Aktuelle Zeit: Sa 31. Jul 2021, 16:43


Wein und Hypnose?

Alles was interessant ist, aber keinen direkten Bezug zu Wein hat
  • Autor
  • Nachricht
Offline

Muscateller

  • Beiträge: 1
  • Registriert: Sa 24. Okt 2020, 22:00

Wein und Hypnose?

BeitragSo 1. Nov 2020, 17:58

Hallo ihr Lieben!

gerne möchte ich mich mit einer etwas spezielleren Frage an die Weinkenner unter euch richten.
Aus einer "richtigen" Weinfamilie stammend hat es mich zu Beginn meines Berufslebens in eine andere Richtung gezogen. Nach einer Hypnoseausbildung und folgenden Hypnose Weiterbildung, Seminaren und natürlich Praxis hat das Leben so gespielt, dass ich mich doch in Richtung des Weines umorientieren musste. Formal habe ich keinen Abschluss, habe jedoch Lehrgänge von Anbau bis Sensorik mitbekommen. Als Quereinsteiger ist mir dort oft aufgefallen, dass Mindset, Stimmung und das-sich-einlassen-können Massgeblich im Erleben der Kurse/Verkostungen sein können. Alles auch Erfahrungen, die ich während und nach meiner Hypnoseausbildung (wer mag liest sich mal rein, es hat nichts mit dem zu tun was man sich klassischerweise unter Hypnose vorstellt!) auch gemacht habe. Weinverkostung und Hypnose führen beide zu einem anderen Erleben, zu einem Spitzen der Sinne. Könnte es sich ergänzen?

Lange Rede kurzer Sinn: ich möchte meine zwei Berufszweige gerne miteinander verbinden. Google hat mir bis jetzt noch kaum was ausgespuckt - scheint also ein neues Gebiet zu sein? Hat jemand von euch schon einmal davon gehört?

Ich habe schon einige Ideen, würde jedoch gerne mehr über das Thema erfahren. Es lernt sich immer besser aus der Erfahrung anderer. :)

Liebe Grüsse,

Sari

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen