

amateur des vins

  • Beiträge: 1247
  • Bilder: 5
  • Registriert: Sa 10. Mär 2012, 22:47

Re: Rhone - Châteauneuf du Pape

BeitragMo 18. Feb 2019, 22:58

Domaine de la Janasse, C9dP Prestige 2009

Sattes goldgelb und eine leichte Sherry-Note lassen zunächst nichts gutes erahnen. Mit etwas Luft geht letztere aber zurück, und es zeigen sich die klassischen Noten gereifter Roussanne (aus der der Wein überwiegend besteht): Honig↘, Orangenzesten↗, reife, fast überreife Nektarine. Dazu eine leichte würzige Note, die ich nicht zu fassen bekomme: Salbei?

Sehr, sehr intensiv, aber tolle Balance. Ölig-viskos, mit ausreichend Säure (aber sortentypisch eher nicht knackig), damit es nicht in die Breite geht. Im sehr langen Abgang zuletzt ein leichtes Bitterle und doch wieder zarte (leicht hefige) Sherry-Noten.

Ich habe keinerlei Erfahrung mit diesem Wein. Für 2009 hat er ausreichende Frische. Allerdings ist er - für sein Kaliber - doch schon erkennbar gereift, wenngleich angenehm und garnicht müde.

Bin mir noch nicht schlüssig, ob ich Janasse Prestige auf dem Radar behalten muß...
Besten Gruß, Karsten
Vorherige

Zurück zu Rhône und Provence

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen