Aktuelle Zeit: Mi 19. Jun 2019, 17:05


Mythos Mosel 2019 (14-16. Juni) Ürzig - Pünderich

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Moselglück

  • Beiträge: 855
  • Registriert: Do 31. Dez 2015, 15:38

Re: Mythos Mosel 2019 (14-16. Juni) Ürzig - Pünderich

BeitragFr 10. Mai 2019, 19:41

Ist ja immer nur ein Minischluck, kein Problem.

Ich trainiere gerade mit Brauneberger Riesling von Steinmetz :D

Gruß

Daniel
Bild ...Medizin für Feinschmecker! :D
Offline

Düsseldorfer Nacktarsch

  • Beiträge: 3
  • Registriert: Mo 7. Aug 2017, 13:47

Re: Mythos Mosel 2019 (14-16. Juni) Ürzig - Pünderich

BeitragMi 15. Mai 2019, 12:34

Hallo zusammen,

wir sind diesmal auch wieder dabei, hatten es letztes Jahr leider nicht geschafft.
Wir wissen noch nicht genau bei welcher Abendveranstaltung wir Samstag vorbeischauen sollen.
Habt ihr schon Pläne? Was haltet ihr von dem Angebot? Gibt's Insider-Tipps? Unten ist noch mal die Liste.

Immich-Batterieberg hab ich nur der Vollständigkeit halber aufgeführt, kommt für uns aber nicht in Frage.
Wir wohnen in Enkirch und tendieren eigentlich zu Briedel und Pünderich, da kann man auch schnell mal die andere Veranstaltung aufsuchen.
2017 konnte man auch gemütlich einen Abendspaziergang vom Laurentiushof in Leiwen zum Hotel in Neumagen-Dhron machen, da ist Pünderich - Enkirch ja ähnlich - so ist man dann wieder fit für den Sonntag :D

Wetter wird übrigens traumhaft, waren am ersten Mai Wochenende dort wandern und haben uns bei Julius Treis am Selbstbedienungskühlscharnk "erfrischt" - bei einem kurzen Gespräch mit Herrn Treis junior hat er Traumwetter für Mythos Mosel versprochen! Er hat auch tolle Gäste (von Hövel/Zilliken/Sorentberg (Treis/Castelfeder Koop Weingut) - super Station in Reil.

MOSELJÜNGER Rhythm & Wine im Weingut Walter in Briedel (Hauptstr. 188) | Eintritt 12€

Im gesamten Weingut Walter wird zum Tanzen aufgefordert. Von der Vinothek, über die Dachterrasse bis hin zur Kelterhalle heizt die Live-Band Gooseflesh dem weinsinnigen Publikum ordentlich ein.

Weine servieren die Moseljünger, die passende kulinarische Begleitung kommt von den Gastroprofis aus dem Foodtruck.
____________________

Rockn'Riesling - Live Musik mit Kröver Jungwinzern in Kröv -

Ort, Band und weitere Details folgen
____________________

Stereo Riesling! Rockmusik und Wein im Weingut Brohl in Pünderich

____________________

Koreanische Küche mit Rieslingen der Gastweingüter im Weingut Immich-Batterieberg in Enkirch

Beginn 19:00 Uhr, 150€, Weingut Immich-Batterieberg

Zu Mythos Mosel 2019 servieren wir koreanische Gerichte mit alpinem Einschlag. Es erwartet Sie ein 6-Gänge Menü bestehend aus Meeresfrüchten, Oktopoden, Rindertatar und fermentiertem Gemüse, in Kombination mit Grüntee und Alpenkräutern.


Viele Grüße
Düsseldorfer
Offline
Benutzeravatar

Moselglück

  • Beiträge: 855
  • Registriert: Do 31. Dez 2015, 15:38

Re: Mythos Mosel 2019 (14-16. Juni) Ürzig - Pünderich

BeitragMi 15. Mai 2019, 13:33

Hi Düsseldorfer,

da wir in Kröv untergebracht sind, werden wir abends zum Staffelter Hof noch 1-2 Riesling trinken :D
Selbst wenn es bisschen regnen sollte, die Mythos Mosel war bisher immer top.

Gruß aus Neuss,

Daniel
Bild ...Medizin für Feinschmecker! :D
Offline
Benutzeravatar

puschel

  • Beiträge: 1086
  • Bilder: 0
  • Registriert: Sa 23. Apr 2016, 21:17

Re: Mythos Mosel 2019 (14-16. Juni) Ürzig - Pünderich

BeitragMi 15. Mai 2019, 20:55

Hallo Düsseldorfer,
auch wir gehen Samstagabend nicht mehr auf die Rolle.
Haben einen Tisch im Zeltinger Hof reserviert, wo wir auch übernachten
und werden dort zu Abend essen, die Eindrücke des Tages Revue passieren lassen und
mit ein paar erlesenen Gläschen Riesling den Abend ausklingen lassen :D
Gruß Adi
Save water, drink riesling
Offline

Sistra7119

  • Beiträge: 74
  • Registriert: Do 24. Nov 2016, 20:32
  • Wohnort: Darmstadt

Re: Mythos Mosel 2019 (14-16. Juni) Ürzig - Pünderich

BeitragDi 21. Mai 2019, 20:08

Meine Feinplanung für Mythos Mosel steht! Ein durchaus ambitioniertes Programm, das ich bei konditionellen Problemen spontan auf die (!) PLV -Winzer reduziere werde (bedeutet interessantes Preis-Leistungs-Verhältnis) :lol:

Habt ihr noch Empfehlungen oder Hinweise zu den "kleineren Winzern" in der Liste?
Mythos Mosel_2019.docx
(4.4 KiB) 13-mal heruntergeladen

    Hain
    Knebel
    Caspari-Kappel
    Stephan Steinmetz
    Dr. Loosen
    Jacoby-Matty
    Carl Loewen

Danke schon jetzt,

Grüße, Simone
Offline

Bernd Schulz

  • Beiträge: 3930
  • Registriert: So 12. Dez 2010, 00:55

Re: Mythos Mosel 2019 (14-16. Juni) Ürzig - Pünderich

BeitragDi 21. Mai 2019, 20:45

Hallo Simone,

das Weingut Carl Loewen habe ich (zugegebenermaßen schon vor längerer Zeit) mal persönlich heimgesucht. Der Inhaber KaJo Loewen hat mich damals sehr freundlich empfangen, und seine Weine mochte ich auch ziemlich gerne. Von daher wäre das meine erste Empfehlung.

Bei Knebel war ich auch bereits - auch hier werden sehr gute bis hervorragende Weinqualitäten erzeugt, aber die Preise..... :( ....für mich ist dieser Betrieb mittlerweile deutlich zu teuer..... :( :(

Herzliche Grüße

Bernd
Zuletzt geändert von Bernd Schulz am Di 21. Mai 2019, 23:14, insgesamt 2-mal geändert.
Offline

Sistra7119

  • Beiträge: 74
  • Registriert: Do 24. Nov 2016, 20:32
  • Wohnort: Darmstadt

Re: Mythos Mosel 2019 (14-16. Juni) Ürzig - Pünderich

BeitragDi 21. Mai 2019, 21:10

Bernd Schulz hat geschrieben:Bei Knebel war ich auch bereits - auch hier werden sehr gute bis hervorragende Weinqualitäten erzeugt, aber die Preise..... ....für mich iost dieser Betrieb mittlerweile deutlich zu teuer.....

Danke Bernd! Die Guts- und Ortsweinpreise sind für mich noch ok. Das Problem ist wohl eher, dass fast alle 2017 schon ausgetrunken sind :shock:

Was will der gute Mann denn ausschenken ?!? Ich hoffe mal auf flaschenkranke 2018er...
LG, Simone
Offline

Bernd Schulz

  • Beiträge: 3930
  • Registriert: So 12. Dez 2010, 00:55

Re: Mythos Mosel 2019 (14-16. Juni) Ürzig - Pünderich

BeitragDi 21. Mai 2019, 21:38

Sistra7119 hat geschrieben:Die Guts- und Ortsweinpreise sind für mich noch ok.


Simone, das Problem, welches ich mittlerweile mit den Knebelschen Preisen habe, nennt sich Kröber. Bei diesem Winninger Weingut erhalte ich zu dem Tarif, der bei Knebel für die Guts- und Ortsweine verlangt wird (und oft sogar für noch weniger Geld) Lagenweine, die ich interessanter und besser finde. Warum soll ich mir bei Knebel einen "von den Terrassen" zu 13,50 kaufen, wenn ich bei Kröber einen richtig ausdrucksstarken Uhlen zu 10,50 bekomme? :oops:

Herzliche Grüße

Bernd

P.S.: Hain könnte auch ganz interessant sein. Die Weine dieses Betriebs kenne ich aber nur sehr flüchtig,
Offline
Benutzeravatar

Moselglück

  • Beiträge: 855
  • Registriert: Do 31. Dez 2015, 15:38

Re: Mythos Mosel 2019 (14-16. Juni) Ürzig - Pünderich

BeitragDi 21. Mai 2019, 23:07

Hallo Simone,

bei Carl Loewen haben wir uns dieses Jahr schon eingedeckt :D
Im letzten Jahr wollten wir dort unmittelbar nach der Mythos Mosel einkaufen, aber da war schon alles weg.

Der Quant hat mir im PLV am besten gefallen, der Pinot Blanc ist auch extrem gut gelungen.
Haben insgesamt 5 Sorten gekauft inkl der Auslese.

Das Weingut verfügt übrigens über die ältesten (1896), wurzelechten Rebstöcke weltweit.

Gruß,

Daniel

0EADF63D-E92B-4F6A-9E5F-8D6C3240F0E7.jpeg
Bild ...Medizin für Feinschmecker! :D
Offline

Ralf Gundlach

  • Beiträge: 1193
  • Registriert: Mo 31. Jan 2011, 00:13

Re: Mythos Mosel 2019 (14-16. Juni) Ürzig - Pünderich

BeitragDi 21. Mai 2019, 23:25

Moselglück hat geschrieben:Hallo Simone,

bei Carl Loewen haben wir uns dieses Jahr schon eingedeckt :D
Im letzten Jahr wollten wir dort unmittelbar nach der Mythos Mosel einkaufen, aber da war schon alles weg.

Der Quant hat mir im PLV am besten gefallen, der Pinot Blanc ist auch extrem gut gelungen.
Haben insgesamt 5 Sorten gekauft inkl der Auslese.

Das Weingut verfügt übrigens über die ältesten (1896), wurzelechten Rebstöcke weltweit.

Gruß,

Daniel

0EADF63D-E92B-4F6A-9E5F-8D6C3240F0E7.jpeg


Es sind in der Tat alte Rebstöcke aus 1896, übernommen vom Weingut Schmitt-Wagner, aber ob es die weltweit ältesten sind wage ich doch zu bezweifeln, allerdings ohne Hintergrundwissen ( Schmitt-Wagner hat jedenfalls niemals damit geworben).
VorherigeNächste

Zurück zu Mosel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: NoTrollingerPlease und 3 Gäste

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen