Aktuelle Zeit: Di 14. Jul 2020, 11:41


Bordeaux 2013

Medoc und seine Appellationen, Bourg und Umgebung, Fronsac, Pomerol, Saint Emilion und Umgebung, Entre Deux Mers, Graves und Pessac-Leognan, Sauternes und Co.
  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

thvins

Administrator

  • Beiträge: 4429
  • Bilder: 1539
  • Registriert: Mo 28. Jun 2010, 15:29
  • Wohnort: Coswig /Anhalt, Sachsen-Anhalt
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Bordeaux 2013

BeitragSo 31. Aug 2014, 12:56

Hallo Ulli,

da hast du sicher nicht unrecht, was die Vertikalen angeht. Aber eben auch mit deiner Aussage zu stilistischen Vorlieben. Und da kam mir der 1993er mit seinen besten Weinen schon entgegen (okay, wir reden dann schon über die sogenannten Superseconds oder gar Premiers. Aber die konnte man damals eben auch noch bezahlen.)

Und 78 als Jahrgangsdurchschnittswert ist schon drastisch niedrig, da kommen wir schon in den Bereich des Untrinkbaren... Da würde ich schon ein kleines Fagezeichen anmerken.

Anderereits würde mich kein 2013er bei einem qualitativen Niveau des 1993ers, aber dem aktuellen Preisgefüge auch nur annähernd reizen... Insofern spielt Bordeaux in meinem Kopf gar keine Rolle mehr, was "frische" Angebote angeht.
Beste Grüße

Torsten

http://www.torsten-hammer-priorat-guide.com
jetzt mit richtiger Startseite...
Offline
Benutzeravatar

vanvelsen

  • Beiträge: 805
  • Bilder: 5
  • Registriert: Mi 3. Nov 2010, 11:22
  • Wohnort: Windisch
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Bordeaux 2013

BeitragSa 19. Dez 2015, 12:01

Liebes Forum

bei meiner kurzen Reise ins Bordeaux, welche sich im Kern um die Weine des Jahrgangs 2013 drehte, verkostete ich die Weine von Ch. Soutard und Ch. Larmande.

Ich hatte Soutard als recht breit und Massig in Erinnerung und wurde durch die neueren Jahrgänge positiv überrascht. Meine Notizen dazu gibt es hier:
http://www.vvwine.ch/2015/12/mittagesse ... on-ch.html

Ein ausführlicher Bericht zu den 2013ern folgt...

Gruss,

Adrian
Offline
Benutzeravatar

vanvelsen

  • Beiträge: 805
  • Bilder: 5
  • Registriert: Mi 3. Nov 2010, 11:22
  • Wohnort: Windisch
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Bordeaux 2013

BeitragSo 20. Dez 2015, 10:43

Liebes Forum

Letzte Woche verbrachte ich zusammen mit Yves Beck einige Tage in St-Emilion, um bei einer vom Grand Cercle des Vins de Bordeaux für uns organisierten Verkostung, die Weine des Jahrgangs 2013 nachzuverkosten.

Es liegt auf der Hand und ist darum auch kein Geheimnis: Bordeaux war im 2013 wettertechnisch nicht gerade vom Glück verfolgt, den Winzern wurde alles abverlangt... Die Weine gehören darum sicher nicht zum Grössten, was Bordeaux die letzten Jahre produziert hat. Die Säuren liegen teilweise über dem wünschenswerten Niveau und die Frucht ist nicht bei allen Weinen genügend vorhanden, um die hohe Säure sowie die teils etwas gar ruppigen Gerbstoffe in Schach zu halten. Erfreulich ist dafür die moderate Alkoholgradation. Viele Weine haben dafür lediglich 12.5 bis 13% Alkohol, was sie äusserst bekömmlich macht.

Den ganzen Jahrgang einfach abschreiben? Nein...! Ich war fest der Überzeugung, dass sich auch in diesem schwierigen Jahr das eine oder andere findet, was durchaus Trinkspass bereitet. Dazu meine rund 100 Verkostungsnotizen zu BX 2013 hier:

http://www.vvwine.ch/2015/12/bordeaux-2 ... n-des.html

Wer nicht die Langstreckenläufer sondern früh zugängliche, gut trinkbare BX sucht, wird sicherlich auch 2013 einige schöne Tropfen finden.

Weinfreundliche Grüsse,

Adrian
Offline
Benutzeravatar

innauen

  • Beiträge: 3436
  • Bilder: 8
  • Registriert: Mi 3. Nov 2010, 12:33
  • Wohnort: Berlin

Re: Bordeaux 2013

BeitragSo 20. Dez 2015, 13:28

vanvelsen hat geschrieben: Dazu meine rund 100 Verkostungsnotizen zu BX 2013 hier:

http://www.vvwine.ch/2015/12/bordeaux-2 ... n-des.html

Weinfreundliche Grüsse,

Adrian


Wow! 100 Notizen. Werde gleich begierig lesen :)

Grüße,

Wolf
„Es war viel mehr.“

Johnny Depp dementiert, 30.000 Dollar im Monat für Alkohol ausgegeben zu haben. (Quelle: „B.Z.“)
Offline
Benutzeravatar

vanvelsen

  • Beiträge: 805
  • Bilder: 5
  • Registriert: Mi 3. Nov 2010, 11:22
  • Wohnort: Windisch
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Bordeaux 2013

BeitragSo 20. Dez 2015, 14:35

Hi Wolf

Es folgen dann in den nächsten Tagen noch die Notizen von Ch. Margaux, Petrus und Carmes Haut-Brion sowie die Sauternes... Bin am Aufarbeiten ;)

Gruss,

Adrian
Offline
Benutzeravatar

Jochen R.

  • Beiträge: 1758
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 20:53
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Bordeaux 2013

BeitragSo 20. Dez 2015, 14:44

Hallo Adrian,
finde ich auch klasse, werde ich bei Gelegenheit in Ruhe durchlesen!
Hattest du P. Comtesse im Glas? Meine 13er-Subs ist letzten Donnerstag
bereits eingetroffen ...

Viele Grüße,
Jochen
Offline
Benutzeravatar

vanvelsen

  • Beiträge: 805
  • Bilder: 5
  • Registriert: Mi 3. Nov 2010, 11:22
  • Wohnort: Windisch
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Bordeaux 2013

BeitragSo 20. Dez 2015, 18:37

Hi Jochen

die noble Comtesse hatte ich letzte Woche nicht im Glas, da ich vorher abreisen musste. Yves Beck war aber da und wird seine Eindrücke im Weinwisser veröffentlichen.

Für mich war Comtesse bei den Primeur-Verkostungen einer der besten Weine aus 2013 - hier meine Notizen: http://www.vvwine.ch/2014/05/bordeaux-2 ... hlank.html

Gruss,

Adrian
Offline
Benutzeravatar

Jochen R.

  • Beiträge: 1758
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 20:53
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Bordeaux 2013

BeitragSo 20. Dez 2015, 20:27

Danke!

vanvelsen hat geschrieben:Hi Jochen

die noble Comtesse hatte ich letzte Woche nicht im Glas, da ich vorher abreisen musste. Yves Beck war aber da und wird seine Eindrücke im Weinwisser veröffentlichen.

Für mich war Comtesse bei den Primeur-Verkostungen einer der besten Weine aus 2013 - hier meine Notizen: http://www.vvwine.ch/2014/05/bordeaux-2 ... hlank.html

Gruss,

Adrian
Offline
Benutzeravatar

vanvelsen

  • Beiträge: 805
  • Bilder: 5
  • Registriert: Mi 3. Nov 2010, 11:22
  • Wohnort: Windisch
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Bordeaux 2013

BeitragMo 21. Dez 2015, 11:27

Weiter geht es.

Hier die Notizen zu Petrus und Ch. Margaux. Die Weine der beiden Güter gehören 2013 wohl zum Besten was man in Bordeaux produziert hat. Beide Weine bestechen durch unglaublich viel Finesse und ja - den Spucknapf hätte ich auf Petrus nicht gebraucht ;-)

http://www.vvwine.ch/2015/12/petrus-und ... nhohe.html

Gruss,

Adrian
Offline

Zweifel

  • Beiträge: 40
  • Registriert: Fr 7. Jan 2011, 11:49

Re: Bordeaux 2013

BeitragDi 22. Dez 2015, 11:51

vanvelsen hat geschrieben:Liebes Forum

...Dazu meine rund 100 Verkostungsnotizen zu BX 2013 hier:

http://www.vvwine.ch/2015/12/bordeaux-2 ... n-des.html

Wer nicht die Langstreckenläufer sondern früh zugängliche, gut trinkbare BX sucht, wird sicherlich auch 2013 einige schöne Tropfen finden.

Weinfreundliche Grüsse,

Adrian


Hallo Adrian
Ganz herzlichen Dank für die vielen Notizen! Gerade auch die vielen nicht so bekannten Bdx bieten ja oft tolle Überraschungen. Früher in guten Jahren z.B. der Ch. d'Arcins, der im Angebot von Pick-Pay war, um nur einen der von dir verkosteten Weine zu nennen. Da ist es immer gut, auf Notizen zurückgreifen zu können.
Mit weinfreundlichen Grüssen
Hans-Rudolf
VorherigeNächste

Zurück zu Bordeaux und Umgebung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: trendiction search und 4 Gäste

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen