Aktuelle Zeit: Di 20. Okt 2020, 16:44


welcher Wein zu welchem Essen

Rezepte, Erfahrungsberichte, "the perfect match"
  • Autor
  • Nachricht
Offline

mixalhs

  • Beiträge: 1445
  • Bilder: 0
  • Registriert: Mi 7. Sep 2011, 11:29

Re: welcher Wein zu welchem Essen

BeitragMi 16. Nov 2016, 12:58

Am Sonntag Gläsertest mit Gabriel, Riedel und Nachtmann beim Amateurs des Vins. Nebenschauplatz: Essen und Wein. Es gab eine vegetarische Quiche. Geöffnet waren mehrere Pinots Noirs bzw. Spätburgunder, und der ideale Begleiter zum Essen (und eigentlich der einzig wirklich passende Wein) war Schönenberg 2008 von R&C Schneider. Die leichte gefühlte Süße des Spätburgunders harmonierte wunderbar mit den Steinpilzen und dem Lauch.
Offline
Benutzeravatar

OsCor

  • Beiträge: 635
  • Registriert: Do 4. Okt 2012, 18:36
  • Wohnort: Oberrhein

Re: welcher Wein zu welchem Essen

BeitragMi 16. Nov 2016, 17:28

mixalhs hat geschrieben:Es gab eine vegetarische Quiche. Geöffnet waren mehrere Pinots Noirs bzw. Spätburgunder… Die leichte gefühlte Süße… harmonierte wunderbar mit den Steinpilzen und dem Lauch.

Ich fürchte, ich wäre im Leben nie von alleine darauf gekommen, zu meiner Lieblingsspeise Quiche einen Spätburgunder zu trinken. Irgendwie bin ich wohl genetisch auf weiß fixiert :-) Danke für den Tipp!
Das mit der Süße kann ich nur unterstreichen.
Online

amateur des vins

  • Beiträge: 2245
  • Bilder: 6
  • Registriert: Sa 10. Mär 2012, 22:47
  • Wohnort: Berlin

Re: welcher Wein zu welchem Essen

BeitragMi 16. Nov 2016, 17:36

OsCor hat geschrieben:
mixalhs hat geschrieben:Es gab eine vegetarische Quiche. Geöffnet waren mehrere Pinots Noirs bzw. Spätburgunder… Die leichte gefühlte Süße… harmonierte wunderbar mit den Steinpilzen und dem Lauch.

Ich fürchte, ich wäre im Leben nie von alleine darauf gekommen, zu meiner Lieblingsspeise Quiche einen Spätburgunder zu trinken. Irgendwie bin ich wohl genetisch auf weiß fixiert :-) Danke für den Tipp!
Das mit der Süße kann ich nur unterstreichen.
Das ging uns allen auch so! :lol:

Nur - (a) kann ich nicht kochen und (b) hatte ich naÏv weiße eingeplant, die hervorragend gepasst hätten. Umdisponieren war dann nicht mehr möglich. Dass die Kombi auch recht gut ging - umso erfreulicher. :)
Besten Gruß, Karsten
Offline

Bradetti

  • Beiträge: 665
  • Registriert: Do 20. Nov 2014, 11:34
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: welcher Wein zu welchem Essen

BeitragSa 26. Nov 2016, 21:44

Hallo Genießer,
da ja bald wieder die Festtage anstehen möchte ich fragen, ob jemand einen Wein-Tipp für unser Weihnachts-Mittagessen hat.
Es gibt Piroggi (also polnisch) mit Füllung aus Schweine- und Rinderbraten, sauerkraut, Zwiebeln, bissel Knoblauch und Waldpilzen. Und dazu dann die Soße vom Braten.
Bisher hatte ich dazu immer einen trockenen, säurebetonten Weißwein (deutscher Riesling, terre di tuffi von teruzzi), der dieses doch recht fettige Essen in Schach hält. Das hat auch eigentlich gut gepasst.

Habt Ihr trotzdem andere Empfehlungen?
Danke euch im Voraus!
Offline

Philst

  • Beiträge: 268
  • Registriert: Fr 5. Dez 2014, 13:52

Re: welcher Wein zu welchem Essen

BeitragMi 28. Dez 2016, 10:11

Hallo zusammen,

hat jemand eine Empfehlung zu einer Räucherfischterrine, die aus aufgeschlagenen Eiern, Räucherlachs, geräucherter Forelle und Creme fraiche besteht? Anstatt von Sherry würde ich einen kleinen Schuss Whisky (leicht rauchig) zufügen. Dazu gibt es wahrscheinlich Brioche.

Ich hätte jetzt am ehesten an einen im kleinen Holz ausgebauten Chardonnay oder ähnliches gedacht.

Vielen Dank für eure Tipps!

Philipp
Offline

Michl

  • Beiträge: 821
  • Registriert: Di 22. Okt 2013, 19:04

Re: welcher Wein zu welchem Essen

BeitragMi 28. Dez 2016, 10:25

Ich würde etwas mit mehr Grip und erdiger Tiefe nehmen, einen Silvaner z.B, der aber durchaus die Malo durchgemacht haben darf, eine höhere Qualität von Luckert z.B.
Viele Grüße

Michl
Offline
Benutzeravatar

Dilbert

  • Beiträge: 602
  • Bilder: 21
  • Registriert: Di 7. Dez 2010, 17:33
  • Wohnort: Bad Kreuznach

Re: welcher Wein zu welchem Essen

BeitragMi 28. Dez 2016, 10:43

Philst hat geschrieben:hat jemand eine Empfehlung zu einer Räucherfischterrine, die aus aufgeschlagenen Eiern, Räucherlachs, geräucherter Forelle und Creme fraiche besteht?


Hört sich tendenziell sehr fett an!! Silvaner find ich auch sehr gut. Die Weine von Luckert kenne ich nicht - könnte mir auch einen "Feuervogel" von Keller vorstellen - gerne auch etwas gereifter (ist aber wohl nicht mehr so einfach zu bekommen!).

Gruß,
Jochen
„Eine Magnum-Flasche? Genau die richtige Größe für einen schönen Abend. Vorausgesetzt, man beginnt mit einem Champagner, man endet das Menu mit einem Sauternes, und man ist allein daheim…“
(Anthony Barton)
Offline

Philst

  • Beiträge: 268
  • Registriert: Fr 5. Dez 2014, 13:52

Re: welcher Wein zu welchem Essen

BeitragMi 28. Dez 2016, 10:59

Vielen Dank für die Antworten. Auf Silvaner wäre ich jetzt nicht gekommen, wahrscheinlich aber auch weil ich den ziemlich selten trinke.

An Silvaner habe ich recht wenig im Keller. Verfügbar wären Gunderloch Nackenheimer Ortswein, May Langenberg, Wirsching Iphöfer Kalb und Bürgerspital Würzburger Stein. Alle sind aus 2014. Jemand eine Idee welcher am besten passen würde?
Offline

Michl

  • Beiträge: 821
  • Registriert: Di 22. Okt 2013, 19:04

Re: welcher Wein zu welchem Essen

BeitragMi 28. Dez 2016, 20:53

Da muss ich passen, jetzt wird's zu differenziert :lol: Nein, kenne keinen der Weine...
Viele Grüße

Michl
Offline
Benutzeravatar

OsCor

  • Beiträge: 635
  • Registriert: Do 4. Okt 2012, 18:36
  • Wohnort: Oberrhein

Re: welcher Wein zu welchem Essen

BeitragMi 28. Dez 2016, 21:22

Michl hat geschrieben:Da muss ich passen, jetzt wird's zu differenziert
Naja, Philipp hätte vielleicht bei seiner ersten Frage seinen Kellerinhalt vorstellen können, damit wir für ihn wählen :lol:
Meine Wahl wäre ein Weißburgunder Spätlese trocken vom Kaiserstuhl gewesen (Oberbergener Baßgeige 2014), den ich vor Kurzem im Glas hatte und der bei jedem Essen (Rollbraten mit Pilzen / Gemüsepfanne mit Hackfleisch / Kartoffelsuppe mit Sellerie / Linzertorte) eine ausnehmend gute Figur machte.
VorherigeNächste

Zurück zu Wein und Kochen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen