Aktuelle Zeit: Sa 17. Apr 2021, 15:34


Welchen Wein habt Ihr gerade im Glas?

eingeschenkt von: susa – Plaudereien über Gott und die Welt und auch über Wein
  • Autor
  • Nachricht
Offline

nordmann

  • Beiträge: 43
  • Registriert: Di 30. Mai 2017, 07:51

Re: Welchen Wein habt Ihr gerade im Glas?

BeitragSa 27. Mär 2021, 00:06

Ich habe heute an der Edel und Faul Envinate Verkostung teilgenommen.

Sehr schöne Veranstaltung, hoch interessante Teilnehmer. Und eine unaufgeregte, kompetente Führung durch diese moderne Interpretation spanischer Weine. Alles schlank, straff, niedrig im Alkohol und ziemlich cool.

Wir hatten:

2018 Albahra, La Mancha
2018 Lousas Aldea, Ribeira Sacra
2018 Taganan Tinto, Teneriffa

Mir hat der Lousas am besten gefallen. Eine schöne rauchige Note, etwas pricklig, feine Säure, kirschfruchtig. Sehr schön.

Absolut empfehlenswerte Veranstaltung.

http://www.edelundfaul.de
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 4435
  • Bilder: 9
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 17:17
  • Wohnort: BY

Re: Welchen Wein habt Ihr gerade im Glas?

BeitragSa 27. Mär 2021, 10:57

...hatte ich mir auch überlegt, aber da ich den Táganan erst kürzlich probiert habe und nicht sicher war, ob ich überhaupt Zeit habe (die E+F-VK's gibt's ja nicht als Konserve, die man zu einem späteren Zeitpunkt laufen lassen kann), hab ich anderen Online-Veranstaltungen den Vorzug gegeben. Aber generell finde ich deren Online-Angebote auch sehr schön.
Viele Grüße
Erich


NOVINOPHOBIE ist die Angst davor, daß der Wein ausgeht...
https://ec1962.wordpress.com/
Offline

Nora

  • Beiträge: 14
  • Registriert: So 28. Mär 2021, 11:20

Re: Welchen Wein habt Ihr gerade im Glas?

BeitragFr 2. Apr 2021, 23:13

Derzeit im Glas vom Weingut Loersch die 2016er Riesling Spätlese Trittenheimer Apotheke Alte Reben:
Schöne Spätlese mit Frucht, Schmelz und tragender Säure. Macht Spaß!

VG, Nora
Offline

Leo

  • Beiträge: 208
  • Registriert: So 4. Dez 2011, 18:59

Re: Welchen Wein habt Ihr gerade im Glas?

BeitragMo 5. Apr 2021, 10:22

Hallo Forum,

unser österlicher Frühschoppen:

17er Abtserde Riesling GG
12,5 Vol.% Alk., feinporiger, wertiger 49er Naturkork

habe mir für 1 Glas übrig gelassen in der Flasche, die ich gestern abend geöffnet hatte. Fiel mir nicht ganz leicht,aber ich wollte prüfen, wie dem Wein die Belüftung bekommt, da ich noch mehrere Flaschen davon in Reserve habe.
In wenigen Worten : ein großer Wein. Durchdringende Mineralik, salzig, Steinelutschen, knochentrocken, perfekte Balance. Gestern abend noch ein bißchen jugendlich ungestüm, aber schon Weltklasse.Durch die Luftzufuhr noch präziser und prägnanter, die nächste Flasche in 2 Jahren vielleicht. Heute 97 P.

Gruß Leo
Offline
Benutzeravatar

Wolfgang Kärcher

  • Beiträge: 87
  • Bilder: 0
  • Registriert: Di 22. Dez 2020, 00:22

Re: Welchen Wein habt Ihr gerade im Glas?

BeitragMo 5. Apr 2021, 22:58

Hallo
Mein erster Wein von Dr. Bürklin-Wolf. Eine 2019er Cuvee sus Sauvignon blanc, Riesling und Scheurebe mit dem einfachen Namen Blanc. Schöne goldene Farbe, leicht perlend. Samtig im Mund, entwickelt im Abgang noch eine unerwartete Bitternote. Ich bin sehr angetan.

Ach ja: Dazu läuft die CD „Sophisticated Ladies“ von Charlie Haden.

Ein schöner Osterausklang.

Gruß Wolfgang
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 4435
  • Bilder: 9
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 17:17
  • Wohnort: BY

Re: Welchen Wein habt Ihr gerade im Glas?

BeitragDi 6. Apr 2021, 08:58

Wolfgang Kärcher hat geschrieben:Dazu läuft die CD „Sophisticated Ladies“ von Charlie Haden.

...kenn ich gar nicht! :cry:
Sollte ich aber insbesondere wegen Cassandra Wilson eigentlich haben...
Viele Grüße
Erich


NOVINOPHOBIE ist die Angst davor, daß der Wein ausgeht...
https://ec1962.wordpress.com/
Offline
Benutzeravatar

Wolfgang Kärcher

  • Beiträge: 87
  • Bilder: 0
  • Registriert: Di 22. Dez 2020, 00:22

Re: Welchen Wein habt Ihr gerade im Glas?

BeitragMi 7. Apr 2021, 22:06

Hallo
Und wieder im Keller...
Im Glas ein Zweigelt vom Weingut Koegler in Eltville. Jahrgang 2016 - meine letzte Flasche.
Nachkauf garantiert.
Rubinrote Farbe; Bouquet sehr schwer zu beschreiben: feuchter Waldboden? Maggi? Jedenfalls alles andere als gefällig. Deutliches Tannin. Im Abgang wieder der schwer beschreibbare Eindruck von oben,
Ich mag den Wein, weil er kantig und eigenwillig ist.
Dazu läuft die neue Scheibe von Pharao Sanders: Promises - allerdings über Amazon music.
Gruß Wolfgang
Offline
Benutzeravatar

Wolfgang Kärcher

  • Beiträge: 87
  • Bilder: 0
  • Registriert: Di 22. Dez 2020, 00:22

Re: Welchen Wein habt Ihr gerade im Glas?

BeitragDo 8. Apr 2021, 18:54

Hallo
Der Zweigelt bleibt erstmal stehen.

Heute ist mir mehr nach Harmonie und geschmacklich runden Formen.
Das erfüllt der 2017er Ihringer Merlot.
Im Bouquet sofort als solcher erkennbar; Geschmack nach Wildbeeren. Schön weich am Ende.
So klingt der Arbeitstag aus.
Dazu höre ich das Paris Concert von Bill Evans - eine schöne Trio-Aufnahme aus dem Jahr 1979.
Gruß Wolfgang
Offline

Kle

  • Beiträge: 615
  • Registriert: Fr 10. Dez 2010, 18:18
  • Wohnort: Hamburg

Re: Welchen Wein habt Ihr gerade im Glas?

BeitragDo 8. Apr 2021, 19:02

Wolfgang Kärcher hat geschrieben:Hallo
Und wieder im Keller...
Im Glas ein Zweigelt vom Weingut Koegler in Eltville. Jahrgang 2016 - meine letzte Flasche.
Nachkauf garantiert.
Rubinrote Farbe; Bouquet sehr schwer zu beschreiben: feuchter Waldboden? Maggi? Jedenfalls alles andere als gefällig. Deutliches Tannin. Im Abgang wieder der schwer beschreibbare Eindruck von oben,
Ich mag den Wein, weil er kantig und eigenwillig ist.
Dazu läuft die neue Scheibe von Pharao Sanders: Promises - allerdings über Amazon music.
Gruß Wolfgang

eine neue Scheibe von Pharao Sanders? Wie ist die denn??
Der Wein dazu klingt jedenfalls gut.

Gruß, Kle
Offline
Benutzeravatar

Wolfgang Kärcher

  • Beiträge: 87
  • Bilder: 0
  • Registriert: Di 22. Dez 2020, 00:22

Re: Welchen Wein habt Ihr gerade im Glas?

BeitragDo 8. Apr 2021, 19:07

Hallo
Pharao Sanders gemeinsam mit dem London Symphonie Orchestra.
Mir hat sie gut gefallen- stellenweise sehr ruhig, ich werde die sicherlich nochmal hören.

Jazzige Grüße
Wolfgang
VorherigeNächste

Zurück zu Auf ein Glas ...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen