Aktuelle Zeit: So 15. Dez 2019, 12:15


Kann man mit jedem Wein Kochen?

Rezepte, Erfahrungsberichte, "the perfect match"
  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Allegro

  • Beiträge: 834
  • Bilder: 4
  • Registriert: Fr 4. Feb 2011, 18:48
  • Wohnort: Hessen

Re: Kann man mit jedem Wein Kochen?

BeitragMi 1. Feb 2017, 17:51

Stimmt - Orange zur Ente ist klasse 8-)

Aber Kaffee geht bei mir absolut gar nicht - den mag ich nur als Getränk oder allerhöchstens noch im Tiramisu :D
Außerdem gäbe auch das dann keine Portweinsauce - und genau daran will ich mich eben mal versuchen ;)
Viele Grüße - Allegro
Offline

Bernd Schulz

  • Beiträge: 4176
  • Registriert: Sa 11. Dez 2010, 23:55

Re: Kann man mit jedem Wein Kochen?

BeitragMi 1. Feb 2017, 18:27

Allegro hat geschrieben:Und was kippt man dann in Saucen, ohne dass diese süß wird, wenn man mal eben keine Rotweinsauce haben will ? Also Saucen zu Rindersteak, Entenbrust usw..


Zur Entenbrust passt für meinen Geschmack eine Sauce, die mit süßem Portwein zubereitet wurde, ganz ausgezeichnet! Die klassische Orangensauce zur Ente ist ja auch süßlich.

Herzliche Grüße

Bernd
Offline

amateur des vins

  • Beiträge: 1579
  • Bilder: 5
  • Registriert: Sa 10. Mär 2012, 21:47
  • Wohnort: Berlin

Re: Kann man mit jedem Wein Kochen?

BeitragMi 1. Feb 2017, 18:37

Bernd Schulz hat geschrieben:Zur Entenbrust passt für meinen Geschmack eine Sauce, die mit süßem Portwein zubereitet wurde, ganz ausgezeichnet!
In der Tat!
Bei Bedarf kann man auch gut Kirschen dazugeben; ist eigentlich klassisch.
So wie Orangensauce auch klassisch zur Ente ist, nur eben gaaanz was anderscht. :D
Besten Gruß, Karsten
Offline

Bernd Schulz

  • Beiträge: 4176
  • Registriert: Sa 11. Dez 2010, 23:55

Re: Kann man mit jedem Wein Kochen?

BeitragMi 1. Feb 2017, 18:57

amateur des vins hat geschrieben:Bei Bedarf kann man auch gut Kirschen dazugeben; ist eigentlich klassisch.


Eben!

Meines Wissens gibt es kein Gesetz, welches es verbietet, süßen Wein in eine Sauce zu kippen.... :mrgreen:

Zum Rindersteak würde ich mir allerdings etwas anderes überlegen.

Herzliche Grüße

Bernd
Offline

Weinschlumpf

  • Beiträge: 594
  • Bilder: 2
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 16:36
  • Wohnort: Berlin

Re: Kann man mit jedem Wein Kochen?

BeitragMi 1. Feb 2017, 20:57

Bernd Schulz hat geschrieben:
amateur des vins hat geschrieben:Bei Bedarf kann man auch gut Kirschen dazugeben; ist eigentlich klassisch.



Zum Rindersteak würde ich mir allerdings etwas anderes überlegen.

Herzliche Grüße

Bernd


Hallo zusammen,

in Rom habe ich mal ein sensationelles Rinderfilet in einer Marsalasauce gegessen. Das hat ganz vorzüglich gepasst. Allerdings habe ich bei meinen Saucen bislang meist auf Rotwein oder säurearme Weissweine zurückgegriffen.

Viele Grüße

Nikolai
Bild
Offline

Ollie

  • Beiträge: 1288
  • Registriert: Mo 6. Jun 2011, 11:54

Re: Kann man mit jedem Wein Kochen?

BeitragMi 1. Feb 2017, 22:12

Allegro hat geschrieben:Auch habe ich keine Ahnung, was die speziellen Eigenschaften oder Unterschiede hinsichtlich der speziellen Portwein-Bezeichnungen (tawny usw.) sind


Nichts leichter als das. ;)

Hier gibt's eine kleine Erlaeuterung zu den Portwein-Typen.

Cheers,
Ollie
Zuletzt geändert von Ollie am Do 2. Feb 2017, 14:37, insgesamt 2-mal geändert.
Die Erde ist flach, und wir leben auf ihrer Innenseite.
Offline
Benutzeravatar

Allegro

  • Beiträge: 834
  • Bilder: 4
  • Registriert: Fr 4. Feb 2011, 18:48
  • Wohnort: Hessen

Re: Kann man mit jedem Wein Kochen?

BeitragMi 1. Feb 2017, 22:21

Herzlichen Dank für diese tolle Zusammenfassung, Ollie 8-) - die hilft bei der künftigen Kauf- und Kochentscheidung doch sehr :D
Viele Grüße - Allegro
Offline

Ollie

  • Beiträge: 1288
  • Registriert: Mo 6. Jun 2011, 11:54

Re: Kann man mit jedem Wein Kochen?

BeitragMi 1. Feb 2017, 22:33

Allegro hat geschrieben:Herzlichen Dank für diese tolle Zusammenfassung, Ollie 8-) - die hilft bei der künftigen Kauf- und Kochentscheidung doch sehr :D


Sehr gerne! :) Viel Spass in diesem neuen Universum, und als Tip: Aufgespritete Rotweine gibt's auch woanders ganz tolle, neben Frankreich v.a. in Australien und Suedafrika. Die Rebsorten aendern sich gelegentlich und auch die Beeichnungen, aber die Prinzipien sind immer die gleichen.


Weinschlumpf hat geschrieben:Rinderfilet in einer Marsalasauce


Trockener Marsala (Sherry oder Madeira gehen auch) ist auch der klassische Wein, mit der man die Sauce fuer Saltimbocca alla romana macht.

Zum Rindersteak kann man auch einfach etwas Wasser oder Bruehe (Fond) angiessen, waehrend es fertigbrutzelt. Zusammen mit dem Rosmarin und dem Knoblauch ergibt sie so eine ganz passable Sauce. (Und ich breche hier mal eine Lanze fuer eine dunkle Mehlschwitze.)

Zu Schwein bietet sich (trockener!) Apfelwein bzw. Cider/Cidre an; man kann ja vorher ein paar Schalotten ankaramelisieren, um einen leichten Hauch Suesse reinzubekommen. Ist aber vielleicht etwas arg englisch. :lol:

Cheers,
Ollie
Die Erde ist flach, und wir leben auf ihrer Innenseite.
Offline

amateur des vins

  • Beiträge: 1579
  • Bilder: 5
  • Registriert: Sa 10. Mär 2012, 21:47
  • Wohnort: Berlin

Re: Kann man mit jedem Wein Kochen?

BeitragMi 1. Feb 2017, 22:45

Ollie, komm' doch mal zum Kochen vorbei! Ich stelle auch den Vintage Port. :ugeek:
Besten Gruß, Karsten
Offline

Ollie

  • Beiträge: 1288
  • Registriert: Mo 6. Jun 2011, 11:54

Re: Kann man mit jedem Wein Kochen?

BeitragMi 1. Feb 2017, 22:57

Welcher Jahrgang? :lol: :lol: :lol:
Die Erde ist flach, und wir leben auf ihrer Innenseite.
VorherigeNächste

Zurück zu Wein und Kochen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen