Aktuelle Zeit: So 25. Aug 2019, 00:02


Champagner

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 2163
  • Bilder: 6
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 17:17
  • Wohnort: BY

Re: Champagner

BeitragSa 3. Aug 2019, 10:22

Hallo Jochen,
freut mich, daß mein Tipp positive Auswirkungen hatte! :D
Ich kaufe den immer hier bei mir umme Ecke bei einem Großhändler -Vinus in Planegg (vinus.biz)-, der hauptsächlich an die Gastronomie verkauft, aber auch an solche Nerds wie mich. Herr Hintzen betreibt auch einen Online-Handel vinoterra.de, in dem aber nicht sein ganzes Sortiment gelistet ist, den B-M habe ich da gerade nicht gefunden. Ich würde einfach mal eine Mail hinschreiben...
Viele Grüße
Erich


NOVINOPHOBIE ist die Angst davor, daß der Wein ausgeht...
https://ec1962.wordpress.com/
Offline
Benutzeravatar

Jochen R.

  • Beiträge: 1452
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 20:53
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Champagner

BeitragSa 3. Aug 2019, 12:49

Nochmals danke, Erich!

Viele Grüße,
Jochen
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 2163
  • Bilder: 6
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 17:17
  • Wohnort: BY

Re: Champagner

BeitragSa 3. Aug 2019, 13:07

...ich hab' gerade juxigerweise beim Edegga eine Mitarbeiterin des Händlers getroffen, sie wußte nicht genau, ob sie den B-M noch da haben, aber sie schreibt mir am Montag eine Mail...
Viele Grüße
Erich


NOVINOPHOBIE ist die Angst davor, daß der Wein ausgeht...
https://ec1962.wordpress.com/
Offline
Benutzeravatar

Jochen R.

  • Beiträge: 1452
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 20:53
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Champagner

BeitragDo 8. Aug 2019, 19:08

C&H Fournaise - Rosé Brut
Lachsfarben. Florale Noten (blumig), Karamell und Brioche,
rotfruchtig, mittelkräftig.
Mittlerer Körper, neben roten Früchten auch Limetten, frisch
und trinkig ohne Ende, dezent floral, sehr lang mit fruchtigem
Nachhall.
Reproduzierbar hervorragende 91 P. 15,50 EUR ab Hof.

Viele Grüße,
Jochen
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 2163
  • Bilder: 6
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 17:17
  • Wohnort: BY

Re: Champagner

BeitragMi 14. Aug 2019, 10:53

EThC hat geschrieben:...ich hab' gerade juxigerweise beim Edegga eine Mitarbeiterin des Händlers getroffen, sie wußte nicht genau, ob sie den B-M noch da haben, aber sie schreibt mir am Montag eine Mail...

...hab' ich im Urlaubsstress fast vergessen: aktuell gibt's den B-M da nicht, der Inhaber spielt aber nach einem Telefonat mit mir wieder mit dem Gedanken, die Schäumer wieder ins Programm aufzunehmen...
Viele Grüße
Erich


NOVINOPHOBIE ist die Angst davor, daß der Wein ausgeht...
https://ec1962.wordpress.com/
Offline
Benutzeravatar

Jochen R.

  • Beiträge: 1452
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 20:53
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Champagner

BeitragMi 14. Aug 2019, 12:34

EThC hat geschrieben:
EThC hat geschrieben:...ich hab' gerade juxigerweise beim Edegga eine Mitarbeiterin des Händlers getroffen, sie wußte nicht genau, ob sie den B-M noch da haben, aber sie schreibt mir am Montag eine Mail...

...hab' ich im Urlaubsstress fast vergessen: aktuell gibt's den B-M da nicht, der Inhaber spielt aber nach einem Telefonat mit mir wieder mit dem Gedanken, die Schäumer wieder ins Programm aufzunehmen...

Hallo Erich,
halte mich bitte auf dem laufenden! Ich werde die Tage
mal ein Fläschchen köpfen ...

Viele Grüße,
Jochen
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 2163
  • Bilder: 6
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 17:17
  • Wohnort: BY

Re: Champagner

BeitragDo 15. Aug 2019, 13:41

Jochen R. hat geschrieben:Hallo Erich,
halte mich bitte auf dem laufenden!

...mach' ich!

Folgende Brause kostet gerade mal 24 Euronen, ist nicht aus dem Supermarkt und macht trotzdem viel Spaß:

Bild
Viele Grüße
Erich


NOVINOPHOBIE ist die Angst davor, daß der Wein ausgeht...
https://ec1962.wordpress.com/
Offline
Benutzeravatar

Jochen R.

  • Beiträge: 1452
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 20:53
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Champagner

BeitragSo 18. Aug 2019, 13:28

F. Bergeronneau-Marion – Cuvée Saint Lié (1er Cru)
60 % Chard., 30 % PM, 10 % PN

Nach dem Öffnen springt einen ein Korb Zitrusfrüchte an, dazu
viel Brioche, dezent Karamell und heller Tabak. Ständig wechselnde
Geschmackseindrücke in der Nase, mittelkräftig bis intensiv.
Druckvoll und frisch, eine Ladung Zitronen, Limetten und Orangen,
knackige Säure, dezent floral, Brioche und etwas Karamell, ewig lang
mit zitrusfruchtigem Nachhall.
Läuft runter wie Öl, 94+ P. 21,30 EUR (bei Abnahme von mind. 6 Fl.)
ab Hof.

Viele Grüße,
Jochen
Vorherige

Zurück zu Champagne

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen