Aktuelle Zeit: Di 22. Okt 2019, 00:51


Winzer Traben-Trarbach

  • Autor
  • Nachricht
Offline

Aenna

  • Beiträge: 25
  • Registriert: Mo 14. Jul 2014, 09:24

Winzer Traben-Trarbach

BeitragDi 29. Jul 2014, 12:51

Ich habe hier noch gar nichts von Winzer in Traben-Trarbach gelesen... Und dabei gibt es dort so viele, wenn auch Kleine!

Wer teilt meine Leidenschaft für den "Tag der offenen Weinkeller" in Traben-Trarbach und Umgebung?
Offline

Moselfan

  • Beiträge: 219
  • Registriert: Mi 28. Nov 2012, 09:21
  • Wohnort: Geisenheim

Re: Winzer Traben-Trarbach

BeitragDi 29. Jul 2014, 13:12

Über Müllen und Weiser-Künstler gibts doch eigene Threads soweit ich weiß, damit ist doch der interessante Teil von Trarbach abgedeckt.
Offline

Bernd Schulz

  • Beiträge: 4064
  • Registriert: So 12. Dez 2010, 00:55

Re: Winzer Traben-Trarbach

BeitragDi 29. Jul 2014, 13:20

Meine Erfahrungen mit den "kleinen", unbekannten Winzern in Traben-Trarbach - ich bin immer mal wieder dort, so auch am vorletzten Wochenende - waren bislang leider durch die Bank nicht gut.

Deshalb halte ich mich lieber an die etwas bekannteren Erzeuger.

In letzter Zeit besonders positiv soll sich das Weingut Richard Böcking entwickelt haben. Kennt jemand einen aktuellen Wein aus diesem Betrieb?

Viele Grüße

Bernd
Zuletzt geändert von Bernd Schulz am Di 29. Jul 2014, 14:12, insgesamt 1-mal geändert.
Offline

Moselfan

  • Beiträge: 219
  • Registriert: Mi 28. Nov 2012, 09:21
  • Wohnort: Geisenheim

Re: Winzer Traben-Trarbach

BeitragDi 29. Jul 2014, 13:35

Ich hatte den 2012er Alte Reben aus dem Ungsberg vor 1-2 Monaten glaub ich. Solide, für 12 vielleicht etwas breit, gefällt mir definitiv besser als der Ungsberg von Olaf Schneider, aber jetzt kein Wein den ich mir massenweise in der Keller legen würde. Da bleibt ich eher bei Weiser-Künstler, noch vor Müllen (auch wenn cih da wohl gegen den Forentrend arbeite ;) )
Offline

Aenna

  • Beiträge: 25
  • Registriert: Mo 14. Jul 2014, 09:24

Re: Winzer Traben-Trarbach

BeitragDi 29. Jul 2014, 14:17

Über Müllen und Weiser-Künstler gibts doch eigene Threads soweit ich weiß, damit ist doch der interessante Teil von Trarbach abgedeckt.


Hui, da werde ich gleich mal meine Traben-Trarbacher Kennerin fragen, da sagt mir nicht mehr als der Name etwas...Und was ist mit Storcke, dort auch schon gewesen? Ich habe letztes Jahr dort einen Riesling und auch einen Sekt vom Riesling getrunken und war sehr begeistert. Leider ist mir beim Wein der Jahrgang entfallen...

Bernd, bist du zufällig auch in Wolf gewesen?
Offline

Bernd Schulz

  • Beiträge: 4064
  • Registriert: So 12. Dez 2010, 00:55

Re: Winzer Traben-Trarbach

BeitragDi 29. Jul 2014, 14:39

Nein, in Wolf war ich leider nicht. Von Traben sind wir nach Enkirch gewandert, aber da habe ich mittags keinen Wein, sondern ein Wasser getrunken...

Storcke sagt mir wiederum überhaupt nichts. Den Namen höre ich hier zum ersten Mal.

Viele Grüße

Bernd
Offline

Aenna

  • Beiträge: 25
  • Registriert: Mo 14. Jul 2014, 09:24

Re: Winzer Traben-Trarbach

BeitragMi 30. Jul 2014, 10:46

Das Weingut Storck ist ebenfalls auf der Trarbacher Seite, also dort wo die Grevenburg steht.

Wolf ist herrlich zu den Tagen der offenen Weinkeller oder im September zum Straßenfest, dann sind so gut wie alle Betten belegt.
Das sind die Gelegenheiten, wo die kleineren Winzer sich vorstellen können.
Offline

toff

  • Beiträge: 197
  • Registriert: Di 11. Jan 2011, 11:45

Re: Winzer Traben-Trarbach

BeitragMi 30. Jul 2014, 12:57

Bernd Schulz hat geschrieben:
Storcke sagt mir wiederum überhaupt nichts. Den Namen höre ich hier zum ersten Mal.


Bernd


Hallo Bernd,

ich vermute mal, dass das Weingut Friedrich Storck gemeint ist. Von denen habe ich Mitte der 90er einige restsüße Weine getrunken, die ich nicht so übel fand. So weit ich weiss, war Storck auch im Bernkasteller Ring. Allerdings habe ich dieses Weingut dann wieder aus den Augen verloren, zur aktuellen Qualität kann ich nichts sagen.
Irgendwo in den Tiefen meines Kellers müsste noch eine Storcksche Auslese liegen. Wenn mir die mal in die Hände fällt, mache ich sie auf und berichte.

Grüße, Christopher
Offline

Aenna

  • Beiträge: 25
  • Registriert: Mo 14. Jul 2014, 09:24

Re: Winzer Traben-Trarbach

BeitragFr 1. Aug 2014, 14:55

Von denen habe ich Mitte der 90er einige restsüße Weine getrunken, die ich nicht so übel fand. So weit ich weiss, war Storck auch im Bernkasteller Ring. Allerdings habe ich dieses Weingut dann wieder aus den Augen verloren, zur aktuellen Qualität kann ich nichts sagen.


Die 2012er Riesling müsste es gewesen sein, den ich letztes Jahr probiert habe. Kann ich nur empfehlen ;) Für Leute, die gerne halbtrockenen/trockenen Riesling trinken, würde ich Storck ebenfalls empfehlen, denn da hat er lange schon immer etwas gutes auf dem Markt.

Und ja genau, es ist Friedrich Storck gemeint.
Offline
Benutzeravatar

Charlie

  • Beiträge: 1051
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 16:13
  • Wohnort: Berlin, Heidelberg
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Winzer Traben-Trarbach

Nächste

Zurück zu Mosel

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen