Aktuelle Zeit: So 11. Apr 2021, 15:26


Ribera del Duero

  • Autor
  • Nachricht
Offline

Moulis

  • Beiträge: 1363
  • Registriert: Mo 9. Aug 2010, 12:22
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Ribera del Duero

BeitragDi 30. Nov 2010, 15:08

Erstellt am: 24.08.2009 : 08:39:38 Uhr
--------------------------------------------------------------------------------

Guten Morgen.

Am Wochenende im Glas gehabt:
Mauro Vendimia Seleccionada 1997

92 PP

Dunkle Farbe, viel Frucht in der Nase.
Am Gaumen eine angenehme Süße. Viel dunkle Beeren, etwas Kirsche.
Sehr klassisch, nicht der moderne Blockbuster.Sehr guter und langer Abgang.
Jetzt trinkreif.
Ich sehe ihn bei 95-96 P
Offline

Moulis

  • Beiträge: 1363
  • Registriert: Mo 9. Aug 2010, 12:22
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Ribera del Duero

BeitragDi 30. Nov 2010, 15:09

Erstellt am: 11.05.2009 : 12:14:38 Uhr
--------------------------------------------------------------------------------


Aalto 2002
Schwieriger Jahrgang? Bisher hatte ich nur sehr gute 2002er
In der Nase etwas Holz, Frucht und Gewürze (welche?).
Am Gaumen Frucht, Holz, etwas Teer und Schokolade. Irgendwie intensiv und wuchtig. Abgang gut.
Kann noch liegen.
92P
Offline

Moulis

  • Beiträge: 1363
  • Registriert: Mo 9. Aug 2010, 12:22
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Ribera del Duero

BeitragDi 30. Nov 2010, 15:09

Erstellt am: 11.05.2009 : 12:09:08 Uhr
--------------------------------------------------------------------------------


Matallana 1999 Bodegas Telmo Rodriguez

Braucht einige Zeit nach dem Öffnen, besser 1 Stunde+ dekantieren.
Sehr dunkle Farbe. Fruchtige, etwas rauchige Nase. Am Gaumen viel dunkle Frucht, Kirsche, etwas Vanille und Taninne. Langer Abgang.
Klassisch, sehr gut.
93-94P.
Offline

Moulis

  • Beiträge: 1363
  • Registriert: Mo 9. Aug 2010, 12:22
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Ribera del Duero

BeitragDi 30. Nov 2010, 15:29

Erstellt am: 24.11.2008 : 20:17:59 Uhr
--------------------------------------------------------------------------------

Hallo.

Am Wochende hatte ich seit langem mal wieder den Avan Concentration 2003 im Glas.
Der ist jetzt super trinkreif
Nach 1 Stunde dekantieren war der voll auf dem Höhepunkt, vor 2 Jahren habe ich ihn als relativ zu erlebt.
Also ran an die Flaschen
Offline

Moulis

  • Beiträge: 1363
  • Registriert: Mo 9. Aug 2010, 12:22
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Ribera del Duero

BeitragDi 30. Nov 2010, 15:35

Erstellt am: 20.11.2006 : 08:49:52 Uhr
--------------------------------------------------------------------------------

Hallo.
Samstag den Pesquera Reserva 2000 im Glas gehabt.
2 Stunden dekantiert, die braucht er auch.
In der Nase etwas Holz und viel Frucht.
Am Gaumen Frucht, etwas Tannin und rauchig. Gute Länge.
Ein typischer Pesquera, an die GR kommt er nicht.
Ich sehe ihn bei 90 P. Hat noch viele Jahre vor sich.
Gruß
Christoph
Offline
Benutzeravatar

Mr. Nebbiolo

  • Beiträge: 882
  • Bilder: 2
  • Registriert: Mi 3. Nov 2010, 17:44
  • Wohnort: Mühldorf

Re: Ribera del Duero

BeitragSo 5. Dez 2010, 11:22

Hallo,


gestern habe ich eine Flasche

Pesquera Tinto Crianza 1999 - Alejandro Fernandez

geöffnet und probiert.

Für eine ordentliche VKN hatte ich nicht die Zeit, da das Essen wartete und der Wein kurz vorher als "Notlösung" ;) aus dem Keller geholt wurde. Zum Essen passte er auch sehr gut, mit Noten von Pflaume, sehr reifen, eingelegten , dunklen Früchten, aber auch etwas Holz, viel Raucharomen und etwas unklare Noten (wie Fleischbrühe). Nach dem Essen solo getrunken, machte er deutlich weniger Spaß.

Für Freunde von viel Tertiäraromen und sehr reifer Weine aber sicher zu empfehlen, für mich gestern vielleicht 87 Punkte.

Heute den Wein erneut im Glas und er hat nicht abgebaut, sondern schmekt mir sogar etwas besser.



Grüße

Klaus
Grüße

Klaus
Offline
Benutzeravatar

austria_traveller

  • Beiträge: 3201
  • Bilder: 6
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 07:52
  • Wohnort: Wien

Re: Ribera del Duero

BeitragMo 6. Dez 2010, 16:32

Hallo Forum,
hat einer von euch den Astrales schonmal im Glas gehabt ?
Ich hab da 3 Flaschen vom 2001er im Keller ... wieso eigentlich, kenne den Wein nichtmal :?:
War wahrscheinlich eine Empfehlung.
Hat den wer schonmal getrunken ?
Zuletzt geändert von austria_traveller am Di 7. Dez 2010, 14:00, insgesamt 1-mal geändert.
Beste Grüße
Gerhard aus Wien
Offline
Benutzeravatar

austria_traveller

  • Beiträge: 3201
  • Bilder: 6
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 07:52
  • Wohnort: Wien

Re: Ribera del Duero

BeitragDi 7. Dez 2010, 13:54

Erstellt am: 29.01.2007 12:27:19 Uhr
-----------------------------------------------------
Hallo Forum,

Vor kurzem habe ich einen ganz feinen Wein aus der Ribera del Duero getrunken.
Aster Crianza 2001
Rebsorte: 100% Tinta del Pais (Tempranillo), 18 Monate in Barriques Alkoholgehalt: 13,5 Vol.%
Sehr feine Nase, kräftig, aber nicht marmeladig.
Am Gaumen tolle Frucht, fein, nicht übermäßig, elegant, komplex, vollmundig.
Das Tannin ist bestens eingebunden.
Ein sehr vollmundiger Wein. Die Trinkreife wirdd mit 2006-2013 angegeben.
Ein toller Wein.
Beste Grüße
Gerhard aus Wien
Offline
Benutzeravatar

austria_traveller

  • Beiträge: 3201
  • Bilder: 6
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 07:52
  • Wohnort: Wien

Re: Ribera del Duero

BeitragDi 7. Dez 2010, 13:55

Erstellt am: 14.03.2008 20:15:39 Uhr
-----------------------------------------------------
Vorgestern getrunken:
Valduero Crianza 2001
Schöne Nase nach Kokos und Schmelz, am Gaumen dann schön weich, saftig, gut eingebundene Früchte, Kokos, etwas Vanille, feingliedrig, sehr schöner Abgang. Meiner Meinung nach jetzt sehr schön zu trinken - wobei ich habe einen etwas warmen Keller mit ca. 18 Grad, bei kälteren Temeperaturen wird sich dieser Zustand wohl erst etwas später einstellen. In der Verschlußphase habe ich an diesem Wein schon meine Zweifel gehabt, doch jetzt ist er über alles erhaben.
Wie es oft so spielt, habe ich wieder mal zu wenig gekauft - nur 1 Flasche ist noch übrig.
Beste Grüße
Gerhard aus Wien
Offline
Benutzeravatar

austria_traveller

  • Beiträge: 3201
  • Bilder: 6
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 07:52
  • Wohnort: Wien

Re: Ribera del Duero

BeitragDi 7. Dez 2010, 13:56

Erstellt am: 13.12.2008 12:49:34 Uhr
-----------------------------------------------------
Hallo Forum,
Als Alternative zu einem total verkorktem El Vinculo 02 gab's einen
Senorio de Valdehermoso Crianza 2004
100% Tempranillo aus den besten Lagen von Roa, 12 Monate in Barriques aus französischer Eiche ausgbaut.
Alkoholgehalt: 14.5 Vol.%
Sehr fruchtig in der Nase, auch im Mund habe ich das Gefühl als hätte ich mir die Preiselbeermarmelade statt auf den Teller ins Glas geleert. Noch kräftige Tannine, aber am Gaumen ist nur Frucht zu spüren, eindimensional, Fad.
Nein, macht keinen Spaß. Wurde über 5 Stunden getrunken und zeigte absolut keine Veränderung. (preislich um € 13.-)
Beste Grüße
Gerhard aus Wien
VorherigeNächste

Zurück zu Ribera del Duero

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen