Aktuelle Zeit: So 26. Mai 2019, 11:38


Weihnachtsfest mit der ganzen Familie bei uns zu Hause

Alles was interessant ist, aber keinen direkten Bezug zu Wein hat
  • Autor
  • Nachricht
Offline

Luftiluca

  • Beiträge: 5
  • Registriert: Mi 11. Jul 2018, 16:51

Weihnachtsfest mit der ganzen Familie bei uns zu Hause

BeitragMi 14. Nov 2018, 00:34

Wir sind dran! :shock: Gut, das wissen wir nicht seit gestern, aber da Weihnachten direkt vor der Tür steht, ist es uns erst richtig bewusst geworden. Also Weihnachten wurde bisher immer und ausschließlich bei meinen Eltern gefeiert. Die haben aber jetzt keine Lust mehr und nun soll das Fest immer mal woanders stattfinden - eben bei einem meiner beiden Geschwister oder bei mir. Wir sind dran! Zuerst :lol: Jetzt frag ich euch, wie ihr Weihnachten normalerweise feiert? Macht ihr auch bei euch ein großes Festmahl? Wie sieht euer Tisch dann aus? Was gibt es zu essen und - natürlich - welchen Wein dazu?
Offline

olifant

  • Beiträge: 2904
  • Registriert: Mi 8. Dez 2010, 09:58
  • Wohnort: Bayern

Re: Weihnachtsfest mit der ganzen Familie bei uns zu Hause

BeitragMi 19. Dez 2018, 13:37

Luftiluca hat geschrieben:Wir sind dran! :shock: Gut, das wissen wir nicht seit gestern, aber da Weihnachten direkt vor der Tür steht, ist es uns erst richtig bewusst geworden. Also Weihnachten wurde bisher immer und ausschließlich bei meinen Eltern gefeiert. Die haben aber jetzt keine Lust mehr und nun soll das Fest immer mal woanders stattfinden - eben bei einem meiner beiden Geschwister oder bei mir. Wir sind dran! Zuerst :lol: Jetzt frag ich euch, wie ihr Weihnachten normalerweise feiert? Macht ihr auch bei euch ein großes Festmahl? Wie sieht euer Tisch dann aus? Was gibt es zu essen und - natürlich - welchen Wein dazu?


... weintechnisch Infos und Erfahrungen hier ... https://www.dasweinforum.de/viewtopic.php?f=7&t=88
Grüsse

Ralf
Offline
Benutzeravatar

innauen

  • Beiträge: 3374
  • Bilder: 8
  • Registriert: Mi 3. Nov 2010, 12:33
  • Wohnort: Berlin

Re: Weihnachtsfest mit der ganzen Familie bei uns zu Hause

BeitragMi 19. Dez 2018, 14:18

Hallo,

unser Ritual:

Heiligabend. Sekt und Weißwein und dazu passendes. Warum? Niemand will am 24.12. ewig in der Küche stehen. Überall stehen Plätzchenteller und selbstgemachtes ist zu probieren und angestoßen wird sowieso. Deshalb was schnelles (meist Bratwürstel mit Sauerkraut in diesem Jahr kaltgeräucherter Lachs mit Ofenkartoffeln).

1. Weihnachtsfeiertag. Der Moment für das große Gericht. Bei uns traditionellerweise Gans. Entsprechende Rotweinbegleitung . Darf auch mal ein guter sein (passend zur Gans: alte Barolo, Spätburgunder oder ältere rechtsufrige Bordeaux). Wenn viel Verwandtschaft da ist, bitte nicht zu überambitioniert einschenken. Die Eltern kommen die Kinder besuchen, nicht den Weinfreak in uns. Allerdings habe ich mir meine Familie über die Jahre langsam "erzogen" ;) Kleiner Tipp. Sauternes zum Dessert überrascht immer wieder.

2. Weihnachtsfeiertag. etwas Geselliges. Gerne Fondue. Aber puh. Alle haben soooo viel gegessen über die Tage. Lieber was leichtes. Dann eine Suppe aufsetzen und stundenlang köcheln lassen. Macht weniger Arbeit, kann man während des Spaziergangs alleine lassen und man hat keinen Stress, dass noch nicht alles fertig sein könnte.

Letzlich hat aber jeder seine eigene Tradition.

Grüße,

wolf
„Es war viel mehr.“

Johnny Depp dementiert, 30.000 Dollar im Monat für Alkohol ausgegeben zu haben. (Quelle: „B.Z.“)
Offline
Benutzeravatar

austria_traveller

  • Beiträge: 2753
  • Bilder: 6
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 07:52
  • Wohnort: Wien

Re: Weihnachtsfest mit der ganzen Familie bei uns zu Hause

BeitragMi 19. Dez 2018, 14:31

Servus,
Also bei uns:

24.12. Da sind wir bei meiner Schwägerin eingeladen, es gibt - natürlich - gebackenen Fisch. Ich nehme vielleicht ein Flascherl Weißwein mit.
Nichts besonderes, da Sie normalerweise die Weine vom Lidl echt super findet.

25.12. Do kommen unsere Kinder, es gibt meistens ein Schmorgericht. Heuer Wildschwein. Weintrinker bin ich der Einzige. Aufgrund des Lautstärkepegels bei unseren Kindern und 3 Enkerl verzichte ich dann aber gerne darauf. Da kommt keine Stimmung auf.

26.12. Ruhe !
Wir kochen was der Kühlschrank hergibt. Da gibt's dann was Gutes - allerdings auch nur für mich alleine. Meine Frau verträgt keinen Wein mehr.
Zuletzt geändert von austria_traveller am Do 20. Dez 2018, 09:09, insgesamt 1-mal geändert.
Beste Grüße
Gerhard aus Wien
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 1843
  • Bilder: 4
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 17:17
  • Wohnort: BY

Re: Weihnachtsfest mit der ganzen Familie bei uns zu Hause

BeitragMi 19. Dez 2018, 23:19

...am 24. diesmal Fondue, dafür gibt's dann am 31. Raclette. Manchmal ist's umgekehrt. Aufgrund der diesjährigen Teilnehmer Schäumer- und Weißwein-lastig. Ein paar Sachen stehen schon in der Kühlung, was es dann genau wird, wird spontan entschieden.
Am 25. ist dann auch Ruhe, am 26. gibt's Wildschweinfilets (wenn nicht noch was anderes dazwischenkommt), am 28. Rinderfilet Wellington. Bezüglich der restlichen Tage wird nach Lust und Laune entschieden, auf jeden Fall will ich noch ein Perlhuhn machen...
Viele Grüße
Erich


Über Geschmack soll man nicht streiten, vorausgesetzt man hat einen...
https://ec1962.wordpress.com/

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen