Aktuelle Zeit: Mo 13. Jul 2020, 00:35


Mitglieder stellen sich vor

Alles was interessant ist, aber keinen direkten Bezug zu Wein hat
  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 3366
  • Bilder: 9
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 17:17
  • Wohnort: BY

Re: Mitglieder stellen sich vor

BeitragMi 4. Mär 2020, 17:36

...mit Mosel hab' ich vor allem in begründeten Ausnahmefällen Kontakt, aber Saar ist tatsächlich etwas besser im Keller vertreten. Die dortige Süße-Säure-Struktur hat dann doch noch was spezielleres. Insofern freue ich mich auf entsprechende Berichte :!: :D
Viele Grüße
Erich


NOVINOPHOBIE ist die Angst davor, daß der Wein ausgeht...
https://ec1962.wordpress.com/
Offline
Benutzeravatar

austria_traveller

  • Beiträge: 2964
  • Bilder: 6
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 07:52
  • Wohnort: Wien

Re: rheingauerglücksrebe ist angekommen!

BeitragDo 5. Mär 2020, 09:31

rheingauerglücksrebe hat geschrieben:aber hier und da ein Glässchen das macht das Leben dann zum Späßchen.

Machen wir doch alle so hier :mrgreen:
Willkommen im Forum !
Beste Grüße
Gerhard aus Wien
Offline

Didier

  • Beiträge: 4
  • Registriert: Di 3. Mär 2020, 13:24
  • Wohnort: Allgäu

Re: Mitglieder stellen sich vor

BeitragDo 5. Mär 2020, 15:39

Demnächst werde ich mal über die Saarburger Stirn berichten. Der Wein ist unterwegs.

Aber ich nuckle auch gerne Bordeaux, gibt's auch stets was von Anderen zu lernen.
Offline

Gnio1966

  • Beiträge: 1
  • Registriert: Fr 24. Apr 2020, 14:03
  • Wohnort: Leipzig

Re: Mitglieder stellen sich vor

BeitragFr 24. Apr 2020, 15:39

Hallo zusammen,

bin zwar schon eine Weile hier angemeldet, aber eher der stille leser. Jetzt wollte ich dennoch mal ein kurzes Hallo da lassen.
Offline
Benutzeravatar

austria_traveller

  • Beiträge: 2964
  • Bilder: 6
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 07:52
  • Wohnort: Wien

Re: Mitglieder stellen sich vor

BeitragSa 25. Apr 2020, 13:32

Servus,
Willkommen im Forum !
Freue mich schon etwas von dir zu lesen - nur still mitlesen ist doch schließlich fad ;)
Beste Grüße
Gerhard aus Wien
Offline
Benutzeravatar

Lorne Malvo

  • Beiträge: 40
  • Registriert: So 27. Okt 2019, 00:43
  • Wohnort: NRW

Re: Mitglieder stellen sich vor

BeitragMi 10. Jun 2020, 22:20

Nachdem ich bislang auch nur mal mitgelesen habe wollte ich mich nun auch mal vorstellen.
Bin 45 Jahre alt, trinke seit ca. 20 Jahren intensiver Wein, allerdings mit einigen Pausen,
in denen ich mich etwas weniger beschäftigt und nur mal ab und an getrunken habe.

Die Liebe wurde während einer traumhaften Toskana-Reise entfacht,
bei der wir viele wundervolle Weingüter abgeklappert haben.
Seit dem hat mich die Verbindung aus Kulturlandschaft,
Tradition und Genuss nicht mehr losgelassen und
so habe ich mich über die Jahre immer mal durch die Regionen getrunken.
Ich trinke aber nahezu ausschließlich europäische Weine, ist aber schon Aufgabe genug. 8-)

Habe auch beruflich mit Lebensmitteln zu tun und liebe gutes Essen und guten Wein.
Insgesamt hat sich die Weinliebe wie bei vielen langjährigen Enthusiasten immer mehr
in Richtung elegante komplexe Tropfen entwickelt.
Meine größere Liebe gilt sicher dem Rotwein und ich trinke relativ divers.
Was ich so trinke.

Spanien:
Klassische elegante Rioja, ab und an mal einen Mencia,
Priorat eher seltener, dann aber eher im Terroir al Limit Stil.

Italien:
Sangiovese. Da habe ich weitgehend meine Favoriten gefunden.
Bin aber auch nur noch sehr eingeschränkt auf der Suche.
Sizilien mag ich, in erster Linie Etna-Nerello.

Piemont ist bislang ein ziemlich weisser Fleck. Leider.
Südtirol war ich zuletzt. Schon tolle Weissweine dabei,
aber stilistisch, Rebsortentechnisch mit etwas mehr
Alkohol und „Kraft“ tendenziell nicht so sehr in meinen Fokus gerückt.

Das vielfältigste Weinland Europas.
Auch hier fasziniert durch Besuche der Weinregionen.
Für Frankreich reicht ein Leben als Hobbytrinker wohl nicht. ;-)
Seit einiger Zeit liegt mein Schwerpunkt sicherlich
auf Pinot aus Burgund.
Nicht einfach, aber einfach spannend.

Auch einen schönen Rhonetropfen oder gereiften
eleganten Bordeaux habe ich immer mal wieder gern dazwischen,
bin aber da sicher eher dankbar für Input, der hier oft gebracht wird
als selbst sehr viel Expertise beisteuern zu können.
Auch einen guten Mondeuse aus Savoyen fand ich zuletzt mal toll.

Weisswein:
Hier habe ich einen kleineren Horizont. Bin eher Trockentrinker.
Deutscher Riesling von den guten Namen geht immer und
begeistert mich nach wie vor.
Mal Wachau-Veltliner ( eher die Federspielvariante),
Chardonnay aus Jura oder Burgund und
mal einen schönen Chenin von der Loire.

Das war jetzt sicher lang, aber wenn man einmal ins Schreiben kommt. :lol:

Ich danke für die vielen interessanten Beiträge hier und ich hoffe,
dass ich auch mal ab und an etwas Gewinnbringendes beisteuern kann.
Die Lust auf eine Beteiligung und einen freundlichen Austausch ist auf jeden Fall da.

Meine private Weinrunde hat sich leider aus beruflichen Gründen aufgelöst.
Auch hier wäre ich interessiert an gemeinsamen Weinproben.

Gut Schluck
Lars
Gut Schluck
Lars
Offline

amateur des vins

  • Beiträge: 2114
  • Bilder: 5
  • Registriert: Sa 10. Mär 2012, 22:47
  • Wohnort: Berlin

Re: Mitglieder stellen sich vor

BeitragDo 11. Jun 2020, 10:15

Willkommen, Lars!

Ich bin sicher, daß Du "etwas Gewinnbringendes beisteuern" können wirst. Am Schreiben wird es jedenfalls nicht scheitern! :D Freue mich darauf!
Besten Gruß, Karsten
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 3366
  • Bilder: 9
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 17:17
  • Wohnort: BY

Re: Mitglieder stellen sich vor

BeitragDo 11. Jun 2020, 12:24

Lorne Malvo hat geschrieben:Ich danke für die vielen interessanten Beiträge hier und ich hoffe,
dass ich auch mal ab und an etwas Gewinnbringendes beisteuern kann.
Die Lust auf eine Beteiligung und einen freundlichen Austausch ist auf jeden Fall da.

...es gibt hier quasi niemanden, dessen Beiträge nicht interessant wären. Sicher nicht immer für alle (da es natürlich über die verschiedenen Interessen auch entsprechende Fraktionen gibt), aber praktisch immer zumindest für einige. Und letztlich funktioniert das hier am besten, wenn sich "Geben und Nehmen" in etwa die Waage halten.

Ein paar Parallelen zu meinen Vorlieben gibt's jedenfalls, insofern bin ich gespannt auf Deinen zukünftigen Input! :D
Viele Grüße
Erich


NOVINOPHOBIE ist die Angst davor, daß der Wein ausgeht...
https://ec1962.wordpress.com/
Offline
Benutzeravatar

Lorne Malvo

  • Beiträge: 40
  • Registriert: So 27. Okt 2019, 00:43
  • Wohnort: NRW

Re: Mitglieder stellen sich vor

BeitragFr 12. Jun 2020, 06:20

Danke für die freundlichen Reaktionen!

Dann stürz ich mich mal ins Getümmel. :lol:
Gut Schluck
Lars
Vorherige

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen