Aktuelle Zeit: Mo 18. Jan 2021, 21:33


Heute ist mal wieder Weinrallye, die Nr. 70

Hohe Brisanz, kurzes Verfallsdatum
  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

susa

Administrator

  • Beiträge: 4163
  • Bilder: 20
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 15:33
  • Wohnort: Niederrhein
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Heute ist mal wieder Weinrallye, die Nr. 70

BeitragFr 27. Dez 2013, 13:26

Gastgeberin ist Cordula Eich vom SuperSchoppenShopper http://www.superschoppen.com/2013/12/19 ... des-gluck/

und wir sind auch vertreten

mit einem ganz zauberhaften Märchen vom Torsten
http://www.torsten-hammer-priorat-guide ... er/?p=6070

und meiner Betrachtung über Männer, Taschentuchfilme und Lucette (die ich Euch ja hier schon mal vorgestellt habe)
http://hundertachtziggrad.blogspot.de/2 ... gluck.html

Falls noch jemand von Euch Lust hat, einen kleinen Beitrag zu schreiben, kann das gerne hier in diesem Thread tun, Cordula wird ihn dann auf ihrem Blog verlinken.

schäumende Grüße
susa
Red wine with fish. Well, that should have told me something.
James Bond in From Russia with Love
Offline
Benutzeravatar

octopussy

  • Beiträge: 4404
  • Bilder: 135
  • Registriert: Do 23. Dez 2010, 10:23
  • Wohnort: Hamburg
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Was Rapper trinken - von "40", Cris und Moscato

BeitragFr 27. Dez 2013, 20:33

Es ist gar nicht lange her, da gab es für Rapper und R'n'B Sänger nur ein wahres Getränk - Roederer Cristal, und zwar aus Großflaschen. Bei "Jacob the Jeweller" ließ man sich das "Ice" bzw. "Bling Bling" schmieden, je mehr "Ice" desto besser. Seit Jacob Geldwäsche und andere Vergehen nachgewiesen wurden, ist Gabriel Jacobs sein Kronprinz. "Ice" um den Hals, ein Escalade vor der Tür und "Cris" (Cristal) im Glas, das war lange Zeit sozusagen das Startpaket des ambitionierten Rappers.

2006 machte dann Frédéric Rouzaud von Roederer dem "Cris" Hype ein Ende, indem er sich despektierlich über seine neue Kundschaft äußerte. Jay-Z läutete im Anschluss an Rouzauds Äußerungen ein neues Kapitel in der Geschichte der Rapper und des Bubbly ein: Armand de Brignac mit seinen goldenen Prollflaschen (zu sehen in Jay-Zs Video "Show me What you Got" - Product Placement vom Feinsten).

Aber so wie Jacob the Jeweller und Roederer Cristal in der Rapwelt der Vergangenheit angehören, scheint auch Armand de Brignac so langsam zum Sturm im Wasserglas zu werden. Seit gut drei Jahren wird in der Rapwelt kürzer getreten: immer beliebter wird... Moscato d'Asti. Kanye West und Lil' Kim haben dem süßen, alkoholarmen, schäumenden Muskateller schon die Ehre erwiesen. Man muss zwar offen sagen, dass diese Rap und Moscato Geschichte etwas weniger Glamour hat als die Geschichten über Cris und Armand de Brignac (und Courvoisier, dem Bustarhymes, P. Diddy und Pharell mit "Pass the Courvoisier" ein Denkmal gesetzt haben). Nach allem ist mir kein einziger Moscato d'Asti bekannt, der wesentlich mehr als 15 Euro die Flasche kostet. Und in goldenen oder mit Strass oder echtem "Ice" besetzten Flaschen gibt es ihn meines Wissens auch nicht.

Was die Rapper an Moscato d'Asti (nicht zu verwechseln mit Asti Spumante) mögen, kann ich aber gut verstehen. Er ist leicht, er steigt nicht so schnell in den Kopf, er ist süß, aber nicht klebrig süß, eher so süß, wie wenn man in eine gerade reife Birne beißt, er perlt leicht und - das interessiert die Rapper wahrscheinlich eher nicht - er ist ein ausgezeichneter Dessertbegleiter. Wer mal eine Panna Cotta, eine Zabaione oder eine Kugel Vanilleis oder Poire Belle Helène mit einem Moscato d'Asti als Begleitung gegessen hat, wird sich stets einen kleinen Vorrat dieses Getränks zu Hause halten. Sehr gut ist zum Beispiel der von La Spinetta.

Neben dem Moscato d'Asti gibt es natürlich noch eine Reihe anderer Rapper-Getränke, z.B. den fiesen "Purple Drank". Unverkennbar ist jedenfalls an der Rapper-Vorliebe für Moscato d'Asti eine gewisse Rückkehr zur Bescheidenheit. Zurück zu den Wurzeln könnte man sagen. Denn das erste Rapper-Getränk, das ich bewusst wahrgenommen habe, hatte mit Bling Bling auch nicht das Geringste zu tun. Olde English 800 Malt Liquor hieß das Gesöff, zu trinken aus 40 Ounce Flaschen (prominent zu sehen auf dem Album Cover "NWA & the Posse). Einmal getrunken kann ich sagen, dass der Olde English 800 wirklich fies schmeckt. Da greife ich doch lieber zu Moscato d'Asti.

Bild
Beste Grüße, Stephan
Offline
Benutzeravatar

maha

  • Beiträge: 1016
  • Bilder: 3
  • Registriert: Di 18. Jun 2013, 14:56
  • Wohnort: FFM

Re: Heute ist mal wieder Weinrallye, die Nr. 70

BeitragFr 27. Dez 2013, 22:34

susa hat geschrieben:Gastgeberin ist Cordula Eich vom SuperSchoppenShopper http://www.superschoppen.com/2013/12/19 ... des-gluck/

Der Link funktioniert bei mir nicht. Liegt's am iPad?
Der schönste Sport ist der Weintransport!
Offline
Benutzeravatar

susa

Administrator

  • Beiträge: 4163
  • Bilder: 20
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 15:33
  • Wohnort: Niederrhein
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Heute ist mal wieder Weinrallye, die Nr. 70

BeitragFr 27. Dez 2013, 22:45

nee, Cordula hatte den Beitrag noch mal geändert und der hat jetzt ne neue URL, here we go

http://www.superschoppen.com/2013/12/27 ... des-gluck/
Red wine with fish. Well, that should have told me something.
James Bond in From Russia with Love
Offline
Benutzeravatar

susa

Administrator

  • Beiträge: 4163
  • Bilder: 20
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 15:33
  • Wohnort: Niederrhein
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Heute ist mal wieder Weinrallye, die Nr. 70

BeitragFr 27. Dez 2013, 22:50

octopussy

eine super Story, ich hab's weitergeleitet, morgen sollte es in der Rallyezusammenfassung stehen

Ich glaube, ich muss die Sache mit meiner anderen Lieblingslimonade noch mal überdenken, kann man als anständige Frau sich mit "Cris" ja nirgendwo mehr sehen lassen ;)

lg
s
Red wine with fish. Well, that should have told me something.
James Bond in From Russia with Love
Offline
Benutzeravatar

octopussy

  • Beiträge: 4404
  • Bilder: 135
  • Registriert: Do 23. Dez 2010, 10:23
  • Wohnort: Hamburg
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Heute ist mal wieder Weinrallye, die Nr. 70

BeitragSa 28. Dez 2013, 11:28

Hab noch ein schönes Albumcover gefunden, um den Kult um Ice, Champagner und dicke Autos zu untermalen. Aber "Chandon" Champagner... phhhh. Da hilft auch der Glanzeffekt am Flaschenhals nix.

Bild
Beste Grüße, Stephan
Offline
Benutzeravatar

Oh Dae-Su

  • Beiträge: 724
  • Bilder: 2
  • Registriert: Di 1. Nov 2011, 14:00
  • Wohnort: BW
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Heute ist mal wieder Weinrallye, die Nr. 70

BeitragSa 28. Dez 2013, 12:00

Hallo Stephan,

auch von mir vielen Dank für deine tolle und vor allem auch informative kleine Geschichte des Schaumweins, in für ein Weinforum (vermutlich) etwas nicht so herkömmlichen subkulturellen (sorry, dummer Begriff - mir mag gerade kein wirklich passender Begriff einfallen) Einsatzfeldern. Da hab ich einige neue Dinge gelernt. Cristal und Armand de BlaBlaBla waren mir Nicht-So-Bewanderten auch noch klar. Doch das Moscato jetzt auch schon befriedigend ist – haut mich ein wenig um :D. Da hat die Krise wirklich zugeschlagen ;-). Davon gibt es wohl keine Fotos, oder?

Besten Gruss und Guten Rutsch

Chris
Offline
Benutzeravatar

octopussy

  • Beiträge: 4404
  • Bilder: 135
  • Registriert: Do 23. Dez 2010, 10:23
  • Wohnort: Hamburg
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Heute ist mal wieder Weinrallye, die Nr. 70

BeitragSa 28. Dez 2013, 15:21

Oh Dae-Su hat geschrieben: Davon gibt es wohl keine Fotos, oder?

Leider nein. Dafür die Lösung, wie man schnell zum Wein Connaisseur wird:

Bild
Beste Grüße, Stephan

Zurück zu Aktuelle Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: KaOs und 3 Gäste

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen