Aktuelle Zeit: Mo 9. Dez 2019, 14:10


Rotwein aus Übersee (mit Umfrage)

  • Autor
  • Nachricht
Offline

Felix_UniHamburg

  • Beiträge: 2
  • Registriert: Fr 10. Dez 2010, 11:19

Rotwein aus Übersee (mit Umfrage)

BeitragFr 17. Dez 2010, 15:56

Liebes Forum,

für ein wissenschaftliches Forschungsprojekts zum Thema "Rotwein aus Übersee" suche ich noch Weintrinker, die an meiner Umfrage teilnehmen würden. Die Umfrage dauert nicht so lange und insgesamt verlose ich dabei 3 hochwertige Rotweine (bei ca. 300 Teilnehmern).

Bei den Fragen gibt es kein richtig oder falsch - ich bin lediglich an eurer spontanen Meinung interessiert. Ihr würdet mir mit eurer Teilnahme sehr helfen! Teilnehmen können alle, die mindestens 18 Jahre alt sind und in Deutschland wohnen.

Hier geht es zur Umfrage

Über eine Diskussion hier im Forum, welche Informationen bei der Auswahl eines Rotweins aus Übersee zusätzlich wichtig sind, würde ich mich ebenso freuen.

Viele Grüße
Felix
Offline
Benutzeravatar

Oberpfälzer

  • Beiträge: 1298
  • Registriert: Mi 3. Nov 2010, 19:07
  • Wohnort: Deutschland

Re: Rotwein aus Übersee (mit Umfrage)

BeitragFr 17. Dez 2010, 21:05

Hallo Felix,

was ist denn das Thema des wissenschaftlichen Projektes? Warum gibts Du weder hier noch auf der Umfrage-Seite weitere Hinweise? Verdächtig :evil:

Warum der ganze Aufwand für mich, wenn ich keine deutsche PLZ habe und dann abgewiesen werde? Willst Du uns hier veräppeln? So was kenne ich nur von Trolls :roll:
Servus
Wolfgang
Offline
Benutzeravatar

Tannat

  • Beiträge: 309
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 16:32

Re: Rotwein aus Übersee (mit Umfrage)

BeitragSa 18. Dez 2010, 09:03

Hallo Felix,
ist eine blöde Umfrage,
bin irgendwann ausgestiegen die Umfrage lässt keine ablehnende Haltung gegenüber Überseeweinen zu.
Wenn ich keinen von drei Übersee schlonzen kaufen will geht´s nicht weiter.
Offline

Felix_UniHamburg

  • Beiträge: 2
  • Registriert: Fr 10. Dez 2010, 11:19

Re: Rotwein aus Übersee (mit Umfrage)

BeitragSa 18. Dez 2010, 19:28

Erst mal vielen Dank an alle, die schon teilgenommen haben!

Es tut mir leid, dass die Befragung nur für Leute, die in Deutschland wohnen, konzipiert ist. Aber das hatte ich entsprechend kommuniziert:
Felix_UniHamburg hat geschrieben:Teilnehmen können alle, die mindestens 18 Jahre alt sind und in Deutschland wohnen.


In der Umfrage geht es unter anderem darum, zu bestimmen, welche Eigenschaften (Rebsorte, Jahrgang etc.) für die Auswahl eines Weins am wichtigsten sind bzw. deren Einfluss zu quantifizieren.

Welche Gründe gibt es denn, Weine aus Übersee generell abzulehnen?
Offline
Benutzeravatar

Oberpfälzer

  • Beiträge: 1298
  • Registriert: Mi 3. Nov 2010, 19:07
  • Wohnort: Deutschland

Re: Rotwein aus Übersee (mit Umfrage)

BeitragSa 18. Dez 2010, 19:57

Hallo Felix,

viel Erfolg bei Deinem "wissenschaftlichen" Überseewein-Postleitzahlen-Projekt, was auch immer damit verbunden ist (klar ist mir das Ganze immer noch nicht). Was sind Deine Hypothesen im Projekt bzw. was ist Dein Thema? Ist das ein Projekt oder Aufgabe, die mit der Uni direkt in Verbindung steht und wenn ja, wie? Oder ist es eine rein private oder geschäftliche Initiative? Sag´doch etwas über die Hintergründe und Ziele.
Servus
Wolfgang
Offline

Bernd Schulz

  • Beiträge: 4161
  • Registriert: Sa 11. Dez 2010, 23:55

Re: Rotwein aus Übersee (mit Umfrage)

BeitragSa 18. Dez 2010, 20:06

Welche Gründe gibt es denn, Weine aus Übersee generell abzulehnen?


Keine. Trotzdem kann ich mit der Umfrage nichts anfangen und habe sie irgendwann abgebrochen. Denn ob ich einen bestimmten mir bislang unbekannten Überseewein gegenüber einem anderen bevorzuge, hängt weder vom Herkunftsland noch von der Rebsorte noch vom Verschluss ab. Aus all diesen Faktoren kann ich wenig bis nichts auf die Qualität und die genauere geschmackliche Anmutung des Weines schließen.

Ob mir ein Wein gefällt bzw. besser oder schlechter gefällt als ein anderer, weiß ich erst, wenn ich ihn im Glas habe.

Viele Grüße

Bernd
Zuletzt geändert von Bernd Schulz am So 19. Dez 2010, 00:58, insgesamt 1-mal geändert.
Offline
Benutzeravatar

Chris

  • Beiträge: 636
  • Bilder: 5
  • Registriert: Mo 22. Nov 2010, 11:49
  • Wohnort: Catalunya

Re: Rotwein aus Übersee (mit Umfrage)

BeitragSa 18. Dez 2010, 20:11

Felix_UniHamburg hat geschrieben:In der Umfrage geht es unter anderem darum, zu bestimmen, welche Eigenschaften (Rebsorte, Jahrgang etc.) für die Auswahl eines Weins am wichtigsten sind bzw. deren Einfluss zu quantifizieren.


Hier hätte ich mir Gewünscht ich wäre direkt danach gefragt worden was mir wichtig ist, zb Jahrgang, Verschluss etc. statt mit vielen Fragen die alle gleich aussehen und für mich verwirrend erschienen und zudem langweilten.

Felix_UniHamburg hat geschrieben:Welche Gründe gibt es denn, Weine aus Übersee generell abzulehnen?


Aus dem gleichen Grund warum ich keine Äpfel etc aus Übersse kaufe. Unnotwendige resourcenvergeudung. Bei Bananen kann ich den Import ja verstehen, die gedeihen hier einfach nicht. Aber wir haben doch tolle Weine mit einer großen Vielfalt hier in Europa. Mal eine Gegenfrage, was kann ein Wein aus Übersee besser?
Grüße, Chris
Offline
Benutzeravatar

dylan

  • Beiträge: 610
  • Registriert: Mo 22. Nov 2010, 15:04
  • Wohnort: NRW

Re: Rotwein aus Übersee (mit Umfrage)

BeitragSa 18. Dez 2010, 20:15

Chris hat geschrieben: was kann ein Wein aus Übersee besser?


Hallo Chris,

nichts kann er besser, aber so manches anders. Frag mal Forumsmitglied Moulis.

Beste Grüsse

dylan
Offline
Benutzeravatar

susa

Administrator

  • Beiträge: 4163
  • Bilder: 20
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 15:33
  • Wohnort: Niederrhein
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Rotwein aus Übersee (mit Umfrage)

BeitragSa 18. Dez 2010, 20:51

Moin

Nix für ungut: so eine Umfrage kann nur jemand aufgestellt haben, der sich mit Wein aber nun mal so gar nicht auskennt. Geht's darum, wie lange es dauert, bis einem diese vollkommen sinnlosen Land-Rebsorte-Jahrgang-Verschluss Kombinationen auf den Senkel gehen?

Ich finde, dann hab ich ganz schön lange ausgehalten; man will ja den hoffnungsvollen akademischen Nachwuchs nach Kräften unterstützen.


lieben Gruß
susa
gerade Frankreich-CS/CF/PV/M?-1999-Naturkork im Glas, würdet Ihr den auch trinken? :lol: 8-)
Red wine with fish. Well, that should have told me something.
James Bond in From Russia with Love
Offline
Benutzeravatar

Tannat

  • Beiträge: 309
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 16:32

Re: Rotwein aus Übersee (mit Umfrage)

BeitragSa 18. Dez 2010, 21:43

Felix_UniHamburg hat geschrieben:
Welche Gründe gibt es denn, Weine aus Übersee generell abzulehnen?



Welche Gründe gibt es Übersee Weinen den Vorzug zu geben ???

Ich brauch´s nicht das ist mir Grund genug und solange ich die Wahl hab ;)
Nächste

Zurück zu Außereuropäische Länder

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen