Aktuelle Zeit: Mo 16. Sep 2019, 04:09


2018 Keller

  • Autor
  • Nachricht
Offline

BerlinKitchen

  • Beiträge: 1535
  • Bilder: 199
  • Registriert: Di 23. Nov 2010, 20:21

Re: 2018 Keller

BeitragMo 8. Okt 2018, 12:24

Was ich mich in den letzten Wochen gefragt habe, wie die Reben es geschafft haben bei so wenig Niederschlag so viele Trauben zu produzieren?

Ich hab mal nachgefragt und folgende Erklärungen erhalten:

1. War ein sehr feuchter Winter - alleine in Nov Dez und Jan fielen über 300mm Niederschlag.Insofern war die Wasserversorgung in den unteren Schichten sehr gut. Die alten Reben haben es gut gemeistert, da sie tief wurzeln.
Probleme hatten natürlich die jungen Reben, die nicht so tief wurzeln.

Im Piesport gab es 465 mm Niedrschlag bis zur Ernte 2018. Ist nicht so viel, aber völlig ok.


2. Ausschlaggebend war scheinbar auch der geringe Ertrag vom letzten Jahr. Die Reben waren wohl super ausgeruht.


Grüße aus Berlin,
Martin Zwick
"Ein Leben ohne Riesling ist zwar möglich, aber sinnlos!"
Offline

vonBuelo

  • Beiträge: 9
  • Registriert: Mi 2. Mai 2018, 08:47
  • Wohnort: Essen

Re: 2018 Keller

BeitragMi 13. Feb 2019, 09:35

Hallo Martin,

Du bist doch sicherlich dieses Jahr wieder bei der Jungweinprobe anwesend? Wann findet diese denn statt? Ich bin hier schon sehr auf Deine Eindrücke gespannt! ;-)

Liebe Grüße aus Essen!

Mathias
Offline

Bradetti

  • Beiträge: 533
  • Registriert: Do 20. Nov 2014, 11:34
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: 2018 Keller

BeitragFr 8. Mär 2019, 18:39

So, der 18er Grüne Silvaner ist ja nun erhältlich und PdP überschlägt sich schon wieder des Lobes.

Ich kann diesem Keller-Wein einfach nichts (mehr) abgewinnen.

Und genau das, wie PdP aktuell schreibt
Für gute Gespräche mit guten Freunden und gutem Essen!

zündete mit dem 16er in geselliger Freundesrunde im Dez 18 nun so gar nicht. Die Flasche wurde nicht mal ausgetrunken. Schuld war unter anderem der für diesen Wein doch recht typische Stinker-Unterton. Aber auch geschmacklich kam er nicht so an. Ich wurde gefragt ob das ein Flaschenfehler wäre und musste dies verneinen "Nee, der schmeckt halt genau so!"

Naja, seit dem 17er Jahrgang kaufe ich ihn nicht mehr. Es darf bei Keller ja auch mal Weine geben die mir nicht so munden....!

Dann mal ran an den 18er :mrgreen:
Offline
Benutzeravatar

Moselglück

  • Beiträge: 910
  • Registriert: Do 31. Dez 2015, 15:38

Re: 2018 Keller

BeitragSa 9. Mär 2019, 10:54

Ich werde im April zu den Kellers fahren und mir selbst ein Bild davon machen. Was die 2018er anbelangt, so werde ich heute Mittag auf der WeinFrühling Düsseldorf schon mal die Fühler ausstrecken.

Sollte 2018 ein Flop sein, kaufe ich noch ein paar 2017er nach :D

Gruß

Daniel
Bild ...Medizin für Feinschmecker! :D
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 2271
  • Bilder: 6
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 17:17
  • Wohnort: BY

Re: 2018 Keller

BeitragSa 9. Mär 2019, 13:21

Bradetti hat geschrieben:PdP überschlägt sich schon wieder des Lobes

...war das schon mal bei irgendeinem Wein aus deren Portfolio anders :?:
Viele Grüße
Erich


NOVINOPHOBIE ist die Angst davor, daß der Wein ausgeht...
https://ec1962.wordpress.com/
Offline

BerlinKitchen

  • Beiträge: 1535
  • Bilder: 199
  • Registriert: Di 23. Nov 2010, 20:21

Re: 2018 Keller

BeitragSo 10. Mär 2019, 19:06

Ich hatte den 2018 Grüner Silvaner gestern im Glas. Was für ein wunderschöner Wein, er präsentiert sich griffig und mit Zug. Und das für unter 10 Euro. Hammer-PLV.
"Ein Leben ohne Riesling ist zwar möglich, aber sinnlos!"
Offline

niers_runner

  • Beiträge: 802
  • Registriert: Sa 18. Dez 2010, 19:36
  • Wohnort: Niederrhein

Re: 2018 Keller

BeitragDi 12. Mär 2019, 17:55

Heute kam die Frühjahrsliste mit der Post.
18er Limestone QBA und Kabi sind bestellt.
Im Mai kommt die nächste Liste.

Beste Grüße

Peter
Nur die Götter gehen zugrunde, wenn wir endlich gottlos sind (Konstantin Wecker)
Offline

niers_runner

  • Beiträge: 802
  • Registriert: Sa 18. Dez 2010, 19:36
  • Wohnort: Niederrhein

Re: 2018 Keller

BeitragFr 15. Mär 2019, 23:51

Heute Abend den ersten 18er im Glas:

Bild

Klasse Basis Wein für gerade mal 10 Euronen.

Beste Grüße

Peter
Nur die Götter gehen zugrunde, wenn wir endlich gottlos sind (Konstantin Wecker)
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 2271
  • Bilder: 6
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 17:17
  • Wohnort: BY

Re: 2018 Keller

BeitragSa 16. Mär 2019, 13:11

Hallo Peter,
steht das "QbA" so auf der Flasche? Die Bezeichnung gibt's so doch gar nicht mehr, dachte ich...
Viele Grüße
Erich


NOVINOPHOBIE ist die Angst davor, daß der Wein ausgeht...
https://ec1962.wordpress.com/
Offline
Benutzeravatar

Moselglück

  • Beiträge: 910
  • Registriert: Do 31. Dez 2015, 15:38

Re: 2018 Keller

BeitragSa 16. Mär 2019, 14:00

In der Preisliste steht „2018 Riesling Limestone feinherb“, aber früher war es der QbA und somit weiß jeder das man nicht vom Kabinett spricht :) Der QbA hat in der Regel 1g RZ weniger, schmeckt zudem deutlich leichter. Gefällt mir besser als der Kabi, weil er prima als Tafelwein geeignet ist.

Gruß,

Daniel
Bild ...Medizin für Feinschmecker! :D
VorherigeNächste

Zurück zu Rheinhessen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen

cron