Aktuelle Zeit: Sa 4. Jul 2020, 07:16


Loersch

  • Autor
  • Nachricht
Offline

Ralf Gundlach

  • Beiträge: 1464
  • Registriert: Mo 31. Jan 2011, 00:13

Re: Loersch

BeitragMi 20. Nov 2019, 21:45

Gerade vollkommen antizyklisch, aber trotzdem geil:

2014 Trittenheimer Altärchen Riesling Kabinett trocken
Deutliche Spontinote in der Nase. Am Gaumen MSR pur. Sehr mineralisch mit feiner Frucht ( Stachelbeere, etwas Pfirsich). Die Säure fein und verspielt. Ein fast schwereloser, schlanker Kabinett, wie man ihn nur im MSR Gebiet findet, aber selbst da extrem selten. Mit viel Substanz. Ich kann Bernds Assoziationen Richtung Ruwer absolut nachvollziehen. Wegen der Stachelbeeren auch, aber vor allem wegen der ganz feinen, spielerischen Säure. Wenn ein Winzer solch einen Riesling mit gerade mal 10,5 % Alkohol bei gleichzeitig trockenen Geschmacksbild hinbekommt samt so einer Geschmacksdichte dann kann er was. Da muss sich selbst Martin Müllen strecken. Und der kann was. ;)
89 Punkte.
War leider meine letzte Flasche. :cry: :cry: :cry:

Gruß

Ralf
Vorherige

Zurück zu Mosel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen