Switch to full style
Rezepte, Erfahrungsberichte, "the perfect match"
Antwort erstellen

welches Essen zu welchem Wein

Mo 25. Sep 2017, 13:09

Hallo Forum,

in meinem Keller warten noch einige Flaschen Riesling Auslesen (Rheinhessen, Dreissigacker und Seehof) aus den Jahren 2007 und 2009 darauf ihrer Bestimmung zugeführt zu werden. Mir fehlt es jedoch im Moment noch an Inspiration was man dazu essen könnte. Ich vermute mal, dass die Weine schon recht üppig sein werden. Für Rezeptvorschläge (Hauptspeise oder Dessert) wäre ich dankbar.

Ich bin die Tage über ein Rezept für gebratene Birnen auf Ciabatta mit Blauschimmelkäse überbacken und ergänzt mit geschmorten Ziebeln und Honig gestolpert (http://genussbereit.blogspot.de/). Da hatte ich schon an eine Riesling Auslese gedacht. Ob das gehen könnte?

Viele Grüße
Detlef

Re: welches Essen zu welchem Wein

Mo 25. Sep 2017, 13:35

Auch wenn mich hierfür viele für bekloppt erklären werden, aber ich finde ein perfekt gegrilltes Rinder-Steak (Dry- Aged oder Argentinien) passt perfekt zu Reisling Auslesen! :shock:

Gruss
Marko

Re: welches Essen zu welchem Wein

Mo 25. Sep 2017, 14:58

la-vita hat geschrieben:gebratene Birnen auf Ciabatta mit Blauschimmelkäse überbacken und ergänzt mit geschmorten Zwiebeln und Honig


...das kann sicher ein gutes Pairing sein, schimmliger Käse und Auslesen passen generell gut zueinander, wenn deren Zucker gut eingebunden ist. Insbesondere bei den Seehof-Auslesen ist das recht sicher der Fall...

Re: welches Essen zu welchem Wein

Mo 25. Sep 2017, 15:35

maha hat geschrieben:Auch wenn mich hierfür viele für bekloppt erklären werden, aber ich finde ein perfekt gegrilltes Rinder-Steak (Dry- Aged oder Argentinien) passt perfekt zu Reisling Auslesen! :shock:

Gruss
Marko



Japp, kann ich aus meinem Geschmackempfinden durchaus bestätigen! Bild

Re: welches Essen zu welchem Wein

Sa 30. Sep 2017, 20:44

So, heute Abend gab es zu einer mäßigen

2007 Dreissigacker Riesling Auslese

ein thailändisches Hühnchengericht mit Zitronengras, Zitronenblättern, Kokosmilch und Ingwer. Da funktionierte halbwegs gut. Für meinen Geschmack sogar besser als solo getrunken. Die Schärfe des Ingwers harmonierte gut mit der doch üppigen Süße des Weins.

Viele Grüße
Detlef
Antwort erstellen