Aktuelle Zeit: Fr 30. Jul 2021, 15:19


Spiralweinkeller

Alles zu "my cellar is my castle"
  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Gerald

Administrator

  • Beiträge: 7163
  • Bilder: 32
  • Registriert: Do 24. Jun 2010, 08:45
  • Wohnort: Wien
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Spiralweinkeller

BeitragMi 30. Dez 2020, 08:34

austria_traveller hat geschrieben:
jessesmaria hat geschrieben:Am Ende der Garage eine Trennwand mit Isolierung, dahinter der Wein.

jessesmaria hat geschrieben:Leider weiß ich noch nicht, ob das mit den Bauvorschriften vereinbar ist, selbst wenn noch ein Auto davor passt.

Bei uns gibt es einen Spruch, der heißt: "Wer lange fragt bleibt über"
Ich würde es einfach machen und nicht an die große Glocke hängen.
Weiß ja sonst auch niemand, was in deiner Garage so alles drinnen steht ;)


Ähhmmm, ich weiß schon, dass das bei uns in AT gang und gäbe ist - man hört aber immer wieder von Fällen, wo wegen so etwas dann sogar ganze Häuser abgerissen werden mussten. Meistens, wenn man sich mit dem Nachbarn über irgend eine Kleinigkeit streitet und der dann die Sache anzeigt.

Und ich glaube, dass die Behörden in DE noch weniger Spaß dabei verstehen ...

Grüße
Gerald
Offline
Benutzeravatar

austria_traveller

  • Beiträge: 3247
  • Bilder: 6
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 07:52
  • Wohnort: Wien

Re: Spiralweinkeller

BeitragMi 30. Dez 2020, 09:08

Ich glaube kaum dass dir das Haus oder die Garage abgerissen wird,
wenn du in deiner Garage ein paar Weinkisten lagerst.
Gerald hat geschrieben:Meistens, wenn man sich mit dem Nachbarn über irgend eine Kleinigkeit streitet und der dann die Sache anzeigt.

Dazu müssen's die Nachbarn natürlich wissen ;)
Beste Grüße
Gerhard aus Wien
Offline
Benutzeravatar

Gerald

Administrator

  • Beiträge: 7163
  • Bilder: 32
  • Registriert: Do 24. Jun 2010, 08:45
  • Wohnort: Wien
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Spiralweinkeller

BeitragMi 30. Dez 2020, 09:11

Also ich habe vor einigen Jahren gehört, dass jemand im Nachbarort eine Menge Ärger gehabt hat, als er seine nicht genutzte Garage zu einem Hobbyraum oder so ähnlich umgebaut hat. Aber schon richtig, das wird meistens dann erst zum Problem, wenn man seine Mitmenschen sonst irgendwie nervt. Bei uns im Ort sieht man auch lauter Zubauten etc., die bestimmt nicht genehmigt bzw. gemeldet sind (vielfach wissen es die Leute nicht einmal).

Grüße
Gerald
Offline
Benutzeravatar

austria_traveller

  • Beiträge: 3247
  • Bilder: 6
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 07:52
  • Wohnort: Wien

Re: Spiralweinkeller

BeitragMi 30. Dez 2020, 09:19

Gerald hat geschrieben:als er seine nicht genutzte Garage zu einem Hobbyraum oder so ähnlich umgebaut hat.

Ja das ist aber hier nicht der Fall.
Das Auto soll ja trotzdem noch hineinkommen
Beste Grüße
Gerhard aus Wien
Offline

Sauternes

  • Beiträge: 678
  • Bilder: 4
  • Registriert: Di 31. Jan 2017, 12:40
  • Wohnort: bei Berlin

Re: Spiralweinkeller

BeitragMi 30. Dez 2020, 13:28

Die Garagenvariante hört sich gut an, würde ich bevorzugen.
Was kostet es an Platz? 50-60cm, wird das nächste Auto halt um die Länge kürzer und gut ist :) .
Am besten ein Regal hinbauen was maximale Flaschenmenge sichert, also schon beim Bau die Fächerbreite und Höhe beachten, so habe ich es bei meinem 2. Regal auch gemacht, da passt dann tatsächlich einiges mehr rein.

Gruß Heiko
Vorherige

Zurück zu Weinlagerung und Kellerzubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen