Aktuelle Zeit: Fr 6. Dez 2019, 14:46


SERBIEN

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Samovino

  • Beiträge: 8
  • Registriert: Mo 12. Mai 2014, 21:15
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

SERBIEN

BeitragMi 28. Mai 2014, 11:45

Wow, das Weinland Serbien ist noch gar nicht in der Liste. :shock: Hier mal ein kurzes Update, wir von Samovino haben uns über 6 Monate damit beschäftigt, einige der besten Weine aus Serbien zu finden. Und wir haben nicht nur ausgezeichnete Weine, insbesondere Rotweine gefunden, wir haben diese auch bei kleinen Betrieben, die handwerklich arbeiten gefunden. Es handelt sich also um Weine mit Geschichte und Charakter aus verschiedenen Weinregionen mit langer Tradition. Einen Überblick über die 12 ausgesuchten Weine findet ihr unter www.samovino.com/flaschen-weine

Was wir jetzt brauchen ist die Unterstützung von echten Weinfreaks! :ugeek: Da es uns eine Herzensangelegenheit ist, haben wir uns entschlossen einen kleinen Nischenimport aufzubauen und dazu gibt es nun eine Kampagne unter http://www.startnext.de/samovino, wo sich jeder ein Entdeckungspaket mit 6 Flaschen serbischem Wein reservieren kann.

Für eine erste Rezension der Weine empfehle ich den Artikel von Christian Schumann in seinem Weinblog http://www.schumanns-weinblog.de/dreima ... ueber-mut/

Und damit hoffe ich das der Thread eröffnet ist und fleißig über Tropfen aus Serbien diskutiert wird, ich weiß, dass ein paar von Euch, nicht zuletzt über uns, die serbischen Weine probiert habt.
Das Leben ist zu kurz, um...
Offline
Benutzeravatar

Samovino

  • Beiträge: 8
  • Registriert: Mo 12. Mai 2014, 21:15
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: SERBIEN

BeitragDo 29. Mai 2014, 13:56

Ich werde euch hier ein paar serbische Weine vorstellen. Natürlich arbeite ich daran, die Weine zu importieren und bin dadurch nicht unabhängig, da die Weine aber so unbekannt sind, geht es fast nicht anders. Wo immer es möglich ist, werde ich Berichte von unabhängigen Quellen dazufügen!

Anfangen möchte ich mit dem Paradewein, dem Cuvee 33 von Braca Rajkovic. http://www.samovino.com/wein-33-rajkovic Die nicht allzu beeindruckende Decanter Bronze Medaille möchte ich nicht vorenthalten, halte sie aber für definitiv unterbewertet.

Ob er seinen Preis wert ist möchte ich gar nicht beurteilen, aber es ist auf jeden Fall ein herausragender Wein. Wir hatten ihn in einer Blindverkostung und da hat er sich eindeutig durchgesetzt. Immerhin unter anderem gegen einen 2ieme Crux Durfort Vivens 2006 der 17 von 20 Vinum Punkten erhalten hat.

Der Wein hat ein sattes, dunkles Rot, ist zunächst etwas verschlossen und hat sich mit fortlaufendem Abend Stunde für Stunde verbessert. Mit 14,5% alk. ist er schon ein Kraftprotz, aber das merkt man ihm nicht an, ganz klar eine alte Welt Wein, viel mineralisches, erdiges, auch Fruchtige Brombeertöne und die serbische Eiche ist überraschend balanciert, dunkle Schokoladetöne überwiegen.

Soviel dazu!
Das Leben ist zu kurz, um...
Offline

blumentopferde

  • Beiträge: 78
  • Registriert: Di 3. Apr 2012, 21:46

Re: SERBIEN

BeitragFr 6. Jun 2014, 18:06

Ich muss sagen, meine bisherigen Erfahrungen mit serbischem Wein waren sehr zum abgewöhnen...

War aber auch Wein aus dem Supermarkt...

Gut jedenfalls, dass jemand diese Nische bedient! Schade, dass die Weine preislich auf demselben Niveau sind wie hierzulande, da wird's schwer mit der Konkurrenzfähigkeit...
Offline
Benutzeravatar

Samovino

  • Beiträge: 8
  • Registriert: Mo 12. Mai 2014, 21:15
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: SERBIEN

BeitragMi 18. Jun 2014, 16:47

Ja das mit den vorherigen Erfahrungen ist leider selbst in Serbien ein Problem! Viele Menschen haben noch die Massenware aus den Mega Genossenschaften in Erinnerung und das Zeug konnte man wirklich nicht trinken. Das macht es auch schwierig, die Weine an die serbische Diaspora zu verkaufen, weil viele selbst nicht an die Qualität ihrer eigenen Weine vertrauen. Fakt ist aber, dass es in Serbien eine sehr lange Weinbautradition gibt, die auch während des Kommunismus nicht verloren gegangen ist, nur konnte in dieser Zeit nur mit relativ einfachen Mitteln und für den eigenen Gebrauch produziert werden, verkauft wurde nämlich nur die Massenware. Zur serbischen Weingeschichte haben wir auch ein kleines Video präsentiert, ich denke die 2:29 Minuten lohnen sich!

http://www.samovino.com/blog/kurzes-ges ... -happy-end

Wie sehr sich die Qualität in der Zwischenzeit wieder zum positiven geändert hat, kann man sich jetzt über unsere Initiative zum ersten Mal selbst überzeugen. Was die Preise angeht ist das Niveau natürlich relativ hoch. Man muss bedenken, dass die serbischen WinzerInnen weder staatliche noch EU Unterstützungen erhalten und ihr Equipment auch noch teuer importieren müssen. Da fallen dann die geringeren Lohn- und Lebenserhaltungskosten auch ganz schnell wieder weg.

Meine Meinung jedenfalls ist, dass man sich als neugieriger Weinliebhaber auf jeden Fall mal mit der Sorte Prokupac beschäftigt haben sollte. Ich bin überzeugt, dass hier in den nächsten Jahren noch mehr nachkommen wird, sowohl in der Breite als auch in der Qualität, aber was es jetzt schon gibt ist einfach sehr toll.

Als Empfehlung bietet sich der Prokupac Experiment vom Weingut Cokot an. Der Wein wird von einem "jungen wilden" gemacht, ein Top ausgebildeter Winzer, der mit seinen 3 Hektar ganz langsam ein tolles Weingut aufbaut. Der Wein ist bisher bei ALLEN unseren Verkostungen und bei allen WeinkritikerInnen (z.B. Rainer Balcerowiak, Ursula Heinzelmann aber auch 84 Punkte von Markus Hofstätter bei Wein Plus für einen schwer einzuordnenden Wein!), denen wir die Weine zum probieren gegeben haben ausschließlich auf positives Echo gestoßen. Und der Preis stimmt bei diesem Wein auch mehr als!

http://www.samovino.com/wein-prokupac-experiment-cokot
Das Leben ist zu kurz, um...
Offline
Benutzeravatar

Samovino

  • Beiträge: 8
  • Registriert: Mo 12. Mai 2014, 21:15
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: SERBIEN

BeitragDo 14. Aug 2014, 13:50

Weil es gut in den Sommer passt, haben wir aus unserer eigenen Erfahrung einige Tips für eine Weinreise durch Serbien zusammen gestellt. Für alle die sich für ein unbekanntes, atemberaubendes und ungestümes Weinland interessieren:

http://www.samovino.com/blog/der-ultima ... in-serbien

Wer sich dann wirklich mal nach Serbien aufmachen möchte, kann sich auch gerne bei uns melden, wir geben gerne weitere Auskünfte und planen für nächstes Jahr auch eine geführte Weinreise anzubieten.

Übrigens, schade, dass es hier noch nicht mehr Beiträge gibt, wer von euch hat den schon einen Prokupac oder einen Tamjanika probiert?
Das Leben ist zu kurz, um...
Offline
Benutzeravatar

Samovino

  • Beiträge: 8
  • Registriert: Mo 12. Mai 2014, 21:15
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: SERBIEN

BeitragDo 4. Jun 2015, 13:50

Serbien ist der große Gewinner der Balkan International Wine Competition 2015 mit einer hochkarätigen Jury rund um die Master of Wine Konstantinos Lazaraki, Julia Harding und Rod Smith.

Bester Rotwein (Weingut Matalj) und bester Weißwein (Weingut Janko) gehen an Serbien!

http://www.samovino.com/weingut-matalj- ... nd-trophy/
Das Leben ist zu kurz, um...
Offline
Benutzeravatar

Oh Dae-Su

  • Beiträge: 722
  • Bilder: 2
  • Registriert: Di 1. Nov 2011, 14:00
  • Wohnort: BW
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: SERBIEN

BeitragMi 23. Dez 2015, 14:44

Hallo zusammen,

wie ich sehe hat sich hier in Sachen Serbien noch nicht so viel geregt. Vor ein paar Tagen habe ich diesen da getrunken:

Vinarija Čokot Experiment Prokupac 2012, Zapadnomoravski

http://wine-zeit.blogspot.de/2015/12/vi ... -2012.html

.....

Farblich ergießt sich ein sehr von Glanz und Farbdichte geprägter Wein in meinem vermutlich nicht ganz optimalen (und später durch eigenen Dummheit vernichteten) Zalto Universalglas. Sein sehr dunkles Granat wirkte sehr jugendlich und hatte sogar durchlesbare Eigenschaften. Die Nase zeigte sich sehr parfümiert! Viel Vanille, Holz, Brombeeren, Blaubeeren und ein nicht ganz uneleganter Hauch von Blüten. Auf keinen Fall unharmonisch! Aber sehr kraftvoll und vielleicht ein wenig aufgesetzt. Später, nach ca. drei Stunden, gewann er durch hintergründig wirkende Aromen, die mich an Rauch und mildes Siedfleisch erinnerten, ein wenig an Komplexität. Am Gaumen zeigten sich viele, mir wesentlich zu viele, Aromen die in Richtung holzige Vanille-Nusscreme – mit einer Spur Karamell - steuerten. Hier wirkte die verwendete Eiche sehr amerikanisch! Weitere Aromen waren von sehr angenehm saftigen Blaubeeren und Brombeeren geprägt. Später gesellte sich ein stattlich ergänzender Hauch herber Pflaumenmarmelade hinzu. Auch seine milchschokoladigen Schmeichlereigenschaften hatten etwas für sich und trugen zu einem fast harmonischen Gesamteindruck hinzu. Etwas weniger Vanille, etwas weniger dralle Ausgesetztheit und mir hätte dieser Prokupac wirklich sehr gut gefallen können! Sicherlich ein eher einfach gestrickter Wein ohne viel Dichte, Druck und übermäßiger Länge im Abgang. Aber ohne Zweifel sehr saftig, gefällig und trinkig. Ein ganz guter (+) Weihnachtswein. Über seinen Preis, ein Thema das ich mir hier sonst verkneife, verliere ich lieber kein Wort ...!

Besten Gruss und Schöne Weihnachten Allerseits!!!

Chris
Offline
Benutzeravatar

Samovino

  • Beiträge: 8
  • Registriert: Mo 12. Mai 2014, 21:15
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: SERBIEN

BeitragSo 19. Feb 2017, 13:30

Stuart Pigott in der FAZ über Wein aus Serbien: www.samovino.com/stuart-pigott-faz-wein-aus-serbien/

Er schreibt von einer der ganz seltenen großen Überraschungen im Leben eines Weinkritikers.
Das Leben ist zu kurz, um...
Offline
Benutzeravatar

Samovino

  • Beiträge: 8
  • Registriert: Mo 12. Mai 2014, 21:15
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: SERBIEN

BeitragMi 27. Nov 2019, 14:31

Das könnte hier ja vielleicht wirklich manchen interessieren. Nächstes Jahr Ende Mai bietet Samovino 2 Weinreisen nach Serbien an mit besuchen bei den besten Winzern des aufstrebenden Weinlandes.

Der Link dazu ist hier www.samovino.com/weinreise-serbien
Das Leben ist zu kurz, um...

Zurück zu Sonstiges Europa

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen