Aktuelle Zeit: Fr 22. Jan 2021, 00:22


Weingut Hey

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

thvins

Administrator

  • Beiträge: 4504
  • Bilder: 1539
  • Registriert: Mo 28. Jun 2010, 14:29
  • Wohnort: Coswig /Anhalt, Sachsen-Anhalt
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Weingut Hey

BeitragSa 28. Apr 2012, 22:54

@Bernd: von Schleiz nach Bernburg geht es tendenziell bergab... :lol:

Wo Bernds´Wille ist, finden sich Wege. Martin aus Jena ist ja letztlich auch noch da...

@Martin: war angenehm bei den Temperaturen - High end Weine im Glas, schnurrende Katze zu Füßen und gute Musik draußen.

Dafür hast du den besseren 1. Mai - Gussek sollte schon eine Nummer besser sein - und wir müssen uns einmal diagonal durch Frankreich rollen lassen.
Beste Grüße

Torsten

http://www.torsten-hammer-priorat-guide.com
jetzt mit richtiger Startseite...
Offline
Benutzeravatar

Birte

Administrator

  • Beiträge: 3125
  • Bilder: 15
  • Registriert: Di 25. Jan 2011, 21:28

Re: Weingut Hey

BeitragSa 28. Apr 2012, 23:06

Die erste Juli Hälfte geht bei mir noch nicht, die zweite schon. Aber wenn es September oder Oktober wird, auch egal, Hauptsache eine gute Aktion.

@Torsten: Du bekommst Angst? Ja, zu Recht. Deine Priorat Weine werden auf eine harte Probe gestellt. Aber ich hoffe, dass wir es hin bekommen. Zu viele Dinge versinken im Netz und das wahre Leben bleibt auf der Strecke. Die Kombination macht es.
Offline

Bernd Schulz

  • Beiträge: 4968
  • Registriert: Sa 11. Dez 2010, 23:55

Re: Weingut Hey

BeitragSa 28. Apr 2012, 23:11

Wo Bernds´Wille ist, finden sich Wege. Martin aus Jena ist ja letztlich auch noch da...


Generell würde ich sehr gerne mal am Bernburger Verköstigungstisch sitzen und dort Prioratos und Harzer Weine schlürfen. Aber ich muss - wie schon gesagt - einfach sehen, was geht. Eine Woche ist kurz, und in aller Regel bin ich in dieser Zeit so urlaubsbedürftig, dass ich alles, was auch nur im Entferntesten nach Umständen und damit Stress riecht, vermeiden möchte.

Vielleicht hat ja jemand von euch Lust, nach Schleiz zu kommen? Am 11.8. tröte ich dort mit Orgelbegleitung in der Bergkirche herum. Das ist dann kein großes Konzert, sondern nur ein halbes Stündchen Nachmittagsmusik - und eventuell könnte man ja hinterher noch gemeinsam einen wönzigen Schlock zu sich nehmen (wobei sich da natürlich wieder autofahrtechnische Probleme ergeben dürften).

Beste Grüße

Bernd
Offline
Benutzeravatar

Birte

Administrator

  • Beiträge: 3125
  • Bilder: 15
  • Registriert: Di 25. Jan 2011, 21:28

Re: Weingut Hey

BeitragSa 28. Apr 2012, 23:28

birte,

warte mal auf die vkn's der anderen am tisch, die konnten mehr mit der straffen art anfangen als ich. dann bekommst du vielleicht ein kompletteres bild (es fiel gestern am tische z.b. auch der begriff "archetypischer riesling"). auf alle fälle haben die rieslinge gestern ziemlich polarisiert am tisch.

best, martin


Hui, das war ja wohl hart für Dich. Da ich keine Ahnung davon habe, was Deine Vorlieben von anderem deutschem Wein betrifft, kann ich das noch nicht einordnen.
Offline

steinmeister

  • Beiträge: 68
  • Registriert: Mi 1. Dez 2010, 14:40

Re: Weingut Hey

BeitragSo 29. Apr 2012, 10:44

Hallo Martin, Birte, Torsten und Bernd,

Für mich waren alle Weine reintönig, sorten-,lagen- und regionstypisch. Sämtliche Weine, auch die Orts-und Gutsweine, kommen aus der Einzellage Naumburger Steinmeister, obwohl die Lage auf dem Etikett lediglich bei den "Lagenweinen" erscheint (trotz meines Nicknames bin ich weder verwandt noch verschwägert noch geschäftlich verbunden). Das Weingut liegt unmittelbar unter dem Weinberg.

Birte hat geschrieben: Ich habe mit Weinen aus dieser Region absolut null Erfahrung und auch so gut wie nichts darüber gelesen. Da scheint ja wohl im Sortiment eines Winzers alles drin zu sei, von artifiziell bis preussisch straff. Darf man das als sehr experimentierfreudig und weltgewandt einstufen oder ist da einfach von vorne bis hinten keine Linie drin? Das Lesen hat jedenfalls Spaß gemacht.


Die artifizielle Nase beim übrigens sehr guten, komplexen, strukturierten Rosé (Gutswein, 6,90€, 85 Punkte) kommt vom Zweigelt, der in der Cuveé enthalten ist. Straff im besten Sinne, dabei auch feingliedrig, komplex und strukturiert, salzig-mineralisch mit einer feine Pfirsichnote ist der Riesling (Ortswein, 10,50 €, 87 Punkte).
Ebenso gut und ebenso exemplarisch für die Region der Weißburgunder mit einer feinen Birnennote (Ortswein, 10,50 €, 88 Punkte). Was ein Portugieser sein kann, zeigt der entsprechende Gutswein (9,50 € 86 Punkte). Ohne überextrahiert zu sein und die Rebsorte zu verleugnen, weist er eine feine Frucht, Fülle und Struktur auf.
Mit einer reiferen Birnenfrucht und einer dezenten Holznote versehen ist der Lagenweißburgunder (16,00 €, 90 Punkte). Der und die Cuveè Nr. 1( noch unfertig, 24,00 €) aus Weiß-und Grauburgunder sowie Riesling wären etwas für dich, Torsten, gewesen. Ebenso wie die Roten, Spätburgunder 2010- sortentypisch, lang, komplex, zurückhaltende Barriquenote- (14,50 €, 88 Punkte) und Zweigelt 2010 (18,00 €, 87 Punkte) primärfruchtig, deutliches Holz. Beim 2009er Zweigelt bin ich ganz bei Martin. Die restsüsse Zweigeltauslese braucht noch Zeit.

sociando hat geschrieben:...schon eher gehoben, also gut und gerne mal 20 euro für die lagenweine.

Die Preise passen ins regionale Gefüge. Das Weingut gehört zur Gebietsspitze. Bernd, wenn du tatsächlich mal nach Naumburg kommen solltest, melde dich mal. Wir könnten dann mit Martin und Jochen sicher etwas organisieren.

Grüße

David
Offline
Benutzeravatar

Erdener Prälat

  • Beiträge: 758
  • Bilder: 0
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 23:24
  • Wohnort: Erfurt

Re: Weingut Hey

BeitragMo 30. Apr 2012, 23:00

Mit Ausnahme der Barriqueweine kann ich Davids Einschätzungen voll beipflichten. Interessant ist, daß man die VDP-Klassifikation (einschließlich Lagenverbrauch) bereits vollständig umgesetzt hat, ohne Mitglied in diesem Verein zu sein. Martins Preisangabe ist ein wenig zu hoch gegriffen. Einige Weine, wie Rosé oder Orts-Riesling und -Weißburgunder sind, auch ohne in Ostalgie zu verfallen, ihren Preis allemal wert.
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Rest folgt...
Offline
Benutzeravatar

Erdener Prälat

  • Beiträge: 758
  • Bilder: 0
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 23:24
  • Wohnort: Erfurt

Re: Weingut Hey

BeitragMo 30. Apr 2012, 23:04

Das ist der Rest:
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Die Auslesen werden erst im Herbst in den Verkauf kommen.

Dann mal auf zu Gussek.
Zuletzt geändert von Erdener Prälat am Mo 30. Apr 2012, 23:07, insgesamt 1-mal geändert.
Offline
Benutzeravatar

sociando

  • Beiträge: 1687
  • Registriert: Do 9. Dez 2010, 22:52
  • Wohnort: Brisbane, Australien
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Weingut Hey

BeitragMo 30. Apr 2012, 23:06

hi jochen,

great, but...da du die rebsorte immer nur bei dem rebsorten feld eingetragen hast kann man auf den ersten blick nicht erkennen, um was für weine es ich handelt. cheers, martin (ps: der rollan de by ist richtig lecker heute)
es lebe die freiheit! es lebe der wein!
(johann wolfgang von goethe, faust, auerbachs keller)
Offline
Benutzeravatar

Erdener Prälat

  • Beiträge: 758
  • Bilder: 0
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 23:24
  • Wohnort: Erfurt

Re: Weingut Hey

BeitragMo 30. Apr 2012, 23:08

Ich schreibe eben nicht gerne Dinge doppelt. Bei anderen kann man die Punkte nicht direkt sehen. Das gehört wohl in die Rubrik "Datenbank".
Außerdem bekommen meine Datenbankeinträge so mehr "Klicks":-))
Offline
Benutzeravatar

sociando

  • Beiträge: 1687
  • Registriert: Do 9. Dez 2010, 22:52
  • Wohnort: Brisbane, Australien
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Weingut Hey

BeitragMo 30. Apr 2012, 23:14

Erdener Prälat hat geschrieben:Außerdem bekommen meine Datenbankeinträge so mehr "Klicks":-))


stimmt! :D nach dem motto: wenn es schon keine ränge gibt, dann wenigtens klicks, ja? oh gott, hoffentlich gibts morgen bei gussek was auf die 12 (im sinne von nicht 2011'er parkeresken bdx noten).
es lebe die freiheit! es lebe der wein!
(johann wolfgang von goethe, faust, auerbachs keller)
VorherigeNächste

Zurück zu Saale-Unstrut

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen