Aktuelle Zeit: Mo 30. Nov 2020, 12:28


Weintipp aus der Region Rioja

  • Autor
  • Nachricht
Offline

Fabi

  • Beiträge: 5
  • Registriert: Di 6. Dez 2011, 20:33

Weintipp aus der Region Rioja

BeitragSo 11. Dez 2011, 15:32

Hallo liebes Forum,

seit einiger Zeit interessieren mich immer mehr weine aus Spanien und dort eben besonderst aus der regien Rioja.
Es ist aber nicht so leicht denn/ die richtigen Weine für mich zu finden.

Deswegen wollte ich euch um ein paar Tipps bitten z.B. auf was achtet man bei Spanischen Weinen, was macht die Qualität aus und
was ich auch sehr gerne wissen würde was für weine könntet ihr mir Empfehlen?(als kleine Einschränkung Preis pro Flaschen 5-35€)

lg Fabi
Offline
Benutzeravatar

Tannat

  • Beiträge: 309
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 16:32

Re: Weintipp aus der Region Rioja

BeitragSo 11. Dez 2011, 16:09

Hallo Fabi,

im Rioja gibt´s 2 unterschiedliche Stilrichtungen die klassische und die eher moderne Variante.

Mir persönlich liegt die klassische Linie deutlich mehr und da kann ich dir auf jedenfall den Marques de Riscal Reserva ans "Herz legen" toller Rioja immer beständig gut bis sehrgut preislich ca 12-15 öcken und sehrgute Lagerfähigkeit.
Auch sehr schön die Weine von Rioja Alta allesammt sehr klassisch besonders lecker die Gran Reserva 904er.
Ein weiterer klassischer Vertreter Marques de Murrieta Ygay Reserva hat zwar schon Jahrgangsschwankungen aber ist eigentlich immer gut.
Dann fällt mir noch Tondonia hat ein enorme Lagerfähigkeit eher filegran.

Bei den modernen muss ich passen aber ein guter kompromiss ist Remulluri eigentlich auch immer recht gut.
Offline

Fabi

  • Beiträge: 5
  • Registriert: Di 6. Dez 2011, 20:33

Re: Weintipp aus der Region Rioja

BeitragSo 11. Dez 2011, 16:29

Danke für die schnelle Antwort!

Ich dnke das ich auch eher in die richtung der klassischen Variante tendiere.
Werd mich mal nach diesen Weinen umschauen. Wo bekommst du diese Weine her?
Was ich damit eigentlich fragen will ist kaufst du sie im Internet, beim Händler, oder sonstigem?
Online
Benutzeravatar

austria_traveller

  • Beiträge: 3035
  • Bilder: 6
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 06:52
  • Wohnort: Wien

Re: Weintipp aus der Region Rioja

BeitragSo 11. Dez 2011, 19:34

Servus,
Zur klassischen Linie würde ich Marques de Vargas und Vina Diezmo noch hinzufügen. Letzterer ist eher unbekannt und ist mit ~ €8 noch fair bepreist, für den Vargas musst du schon das doppelte hinlegen; nach oben keine Grenzen.
Vom modernen Stil für mich auch sehr gut ist Lealtanza sowie die Bodega Palacios Remondo. Lealtanza ist auch hier wieder die günstigere Variante, für die Reserva von Palacios Remondo musst du schon ca. € 20 einplanen.
... achja, Solabal ist auch sehr gut.
Beste Grüße
Gerhard aus Wien
Offline
Benutzeravatar

nougat

  • Beiträge: 604
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 17:45
  • Wohnort: Stuttgart

Re: Weintipp aus der Region Rioja

BeitragFr 30. Dez 2011, 11:56

Ich trinke auch am liebsten die Klassischen. Ein als moderat empfundener Modernist ist für mich Sierra Cantabria. Vom Crianza 2001 habe ich mit Genuss etliche Flaschen getrunken. Erst neulich eine in der Küche grauslich gelagerte Flasche, die ich vor ca. 6 Jahren verschenkte und die seitdem dort lag. War einwandfrei.

Der Tipp ist unter Vorbehalt. Wenn ich Beschreibungen zu neueren Jahrgängen lese habe ich den Eindruck, dass bei dieser Bodega die Zeit nicht stehen geblieben ist...

Grüße
Martin
Grüße
Martin

Military justice is to justice what military music is to music [Groucho Marx]
Offline
Benutzeravatar

Don Miguel

  • Beiträge: 426
  • Registriert: Mi 3. Nov 2010, 18:01

Sierra Cantabria Crianza

BeitragFr 30. Dez 2011, 16:32

nougat hat geschrieben:Der Tipp ist unter Vorbehalt. Wenn ich Beschreibungen zu neueren Jahrgängen lese habe ich den Eindruck, dass bei dieser Bodega die Zeit nicht stehen geblieben ist...

Als klassische Crianza sehe ich z. B. die 2004er auch nicht. Ich hab mal geschrieben: "Ein moderner, spanischer Tempranillo, der "zufällig" aus der Rioja stammt. Fruchtig, füllig-fleischig, geschmeidige Säure, dezente, vernehmbare Holznote, harmonisch."
Ist aber davon abgesehen auf jeden Fall unkompliziert lecker und empfehlenswert.

Gruß
Don
Offline
Benutzeravatar

Panamera

  • Beiträge: 447
  • Registriert: Di 15. Nov 2011, 10:31
  • Wohnort: Basel

Re: Weintipp aus der Region Rioja

BeitragFr 30. Dez 2011, 18:14

El Meson Reserva 2005

Ein moderner Rioja mit viel Kraft, Würze und Röstnoten, ohne dass jedoch die Frucht zu kurz kommt. Sehr zugänglich und kurzweilig. Für viele Gelegenheiten passend (Essen, tolle Runde, netter Abend etc.) und das alles für rund 12 Euro. Kein komplexer Wein, aber köstlich und typisch :)
Offline

tomturbo2006

  • Beiträge: 3
  • Registriert: Mo 12. Mär 2012, 16:13
  • Wohnort: München

Re: Weintipp aus der Region Rioja

BeitragMo 12. Mär 2012, 16:41

mein absoluter Favorit castillo ygay, der gran reserva von marques de murrieta, vor allen dingen der 1998 und 2001er Jahrgang, einfach genial! auch sehr guter wein zum einlagern :D

habe davon bisher den 2004, 2001, 1998, 1995, 1989 und 1987 getrunken und war von allen hellauf begeistert, bin so gesehen ein ygay-verrückter :?

des weiteren rioja alta und auch sehr zu empfehlen finde ich den conto de imaz gran reserva...

aber auch das Anbaugebiet ribera del duero hat sehr viel gutes zu bieten
Offline

weinfreund1960

  • Beiträge: 1
  • Registriert: Sa 17. Mai 2014, 14:33
  • Wohnort: Dortmund

Weintipp aus der Region Rioja

BeitragSa 17. Mai 2014, 17:13

Hallo zusammen,
hat jemand Erfahrung mit dem Weingut Ilurce in Alfaro ?
www.ilurce.com/de/
Danke für Infos
Offline

Käfi

  • Beiträge: 192
  • Registriert: Mo 2. Feb 2015, 20:22

Re: Weintipp aus der Region Rioja

BeitragFr 19. Jun 2015, 09:34

Mich wundert dass das Weingut Bodegas Muga in diesem Forum kaum fällt. Hat das einen Grund?
Der Torre Muga war einer meiner ersten "größeren" Weine und finde ihn fantastisch!
Nächste

Zurück zu Rioja

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen