Seite 1 von 1

Änderung der Marktplatz-Forumsregeln

BeitragVerfasst: Di 17. Sep 2013, 14:47
von Gerald
In letzter Zeit häufen sich Neuanmeldungen, die nur einen Beitrag mit Werbung auf ihren neuen Online-Shop einstellen wollen, ohne sich weiter im Forum zu betätigen. Natürlich ist das nicht der Zweck des Forums, daher haben wir die Forumsregeln für das Marktplatz-Unterforum geändert bzw. präzisiert.

Selbstverständlich ist es für aktive Forumsteilnehmer weiter möglich, hier Verkaufs- und Kaufangebote einzustellen, auch Weinhändler dürfen auf ihren Shop und/oder aktuelle Angebote hinweisen. Schwerpunkt sollten aber "normale" Forumsdiskussionen sein.

Grüße,
Gerald

Re: Änderung der Marktplatz-Forumsregeln

BeitragVerfasst: Sa 26. Dez 2020, 12:14
von Wolfgang Kärcher
Hallo

Ich bin erst seit einigen Tagen dabei, würde mich auch gerne stärker beteiligen.
Gibt es einen Thread, in dem die Freischaltung von Beiträgen geregelt ist? Wenn ich auf einen Beitrag eines anderen Nutzers reagiere, unter welchen Bedingungen wird der Beitrag freigeschaltet?

Gruß und Danke
Wolfgang

Re: Änderung der Marktplatz-Forumsregeln

BeitragVerfasst: Sa 26. Dez 2020, 13:27
von austria_traveller
Wolfgang Kärcher hat geschrieben:unter welchen Bedingungen wird der Beitrag freigeschaltet?

Soweit ich weiß musst du nur angemeldet sein. Einfach drauf los posten.
Willkommen im Forum :!:

Re: Änderung der Marktplatz-Forumsregeln

BeitragVerfasst: Sa 26. Dez 2020, 13:35
von Wolfgang Kärcher
Hallo Gerhard

Danke für die schnelle Antwort.

Ich bekomme allerdings jeweils eine Nachricht, dass mein Beitrag noch freigeschaltet werden muss. Ich kenne das aus dem Tamino-Klassikforum, wo neue Mitglieder ebenfalls zunächst moderiert werden.

Ich habe (vorgestern?) einen kurzen Beitrag im Forum "Südtirol -Rotweine" gepostet, der nicht drin ist.

Gruß
Wolfgang

Re: Änderung der Marktplatz-Forumsregeln

BeitragVerfasst: Sa 26. Dez 2020, 13:37
von Gerald
Hallo,

ein Beitrag wird dann nach Prüfung durch einen Admin freigeschaltet, wenn er nicht gegen die Forenregeln verstößt, also insb. nicht zur Platzierung von Werbung genützt wird oder Beleidigungen/Unterstellungen enthält (das wären die häufigsten Verstöße). Nun bin ich de facto als einziger Admin übergeblieben (eine Admin ist leider verstorben, die anderen haben das Interesse verloren), daher kann es ein bisschen bis zur Freischaltung dauern.

Wenn wir (bzw. also ich) nach einigen Beiträgen den Eindruck haben, dass der User an ernsthaften Diskussionen im Forum interessiert ist und nicht nur - wie es leider immer wieder vorkommt - nur Werbungen "abladen" möchte, wird er/sie dann auf automatische Freigabe gestellt.

Ich hoffe, das macht die Sache ein bisschen klarer.

Grüße
Gerald

P.S. Zum Südtirol-Beitrag: wenn ein bereits freigeschalteter Beitrag vom Ersteller nachträglich noch geändert wird, muss er erneut freigeschaltet werden - ich denke, der Grund ist leicht einzusehen ...

Re: Änderung der Marktplatz-Forumsregeln

BeitragVerfasst: Sa 26. Dez 2020, 16:11
von Wolfgang Kärcher
Hallo Gerald

Alles klar. Das kann ich nachvollziehen.

Ich habe kein Problem, wenn es mal etwas dauert mit der Freischaltung, wenn ich weiß warum.

Gruß
Wolfgang

Re: Änderung der Marktplatz-Forumsregeln

BeitragVerfasst: Mo 28. Dez 2020, 21:21
von Wolfgang Kärcher
Hallo

Danke für die Freischaltung.

Gruß
Wolfgang