Aktuelle Zeit: Fr 30. Jul 2021, 14:59


Priorat und Montsant 2017

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

thvins

Administrator

  • Beiträge: 4574
  • Bilder: 1539
  • Registriert: Mo 28. Jun 2010, 15:29
  • Wohnort: Coswig /Anhalt, Sachsen-Anhalt
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Priorat und Montsant 2017

BeitragFr 16. Okt 2020, 15:20

Im Rahmen meiner 2020er Fira zu Hause konnte ich im August diesen Jahres auch insgesamt 20 Weine aus dem Jahrgang 2017 verkosten. Dabei waren sowohl Musterflaschen, als auch Weine aus meinem privaten Keller bzw. solche, die ich in meinem Angebot habe.

Verkostet wurde wie üblich 2 mal blind - hier waren auch Rolf und Reinhard aus Dortmund mit dabei und im Anschluss noch zwei mal offen im Langzeittest.

Der Jahrgang 2017 wäre vermutlich ein Schwerpunkt auch in der Fira de Falset diesen Jahres gewesen, die leider wie so vieles wegen Corona ausfallen musste.

Statt knapp 100 Weine in kleinen Schlücken ins Glas zu bekommen, habe ich nun 20 ausführlich verkostet, zu wenig, um eine verläßliche Angabe über den Jahrgang generell machen zu können, aber genug für einen ersten Eindruck.

Hier nun der erste Teil des Verkostungsprotokolls auf meinem Blog:

http://www.torsten-hammer-priorat-guide ... 20-bis-11/
Beste Grüße

Torsten

http://www.torsten-hammer-priorat-guide.com
jetzt mit richtiger Startseite...
Offline
Benutzeravatar

thvins

Administrator

  • Beiträge: 4574
  • Bilder: 1539
  • Registriert: Mo 28. Jun 2010, 15:29
  • Wohnort: Coswig /Anhalt, Sachsen-Anhalt
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Priorat und Montsant 2017

BeitragMo 19. Okt 2020, 18:13

Beste Grüße

Torsten

http://www.torsten-hammer-priorat-guide.com
jetzt mit richtiger Startseite...
Offline

nordmann

  • Beiträge: 75
  • Registriert: Di 30. Mai 2017, 07:51

Re: Priorat und Montsant 2017

BeitragMi 21. Jul 2021, 13:06

Gestern Abend geöffnet aus dem Probenpaket von Torsten:

Lo Cirerer von Cal Besso, rot, 2017, 14,5% vol.alc. Montsant. Hauptrebsorte Grenache, dazu Carignan, Merlot, Cabernet Sauvignon und Tempranillo.

In der Nase schon sehr frisch mit roten Früchten, dazu eine super interessante Gewürz- oder Veilchennote, die im Geschmack noch ausgeprägter ist.

Im Geschmack dann sehr, sehr frisch, feine steinige Noten, dazu die Veilchen (vermutlich, ich muss noch weiter schmecken). Fruchtig, aber ohne breit oder marmeladig zu wirken, da die Frische tatsächlich das Geschmacksbild dominiert.

Absolut kein schwerer Wein, aber komplex, fruchtig und, ich wiederhole mich, frisch. Für mich ein sensationelles PLV. Ich habe schon nachbestellt, Ihr könnt Torsten jetzt also gerne leerkaufen :)
Offline

nordmann

  • Beiträge: 75
  • Registriert: Di 30. Mai 2017, 07:51

Re: Priorat und Montsant 2017

BeitragMi 21. Jul 2021, 22:59

nordmann hat geschrieben:Gestern Abend geöffnet aus dem Probenpaket von Torsten:

Lo Cirerer von Cal Besso, rot, 2017, 14,5% vol.alc. Montsant. Hauptrebsorte Grenache, dazu Carignan, Merlot, Cabernet Sauvignon und Tempranillo.

In der Nase schon sehr frisch mit roten Früchten, dazu eine super interessante Gewürz- oder Veilchennote, die im Geschmack noch ausgeprägter ist.

Im Geschmack dann sehr, sehr frisch, feine steinige Noten, dazu die Veilchen (vermutlich, ich muss noch weiter schmecken). Fruchtig, aber ohne breit oder marmeladig zu wirken, da die Frische tatsächlich das Geschmacksbild dominiert.

Absolut kein schwerer Wein, aber komplex, fruchtig und, ich wiederhole mich, frisch. Für mich ein sensationelles PLV. Ich habe schon nachbestellt, Ihr könnt Torsten jetzt also gerne leerkaufen :)


Nur der Vollständigkeit halber, wir sind am zweiten Abend dann eher bei Nelken als bei Veilchen. Insgesamt wirkt für mich das Tanningerüst etwas stärker als gestern. Aber es bleibt ein frischer, fruchtiger Wein. Sehr schön, bin sehr zufrieden.

Zurück zu Priorat und Montsant

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen