Aktuelle Zeit: So 4. Dez 2022, 07:23


Deutsche Spätburgunder

  • Autor
  • Nachricht
Offline

Weinschlumpf

  • Beiträge: 611
  • Bilder: 4
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 16:36
  • Wohnort: Berlin

Re: Deutsche Spätburgunder

BeitragDo 24. Sep 2020, 07:29

Guten Morgen,

die Spätburgunder GG`s (früher Auslese trocken) von Knipser können in der Regel sehr gut reifen. In diesem März hatte ich einen perfekten 2004er Kirschgarten Spätburgunder GG, dem traue ich sogar noch 1-2 Jahre Lagerung zu, bevor die Lebenskurve sich absenkt. Im letzten Winter war sogar meine letzte Flasche 97er Kirschgarten Spätburgunder Auslese, die in einer "falschen" Kiste "verschollen" war noch mir Freude trinkbar. Allerdings war das Tannin nahezu abgeschmolzen und eine gute Stunde nach dem Öffenen begann der Wein stark abzubauen. Dennoch eine großartige Leistung für einen 22 Jahre alten Spätburgunder. Auch nach meiner Erfahrung kann der einfache Blaue Spätburgunder gut reifen. Vor ein paar Jahren habe ich auf einer privaten Feier eines befreundeten WEinhändlers für die Gäste Boeuf Bourguignon gekocht. Für die Sauce konnte ich aus 40-50 Flaschen Spätburgunder und Pinot Noir, die aus nicht verkauften Altbeständen stammten, auswählen. Eine Kiste 2005er besagten Spätburgunders war u.a. auch dabei. Dieser war aber noch so trinking, dass ich ihn den Gästen und mir eingechenkt habe.

Aus den Jahren 2003-2009 liegen bestimmt noch ca. 30 Flaschen Spätburgunder von Knipser in meinem Keller, Eile verspüre ich da nicht.

Viele Grüße

Nikolai
Bild
Offline
Benutzeravatar

Dilbert

  • Beiträge: 736
  • Bilder: 23
  • Registriert: Di 7. Dez 2010, 16:33

Re: Deutsche Spätburgunder

BeitragDo 24. Sep 2020, 13:05

Weinschlumpf hat geschrieben:Aus den Jahren 2003-2009 liegen bestimmt noch ca. 30 Flaschen Spätburgunder von Knipser in meinem Keller, Eile verspüre ich da nicht.


NEID!! :mrgreen: :mrgreen:

Hab nur noch EINE Flasche Kirschgarten GG aus 2008 im Keller! :cry: :cry: Genauso wie eine letzte Flasche Im Sonnenschein GG aus 2005 von Rebholz und eine Flasche Steinbuckel GG aus 2009 von Kuhn - alles aus der Zeit, in der ich noch öfter in die Pfalz gefahren bin! Sollte ich mal wieder tun!! :? :idea:

Gruß,
Jochen
„Eine Magnum-Flasche? Genau die richtige Größe für einen schönen Abend. Vorausgesetzt, man beginnt mit einem Champagner, man endet das Menu mit einem Sauternes, und man ist allein daheim…“
(Anthony Barton)
Offline

Je-Mi

  • Beiträge: 183
  • Registriert: Mi 25. Nov 2015, 20:23

Re: Deutsche Spätburgunder

BeitragDo 24. Sep 2020, 14:32

Vielen Dank für die Antworten.
Vorherige

Zurück zu Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen