Aktuelle Zeit: Do 3. Dez 2020, 14:18


Glühweinkocher sinnvoll oder nutzlos?

Alles was interessant ist, aber keinen direkten Bezug zu Wein hat
  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

DerHugo

  • Beiträge: 29
  • Registriert: Mo 2. Jan 2017, 13:33

Re: Glühweinkocher sinnvoll oder nutzlos?

BeitragDo 19. Nov 2020, 15:39

Bernd Schulz hat geschrieben:.... die Flasche war am Ende leer...
Bernd


Eher der Topf :lol:, oder?

Ich danke euch allen. Auf Glühwein werde ich nicht verzichten, aber auf den Glühweinkocher oder besser gesagt Erhitzer schon ;). Das Gesparte Geld gebe ich dann lieber für ein feines Weinchen zur der Weihnachtsgans aus.

;)
>>My garden is my castle<<
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 3768
  • Bilder: 9
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 16:17
  • Wohnort: BY

Re: Glühweinkocher sinnvoll oder nutzlos?

BeitragDo 19. Nov 2020, 22:43

DerHugo hat geschrieben:Das Gesparte Geld gebe ich dann lieber für ein feines Weinchen zur der Weihnachtsgans aus.

...eine sehr weise Entscheidung! :D
Viele Grüße
Erich


NOVINOPHOBIE ist die Angst davor, daß der Wein ausgeht...
https://ec1962.wordpress.com/
Online

Bernd Schulz

  • Beiträge: 4862
  • Registriert: Sa 11. Dez 2010, 23:55

Re: Glühweinkocher sinnvoll oder nutzlos?

BeitragDo 19. Nov 2020, 22:50

DerHugo hat geschrieben:Eher der Topf , oder?


Beides! Den Topf konnte ich nicht hinreichend füllen, ohne die Flasche zu leeren.... ;)

EThC hat geschrieben:...eine sehr weise Entscheidung!


Genau das hätte ich jetzt auch geschrieben!

Wie gesagt bin ich stolzer Besitzer eines Herds mit vier Platten..... :twisted:

Herzliche Grüße

Bernd
Offline

Ralf Gundlach

  • Beiträge: 1570
  • Registriert: So 30. Jan 2011, 23:13

Re: Glühweinkocher sinnvoll oder nutzlos?

BeitragDo 19. Nov 2020, 23:07

Aber erstaunlich, das so ein dämliches, überflüssiges Teil wie ein Glühweinkocher drei Seiten mit Beiträgen schafft. Eine Kochplatte, guter Glühwein und ein Thermometer (oder Gefühl) reichen aus. Ich mag das und freuen mich darauf.

Gruß

Ralf
Offline
Benutzeravatar

austria_traveller

  • Beiträge: 3038
  • Bilder: 6
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 06:52
  • Wohnort: Wien

Re: Glühweinkocher sinnvoll oder nutzlos?

BeitragFr 20. Nov 2020, 06:53

Ralf Gundlach hat geschrieben:Aber erstaunlich, das so ein dämliches, überflüssiges Teil wie ein Glühweinkocher drei Seiten mit Beiträgen schafft

Ist doch gut so dass es so ist!
Da sieht man wie locker wir in dieser Zeit noch drauf sind. 8-)
Beste Grüße
Gerhard aus Wien
Offline
Benutzeravatar

DerHugo

  • Beiträge: 29
  • Registriert: Mo 2. Jan 2017, 13:33

Re: Glühweinkocher sinnvoll oder nutzlos?

BeitragDo 26. Nov 2020, 11:29

Bernd Schulz hat geschrieben:
Beides! Den Topf konnte ich nicht hinreichend füllen, ohne die Flasche zu leeren.... ;)

Bernd


Ja, da hast du auch wieder Recht :D
>>My garden is my castle<<
Offline
Benutzeravatar

DerHugo

  • Beiträge: 29
  • Registriert: Mo 2. Jan 2017, 13:33

Re: Glühweinkocher sinnvoll oder nutzlos?

BeitragDo 26. Nov 2020, 11:35

Ralf Gundlach hat geschrieben:Aber erstaunlich, das so ein dämliches, überflüssiges Teil wie ein Glühweinkocher drei Seiten mit Beiträgen schafft. Eine Kochplatte, guter Glühwein und ein Thermometer (oder Gefühl) reichen aus. Ich mag das und freuen mich darauf.

Gruß

Ralf


Sorry, war halt vorher nicht der Meinung das ein Glühweinkocher ein dämliches und überflüssiges Teil ist :?
Hätte ich nicht im Forum gefragt, hätte ich wahrscheinlich inzwischen schon so ein Überflüssiges Ding in meiner Küche stehen.

Die Diskussion hatte sich also gelohnt und ich danke allen für die Antworten.
>>My garden is my castle<<
Vorherige

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen