Aktuelle Zeit: Mi 11. Dez 2019, 15:05


Ventoux & Luberon

nördliche Rhône (Côte Rôtie, Hermitage, Cornas und Co.) und südliche Rhône (Châteauneuf du Pape, Gigondas, Tavel und Co.), Ardeche, Vivarais, Vaucluse und Isere, Côstieres de Nîmes, Provence, Korsika
  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

weinsegler

  • Beiträge: 43
  • Registriert: Fr 20. Jan 2012, 09:15

Re: Ventoux & Luberon

BeitragMi 1. Feb 2012, 09:25

@christophe: Ich denke schon, dass Du den richtigen meinst. Informationen gibt es auch auf der Webseite von Perrin. Die ist halt in vier Bereiche aufgeteilt die da sind:

La Vieille Ferme
Famille Perrin
Maison Nicolas Perrin
Château de Beaucastel

Unter diesem Link findest Du die La Vieille Ferme Weine in rot, weiss und rosé:

http://www.clubperrin.com/product_list. ... ille+Ferme

Viel Spass noch mit dem "alten" (vieille) Tropfen :-)

Leo
Offline

christophe

  • Beiträge: 21
  • Registriert: Di 31. Jan 2012, 17:52

Re: Ventoux & Luberon

BeitragMi 1. Feb 2012, 12:32

Hallo Leo,
meiner sieht so aus:

Bild
Offline
Benutzeravatar

weinsegler

  • Beiträge: 43
  • Registriert: Fr 20. Jan 2012, 09:15

Re: Ventoux & Luberon

BeitragMi 1. Feb 2012, 14:39

Hallo Christophe,

OK, das ist kein Wein aus der Linie "La Vieille Ferme" sondern von der "Famille Perrin" mit altem Etikett. Jedenfalls auch ein leckerer Einstiegstropfen in die Ventoux-Weine.

Wenn es dann mal richtig zischen soll, dann koste mal den La Vieille Ferme. Du wirst begeistert sein um so wenig Geld so leckeren Wein zu bekommen.

http://www.clubperrin.com/product.php4? ... le%20Ferme

Oder versuche den hier. Ein echter Hammerwein. Der ist aber schon für "Fortgeschrittene" :)

http://www.weinhalle.de/cotes-de-ventou ... -7057.html

Liebe Grüsse
Leo
Offline
Benutzeravatar

theater69

  • Beiträge: 292
  • Registriert: So 6. Feb 2011, 12:24
  • Wohnort: Weyhe

Re: Ventoux & Luberon

BeitragFr 3. Feb 2012, 14:21

Moin zusammen,

da wir Ende September/Anfang Oktober in die Provence nach Pernes-Les-Fontaines fahren frage ich schon heute mal nach, wo sich Eurer Erfahrung nach ein Winzerbesuch / Restaurantbesuch lohnen würde. Wir sind allerdings sprachlich nicht sehr frankophil (zum bestellen/übernachten/tanken reicht's gerade so, aber "conversation" eher weniger) ;)

LG & schon mal Danke vorab!
LG
Andreas

_________________________________________________________________
Es soll keiner so wenig Wein trinken, dass er seiner Gesundheit schadet (Marc Aurel)
Offline
Benutzeravatar

austria_traveller

  • Beiträge: 2839
  • Bilder: 6
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 06:52
  • Wohnort: Wien

Re: Ventoux & Luberon

BeitragFr 3. Feb 2012, 14:36

Servus Andreas,
Also in Bezug auf Winzerbesuche kann ich dir nichts sagen, ich kann dir nur die Winzer sagen, wo die Weine bei mir im Keller lager(te)n und die gut waren. Das waren:

Château La Canorgue, Bonnieux (40km) - Château Pesquié, Mormoiron (17km) - Domaine Terres de Solence, Chemin de la Légue, Mazan (6km) - Domaine les Terrasses d'Eole, Mazan (10km) - Domaine Guillaume Gros, Maubec (25km) - Domaine Guillaume Gros, Maubec (25km) - Domaine du Bon Remède, Mazan (10km) - Domaine de Fondrèche, Mazan (10km) - Domaine de Fontenille, Lauris (50km) - Cellier de Marrenon, 84120 Pertuis (68km)
Beste Grüße
Gerhard aus Wien
Offline
Benutzeravatar

theater69

  • Beiträge: 292
  • Registriert: So 6. Feb 2011, 12:24
  • Wohnort: Weyhe

Re: Ventoux & Luberon

BeitragFr 3. Feb 2012, 15:14

Servus Gerhard,

Danke für Deine schnelle Antwort. Ich darf dann davon ausgehen, daß Du Deine Lagerbestände nicht vor Ort erstanden hast?

Die Liste werde ich mir mal in Ruhe zu Gemüte führen. 10 - 20 km Radius kann ich meiner Regierung wohl abtrotzen ... :) Mal sehen, was sich ggfs. so verbinden läßt.
Zuletzt geändert von theater69 am Fr 3. Feb 2012, 15:28, insgesamt 1-mal geändert.
LG
Andreas

_________________________________________________________________
Es soll keiner so wenig Wein trinken, dass er seiner Gesundheit schadet (Marc Aurel)
Offline
Benutzeravatar

austria_traveller

  • Beiträge: 2839
  • Bilder: 6
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 06:52
  • Wohnort: Wien

Re: Ventoux & Luberon

BeitragFr 3. Feb 2012, 15:17

theater69 hat geschrieben:Ich darf dann davon ausgehen, daß Du Deine Lagebestände nicht vor Ort erstanden hast?

Absolut, ich war noch nie in Südfrankreich.
ich habe die meisten meiner Weine vom Ventoux/Luberon von hier: http://www.vandermeulen-wein.de/index.php/cat/c2_Ventoux-und-Luberon.html
Beste Grüße
Gerhard aus Wien
Offline

vindumoulin

  • Beiträge: 2
  • Registriert: So 8. Jan 2012, 14:48

Re: Ventoux & Luberon

BeitragSo 5. Feb 2012, 12:20

Hallo, Andreas,

2 nette Restaurants in der Nähe Eures Urlaubsortes:
Les Ptits Bonheurs (http://www.ptitsbonheurs.fr) in Ville-sur-Auzon (>10 km); auch mittags
La Calade in 84570 Blauvac (nur abends) mit herrlichem Blick sowohl auf den Ventoux als auch auf den Lubéron und die Rhone-Ebene (> 15 km)

In Beaumes-de-Vénise gibt es eine größere Auswahl an Restaurants; die in Gigondas sind nicht unbedingt empfehlenswert.
Zum Kaffee-Trinken lohnt sich ein Ausflug nach Vacqueyras ins etwas versteckt gelegene Hotel-Restaurant "Montmirail", dessen offizielle Adresse zwar mit "Gigondas" angegeben wird, welches jedoch von Vacqueyras aus zu erreichen ist (schöne Sonnenterrasse).

Grüße aus dem Neanderthal

Lothar
Offline
Benutzeravatar

thvins

Administrator

  • Beiträge: 4398
  • Bilder: 1539
  • Registriert: Mo 28. Jun 2010, 14:29
  • Wohnort: Coswig /Anhalt, Sachsen-Anhalt
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Ventoux & Luberon

BeitragSo 5. Feb 2012, 14:41

Allerdings lohnen in Gigondas einige Winzer den Besuch und für den Überblick gibt es auch das Haus der Gigondas-Weine, wo man etliches auch kosten kann. Die Fahrt hoch in die Dentelles de Montmirail lohnt auch für den, der nicht dort klettern gehen will, für Kletterer gibt es dort paradisische Kalksteinfelsen.

In Pernes selbst hab ich mal während einer Radtour wunderbare gegrillte Wachteln auf dem Wochenmarkt gegessen. Ansosten müsste ich noch mal auf die karte gucken und in mich gehen, was es an Tipps noch so gäbe meinerseits. ;)
Beste Grüße

Torsten

http://www.torsten-hammer-priorat-guide.com
jetzt mit richtiger Startseite...
Offline
Benutzeravatar

octopussy

  • Beiträge: 4371
  • Bilder: 135
  • Registriert: Do 23. Dez 2010, 10:23
  • Wohnort: Hamburg
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Ventoux & Luberon

BeitragDi 7. Feb 2012, 22:31

theater69 hat geschrieben:Moin zusammen,

da wir Ende September/Anfang Oktober in die Provence nach Pernes-Les-Fontaines fahren frage ich schon heute mal nach, wo sich Eurer Erfahrung nach ein Winzerbesuch / Restaurantbesuch lohnen würde. Wir sind allerdings sprachlich nicht sehr frankophil (zum bestellen/übernachten/tanken reicht's gerade so, aber "conversation" eher weniger) ;)

Hallo Andreas,

vor ca. zweieinhalb Jahren hat mir sehr gut Le Grand Pré in Roaix gefallen, ist allerdings etwas hochpreisig. In Vaison-la-Romaine gibt es außerdem ein Vin Naturel Bistrot namens Le Bonheur suit son cours, das mir damals entgangen ist, die ich aber bei einem weiteren Besuch stets und sofort besuchen würde. Etwas südlich von Pernes-Les-Fontaine lohnt sich zudem eine Tour der Schlösser des Luberon (Lourmarin, Tour d'Aigues, Ansouis) mit einem Zwischenstop in Cucuron, um am Etang ein Gläschen zu trinken. Dort war ich auch gerade und habe drei gute, wenn auch nicht vollends begeisternde Weine aus dem Luberon getrunken, zum einen den Syrah-geprägten 2006 Côtes du Luberon der Domaine du Mayol, der als eher unkomplizierter Essensbegleiter gut passte, dem es aber ein bisschen an Tiefe fehlte.

Bild

Weiter habe ich kurz probiert den 100% Merlot 2007 Vin de Pays de Vaucluse "Les Vendanges des Chefs" des Château d'Hugues, eine Fruchtbombe...

Bild

...und zum dritten einen Vin Doux Naturel, den 2004 Vin Doux Naturel "Elixir" der Domaine Regarde Moi Venir, der zunächst leichte Fehltöne hatte, die aber nach einer Weile verschwanden, so dass der Wein am Ende doch einigen Spaß machte. Für einen Vin Doux Naturel war er sogar ziemlich leicht.

Bild
Beste Grüße, Stephan
VorherigeNächste

Zurück zu Rhône und Provence

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: SemrushBot und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen