Aktuelle Zeit: Di 31. Mär 2020, 16:18


Kamptal

Kamptal, Kremstal, Traisental, Weinviertel, Wagram, Thermenregion, Carnuntum
  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Gaston

  • Beiträge: 926
  • Registriert: Mi 15. Dez 2010, 13:53

Re: Kamptal

BeitragSo 19. Feb 2017, 19:47

Neulich im Glas:

Bild

Ich hatte sicherlich schon interessante Zweigelts im Glas, aber insgesamt gefällt mir diese ungeschminkte, säurebetonte Art ganz gut. Ideale Begleiter zu einfacheren Gerichten wie Pizza, Pasta, Gulasch etc.
Beste Grüße
Gaston
Offline
Benutzeravatar

Gaston

  • Beiträge: 926
  • Registriert: Mi 15. Dez 2010, 13:53

Re: Kamptal

BeitragDi 28. Mär 2017, 23:27

Neulich im Glas:

Bild

Überzeugender Zweigelt, guter Trinkfluss, schöne Balance aus Kraft und Schliff.

Was mich mal wieder irritiert - und ich weiß, dass diese Diskussion im Burgenland-Thread schon gelaufen ist, ich hab aber die Quintessenz wieder irgendwie vergessen... Auf dem Etikett steht lediglich "Niederösterreich" ohne nähere Eingrenzung. Einen "nur Niederösterreich-Thread" haben wir hier aber nicht. Also musste ich Tante Google bemühen, um herauszufinden, dass wir hier vom Kamptal reden... Angesichts der österreichischen Verhältnisse finde ich ja die deutschen Gebietsangaben geradezu ein Musterbeispiel an Transparenz :lol: :mrgreen: Seis drum, jedenfalls ein schöner Rotwein!

P.S. und wieder ist die VKN nicht abgebildet - was mache ich falsch?
Beste Grüße
Gaston
Offline
Benutzeravatar

Gerald

Administrator

  • Beiträge: 6944
  • Bilder: 32
  • Registriert: Do 24. Jun 2010, 07:45
  • Wohnort: Wien
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Kamptal

BeitragMi 29. Mär 2017, 06:25

Hallo Gaston,

P.S. und wieder ist die VKN nicht abgebildet - was mache ich falsch?


gar nichts, du hast sie schon korrekt eingebunden. Offenbar ist irgendetwas am Server nicht in Ordnung, vielleicht Speicherplatz erschöpft - ich werde gleich nachsehen.

...

Edit: Ja, Speicherplatz war durch eine übergroße Logdatei erschöpft, sollte jetzt wieder funktionieren.

Grüße,
Gerald
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 2967
  • Bilder: 8
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 16:17
  • Wohnort: BY

Re: Kamptal

BeitragMi 29. Mär 2017, 08:46

Gaston hat geschrieben:Auf dem Etikett steht lediglich "Niederösterreich" ohne nähere Eingrenzung. Einen "nur Niederösterreich-Thread" haben wir hier aber nicht. Also musste ich Tante Google bemühen, um herauszufinden, dass wir hier vom Kamptal reden...


Ich ordne auch jeden Wein, wenn er denn aus einer DAC-Region stammt, entsprechend ein, um die geographische Abgrenzung zu nutzen, wenn sie denn schon da ist. Auch wenn der entsprechende Wein keinen DAC-Status hat.

Ich finde diese Regelung auch recht unglücklich, da durch den erzwungenen "Rückfall" auf die Gebietsangabe "Niederösterreich" ja doch subjektiv impliziert wird, daß im Kamptal alles, was nicht Riesling oder GV ist, nur zweite Wahl ist. In Gegenden wie dem Carnuntum oder dem Wagram darf dagegen die Regionsbezeichnung für alles verwendet werden, was dem Qualitätsweinlevel entspricht.

Außerdem habe ich noch nicht herausgefunden, was z.B. die signifikanten Unterschiede in der Typizität bei den Rieslingen und GV's aus dem Krems-, Kamp- und Traisental sein sollen. Oder kennt die jemand?

In meinen Augen ist das ganze DAC-Thema zwar gut gemeint, aber völlig bescheuert umgesetzt.
Viele Grüße
Erich


NOVINOPHOBIE ist die Angst davor, daß der Wein ausgeht...
https://ec1962.wordpress.com/
Offline
Benutzeravatar

Gerald

Administrator

  • Beiträge: 6944
  • Bilder: 32
  • Registriert: Do 24. Jun 2010, 07:45
  • Wohnort: Wien
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Kamptal

BeitragMi 29. Mär 2017, 08:59

Das Thema, dass alles außerhalb der DAC nur mehr "Niederösterreich", "Burgenland" etc. heißen darf, wurde schon ausführlich im Neusiedlersee-Thread diskutiert: viewtopic.php?f=103&t=464&start=90

Meine Meinung dazu, kurz zusammengefasst: Die Beweggründe dafür sind schon nachvollziehbar, die Umsetzung für mich aber mehr als dubios. Und vor allem hauptsächlich am wenig interessierten Weinkonsument ausgerichtet. Wenn man - wie hier im Forum oder der VKN-Datenbank - einen Wein regional einordnen will, steht man vor einer chaotischen Situation. Keine Ahnung, wie man so etwas threadmäßig sinnvoll aufbaut. Dass ein Chardonnay eines Kamptaler Winzer im Thread "Niederösterreich" landet, der Veltliner aus derselben Lage hingegen im Thread "Kamptal", kann ja nicht wirklich der Weisheit letzter Schluss sein ... :o

Grüße,
Gerald
Offline
Benutzeravatar

weingeist

  • Beiträge: 977
  • Registriert: Mi 28. Mär 2012, 19:37
  • Wohnort: Wien
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Kamptal

BeitragMi 29. Mär 2017, 15:33

EThC hat geschrieben:In meinen Augen ist das ganze DAC-Thema zwar gut gemeint, aber völlig bescheuert umgesetzt.
:lol: :lol: :lol:
Das müsstest Du aber auch so manchen, von der Sache absolut überzeugten Winzer oder Politiker in sein Stammbuch schreiben. Ich sage dazu nämlich bewusst nichts mehr, da ich meine Meinung darüber hier schon zu oft Kund getan habe und dafür immer nur "Schelte" (ausgenommen von Weinfreunde und Konsumenten ;) ) ausgefasst habe.
Liebe Grüße
weingeist
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 2967
  • Bilder: 8
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 16:17
  • Wohnort: BY

Re: Kamptal

BeitragMi 29. Mär 2017, 19:33

weingeist hat geschrieben:Das müsstest Du aber auch so manchen, von der Sache absolut überzeugten Winzer oder Politiker in sein Stammbuch schreiben.


Zu meiner Meinung stehe ich gerne, würde sie auch mit Winzern diskutieren, da ich der Meinung bin, daß die jetzige Regelung sicher auch in deren Interesse verbesserungswürdig wäre. Ausnahme sind vielleicht diejenigen Winzer, die ausschließlich DAC-Weine im Portfolio haben, alle anderen müßten doch Interesse an einer weniger verwirrenden Lösung haben. Das mit Politikern zu diskutieren dürfte dagegen eher zweckfrei sein, denn diese Spezies lebt in der Regel in einer Art Paralleluniversum, in dem völlig andere Regeln hinsichtlich Logik, realistischer Selbsteinschätzung, gesundem Menschenverstand etc. herrschen, da bringt die Diskussion mit einem Laib Brot deutlich mehr... :!:
Viele Grüße
Erich


NOVINOPHOBIE ist die Angst davor, daß der Wein ausgeht...
https://ec1962.wordpress.com/
Offline
Benutzeravatar

UlliB

  • Beiträge: 2894
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 18:27

Re: Kamptal

BeitragMi 29. Mär 2017, 20:11

EThC hat geschrieben: Das mit Politikern zu diskutieren dürfte dagegen eher zweckfrei sein, denn diese Spezies lebt in der Regel in einer Art Paralleluniversum, in dem völlig andere Regeln hinsichtlich Logik, realistischer Selbsteinschätzung, gesundem Menschenverstand etc. herrschen, da bringt die Diskussion mit einem Laib Brot deutlich mehr... :!:

Naja, ich weiß nicht, ob die Situation in Österreich so viel anders ist als in Deutschland, aber hier haben jedenfalls die Politiker seit dem unseligen Weingesetz 1971 immer nur genau den Unfug umgesetzt, den die diversen Weinbauverbände gewünscht haben. Eigene Meinung konnte ich da nie erkennen.

Wer glaubt, dass Winzer ein Interesse an wenig verwirrenden Lösungen haben, muss sich nur mal das Vollchaos ansehen, dass der VDP in den letzten Jahren im Bezeichnungswesen bei seinen Mitgliedern ausgelöst hat. Ich will das hier nicht alles wieder herunterkauen, aber der VDP ist ein Verband, der nur aus Winzern besteht... die haben überhaupt keine Politiker gebraucht, um ein schwer verständliches, teilweise unlogisches und in sich widersprüchliches Konstrukt zu entwickeln, an dem sie anschließend über ein Jahrzehnt hinweg mehr oder minder erfolglos weiter rumgebastelt haben.

Gruß
Ulli
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 2967
  • Bilder: 8
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 16:17
  • Wohnort: BY

Re: Kamptal

BeitragMi 29. Mär 2017, 20:29

UlliB hat geschrieben:aber der VDP ist ein Verband, der nur aus Winzern besteht


...das ist richtig, dennoch würde ich schon einen gewissen Unterschied zwischen dem "gemeinen Winzer" (auch wenn er denn VDP- oder sonst ein Verbandsmitglied ist) und den Verbandsfunktionären machen, denn die sind häufig den Politikern mehr wesensverwandt als den Mitgliedern außerhalb der Vorstands- / Funktionärsetagen...
Viele Grüße
Erich


NOVINOPHOBIE ist die Angst davor, daß der Wein ausgeht...
https://ec1962.wordpress.com/
Offline
Benutzeravatar

Gaston

  • Beiträge: 926
  • Registriert: Mi 15. Dez 2010, 13:53

Re: Kamptal

BeitragFr 31. Mär 2017, 18:48

Deutlich weniger als der weiter oben gelobte Zweigelt hat mir der Veltliner aus dem gleichen Hause gefallen:

Bild

Ich habe hier den leisen Verdacht einer falschen Lagerung, den dass ein 13er schon so "weit" ist, halte ich für unwahrscheinlich. Die Flasche wurde im Fachhandel gekauft, aber man weiß ja nie, wie so lange ein 13er im Regal rumstand. Neben den deutlichen Alterserschenungen überzeugt der Wein aber auch insgesamt nicht - verwaschen und ein wenig stumpf am Gaumen, nichts brachial Abstoßendes, aber eben auch kein richtiges Vergnügen.
Beste Grüße
Gaston
VorherigeNächste

Zurück zu Niederösterreich (ohne Wachau)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen