Aktuelle Zeit: Do 22. Aug 2019, 06:59


Urlaub an der Loire

Appellationen des nördlichen Zentralmassivs, Sancerre und Umgebung, Touraine, Anjou, Umgebung von Nantes, die kleinen Gebiete zwischen der Loire und Bordeaux incl. Cognac
  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

innauen

  • Beiträge: 3396
  • Bilder: 8
  • Registriert: Mi 3. Nov 2010, 12:33
  • Wohnort: Berlin

Urlaub an der Loire

BeitragSa 21. Mai 2016, 10:28

Hallo,

ungeplant hat es mich in den letzten Jahren in den Sommerferien immer in eine Weinregion verschlagen. Nach der Maremma, Bergerac, Roussillon, Chianti ist dieses Jahr die Loire an der Reihe. In unserem Ferienort Suèvres selbst - ungefähr auf der Hälfte des Weges zwischen Orleans uns Blois - wird zwar selbst kein Weinbau betrieben. Aber Touraine, Cheverny, Chinon und Vouvray sind in der Nähe. Irgendwelche Tipps?

Grüße,

Wolf


Die Region
Vignobles_val_de_loire.png
„Es war viel mehr.“

Johnny Depp dementiert, 30.000 Dollar im Monat für Alkohol ausgegeben zu haben. (Quelle: „B.Z.“)
Offline

amateur des vins

  • Beiträge: 1396
  • Bilder: 5
  • Registriert: Sa 10. Mär 2012, 22:47
  • Wohnort: Berlin

Re: Urlaub an der Loire

BeitragSa 21. Mai 2016, 12:35

Unbedingt Chambord besuchen!

Also, wenn Du nicht mit Kultur auf Kriegsfuß stehst, heißt das...

Zu dem ganzen Zirkus drumherum kann ich nichts sagen, aber das Schloss ist grandios.
Besten Gruß, Karsten
Offline
Benutzeravatar

Gerald

Administrator

  • Beiträge: 6895
  • Bilder: 32
  • Registriert: Do 24. Jun 2010, 08:45
  • Wohnort: Wien
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Urlaub an der Loire

BeitragSa 21. Mai 2016, 17:13

In Chinon hat mir das Weingut Couly-Dutheil gut gefallen, besonders der Weinberg "Clos de l'Echo" in toller Lage direkt hinter der Burg. Der Clos de l'Echo ist Cabernet Franc, hat mir damals (ist aber schon 10 Jahre her) sehr gut geschmeckt - wenn auch ganz bestimmt kein Geheimtipp und auch mit recht ambitionierten Preisen.

Grüße,
Gerald
Offline

Kle

  • Beiträge: 451
  • Registriert: Fr 10. Dez 2010, 18:18
  • Wohnort: Hamburg

Re: Urlaub an der Loire

BeitragSa 21. Mai 2016, 23:48

Praktisch nicht nur für Weinliebhaber ist Schloss Cheverny. Neben Architektur, wie man sie nicht alle Tage sieht, und denkwürdigen historischen Sälen gibt es einen weitläufigen Park und eine pittoreske, auf Bootstouren zu erkundende Flusslandandschaft. Man kann auch eine Jagdhundemeute bei ihren Rudelwettkämpfen beobachten und das Hergé-Museum besuchen – wer die Tintin „Tim und Struppi“-Bände kennt, ist mit der Schlossfassade gut vertraut, da sie als Vorlage für den Wohnsitz von Kapitän Haddock diente. Ich besuchte das Schloss, nachdem ich mich an einem Regentag auf der erfolglosen Suche nach Weingütern im Wald verirrt hatte. Da war die Vinothek vor dem Schloss, die Weine aus der Appellation Cheverny anbietet, ein großer Trost.

Gruß, Kle
Offline

graves

  • Beiträge: 396
  • Bilder: 2
  • Registriert: Do 23. Aug 2012, 23:10

Re: Urlaub an der Loire

BeitragSo 22. Mai 2016, 11:23

Sehr gute Wahl. Es gibt viele schöne Ecken. Besonders gefallen haben mir die Abtei Fontevrault (gut zu verbinden mit einem Besuch in Chinon) und Azay-le-Rideau mit dem gleichnamigen Schloss (gut zu verbinden mit einem Besuch in Chenonceau). Diese Sehenswürdigkeiten liegen an den malerischen südlichen Zuflüssen der Loire. Interessant am Südufer auch Chaumont-sur-Loire auf der Steilküste über dem Fluss mit zugehörigem Dorf.

Weintechnisch ist http://chateaufosseseche.fr/ interessant, ich war selbst aber noch nicht dort.
Offline
Benutzeravatar

thvins

Administrator

  • Beiträge: 4369
  • Bilder: 1539
  • Registriert: Mo 28. Jun 2010, 15:29
  • Wohnort: Coswig /Anhalt, Sachsen-Anhalt
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Urlaub an der Loire

BeitragMo 23. Mai 2016, 13:55

Auf der anderen Seite der Loire einige Km zurück Richtung Orleans bis nach Mareaux aux Pres...

Dort habt Ihr mit Clos St. Fiacre den für mich wohl besten Erzeuger der Appellationen Orleans und Orleans Clery. Sehr gut in weiß und rot, besonders die Spitzenlinie L´Excellence. Alles hervorragend im PGV, könnte quasi euer "Hausweingut" werden für die Zeit des Urlaubs und darüber hinaus was zum mit nach Hause nehmen und weglegen. Sehr freundliche Leute, das Weingut ist direkt an der Hauptstrasse in dem sonst nicht all zu hübschen Ort. Wer es in Orleans sportlich mag, der nehme sein Kletterzeug mit und gehe am Deich der Loire im Stadtgebiet klettern, nicht all zu hoch natürlich, aber witzig gemacht und für die Kinder sicher ein Spaß, da es zudem auch nicht zu schwere Routen sind.

Sehr interessant ist auch ein Ausflug an die Loir westlich von Vendôme. Bei Thore La Rochette gibt es ebenfalls ein kleines Klettergebiet, aber auch der Spaziergang an dem felsigen Ufer lohnt, zudem gibt es in der Nähe (an der Hauptstraße D917 die Domaine du Four A Chaux, die faktisch jede Jahr im Guide Hachette gelobt wird und die durchaus interessante Weine macht.
Trôo ist dann ein sehr sehenswertes Dorf mit interessanten Höhlenwohnungen, einige der Bewohner lassen auch gern mal einen Blick hinein werfen.
Noch weiter westlich an der Loir in der Nähe von Ruille s.Loir - im Ortsteil Les Chaudières gibt es dann das Weingut Les Maisons Rouges. Hier hast du den etwas schrägen Pinot d´Aunis (ein bisschen vergleichbar mit Poulsard aus dem Jura), aber auch andere rote und Weiße der Appellationen Côteaux de Loir und Jasnières - besonders die edelsüßen sind hier interessant. Sehr warmherziger und gastfreundlicher Empfang, wenn du dich als Weinliebhaber outest, dann gibt es neben den normalen Weinen auch Fassproben etc. Ebenfalls tolles PGV.

Und letztlich ist auch Cheverny / Cour Cheverny nicht weit weg. Hier lohnt neben dem Schloß Cherverny natürlich auch besonders die Domaine des Huards, wo es zwar zumeist um Weißweine geht, es gibt neben Cuvees aus Sauvignon Blanc und Chardonnay hier auch den autochthonen Romorantin. Es werden auch rote und Rosés gemacht, aber die waren mir weniger im Fokus. Die Weißen können ehr gut altern, als ich dort war, gab es auch Reiferes zu probieren und zu kaufen.
Beste Grüße

Torsten

http://www.torsten-hammer-priorat-guide.com
jetzt mit richtiger Startseite...
Offline

Zweifel

  • Beiträge: 38
  • Registriert: Fr 7. Jan 2011, 11:49

Re: Urlaub an der Loire

BeitragMo 23. Mai 2016, 15:03

Hallo Wolf
Zwar eine touristische Führung aber dennoch beeindruckend und interessant die Tuffsteinkeller des Schaumweinherstellers von Bouvetladubay in Saumur. Der "Instinct" ist mein "Hauschampagner" geworden.
http://www.bouvetladubay.com/de/kellerb ... taltungen/

Und dann die Schlossgärten von Schloss Villandry.

Der Zyklus der Wandteppiche in Angers mit 103 m Länge
https://de.wikipedia.org/wiki/Apokalyps ... teppich%29

Gruss Hans-Rudolf

P.S. Sehr schön auch alles mit dem Fahrrad.
Offline
Benutzeravatar

innauen

  • Beiträge: 3396
  • Bilder: 8
  • Registriert: Mi 3. Nov 2010, 12:33
  • Wohnort: Berlin

Re: Urlaub an der Loire

BeitragMo 23. Mai 2016, 21:05

thvins hat geschrieben:Auf der anderen Seite der Loire einige Km zurück Richtung Orleans bis nach Mareaux aux Pres...

Dort habt Ihr mit Clos St. Fiacre den für mich wohl besten Erzeuger der Appellationen Orleans und Orleans Clery. Sehr gut in weiß und rot, besonders die Spitzenlinie L´Excellence. Alles hervorragend im PGV, könnte quasi euer "Hausweingut" werden für die Zeit des Urlaubs und darüber hinaus was zum mit nach Hause nehmen und weglegen. Sehr freundliche Leute, das Weingut ist direkt an der Hauptstrasse in dem sonst nicht all zu hübschen Ort.


Großartig! Das ist nur etwas mehr als eine halbe Stunde von meinem Ort entfernt. Danke Torsten und Danke allen anderen. Ich nehme aber auch noch gerne weitere Tipps an :-)

Grüße,

wolf
„Es war viel mehr.“

Johnny Depp dementiert, 30.000 Dollar im Monat für Alkohol ausgegeben zu haben. (Quelle: „B.Z.“)
Offline

moc

  • Beiträge: 295
  • Bilder: 0
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 15:13
  • Wohnort: NRW

Re: Urlaub an der Loire

BeitragDi 24. Mai 2016, 15:31

Hallo Wolf!

Ich hab' mich auch das ein oder andere mal in der Gegend rumgetrieben. Wärmstens ans Herz legen kann ich Dir ebenfalls die Domaine de Huards. Hier haben mir, ganz wie auch Torsten, die Weißen am besten geschmeckt. Alles durch die Bank sehr gut und recht preiswert. Die Weine sind zudem recht lagerfähig.

Weiter die Loire runter kann ich Dir in Vouvray die Domaine Huet empfehlen. Wahrlich kein Geheimtip, aber die Weine sind einfach geil. Besseres (ich lehn' mich mal etwas aus dem Fenster) wirst Du in Vouvray nicht finden.

Beide Domänen dürften von Deinem Standpunkt aus recht schnell zu erreichen sein. Etwas weiter weg, aber jede Reise wert ist Chinon. Die üblichen Verdächtigen wären hier, Bernard Baudry, Phillips Alliet und für einige Weine Couly Dutheil. In Chinon gibt es die Weinbar La Cave Voltaire. 13, Rue Voltaire Chinon wäre die Adresse. Dort bekommst Du alles was Du aus der AOC Chinon trinken musst und auch einiges aus Nachbarappellationen. Du kannst auch jeden Wein der dort verkauft wird glasweise für kleines Geld probieren. Ein Besuch lohnt. Preise der Weine dort müssten ab Hof Preise sein, oder geringfügig drüber.

In Restigné kann ich Dir die Domaine de la Chevalerie empfehlen. Besseres wirst Du aus der AOC Bourgeuil nicht finden.......wenn wir mal von den Gebrüdern absehen, die aber sowieso nie was zu verkaufen haben......

Weiter in Richtung Saumur die bereits erwähnte Domaine de la Fosse Sèche. Die Weine hier, sowohl weiß und auch rot sind groß.....und nicht alle günstig.

Das soll erst einmal reichen. Alles was ich empfohlen habe, stellte mit die Spitze der jeweiligen AOC da und ist, je nach Wein nicht immer günstig, aber auf jeden Fall preiswert. Ich bin also davon ausgegangen, dass Du nicht unbedingt Zechweine sucht.

Zu den Schlössern im Loiretal kann ich nur sagen, dass alle einen Besuch lohnen. Nicht alle muss man zwingenderweise auch von innen gesehen haben.

Chambord gilt allgemein als das Schönste. Es ist zweifellos beeindruckend. Blois fand ich persönlich jetzt eher "schwach". Chaumont, oberhalb der Loire gelegen hat seinen Reiz. Amboise ebenfalls. Der Blick von der Brücke über die Loire auf die Fassade ist sehr schön. Chenonceau ist einzigartig, weil über den Fluss gebaut und auch die Gartenanlagen sind schön. Villendry besucht man wegen der Gartenanlagen und nicht unbedingt wegen des Schlosses. Azay le Rideau wegen seiner Lage in einem See. Ussé hat mir ebenfalls sehr gut gefallen. Es ist weniger bekannt, aber nicht weniger interessant als alle anderen. Eine Empfehlung. Chinon irgendwie als Gesamtempfehlung. Das Schloss ist eine Ruine aber die Lage oberhalb des Flusses mit Chinon zu Füßen hat schon etwas.

Ich wünsche viel Spass!!!!
grüße jens
Offline
Benutzeravatar

innauen

  • Beiträge: 3396
  • Bilder: 8
  • Registriert: Mi 3. Nov 2010, 12:33
  • Wohnort: Berlin

Re: Urlaub an der Loire

BeitragDi 24. Mai 2016, 16:08

Das klingt alles sehr verlockend. Viel Grund zur Vorfreude. Vielen Dank Jens!

Grüße,

wolf

P.S. Huet Weine trinke ich in der Tat gerne 8-)
„Es war viel mehr.“

Johnny Depp dementiert, 30.000 Dollar im Monat für Alkohol ausgegeben zu haben. (Quelle: „B.Z.“)

Zurück zu Loire und Vignobles du Centre

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen