Aktuelle Zeit: Mi 13. Dez 2017, 04:37


kistenfreund.de

Chile

  • Autor
  • Nachricht
Offline

Kle

  • Beiträge: 407
  • Registriert: Fr 10. Dez 2010, 17:18
  • Wohnort: Hamburg
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Chile

BeitragSa 23. Sep 2017, 20:53

Lars Dragl hat geschrieben:Hallo beisammen,

ich hatte die letzte Zeit bei mehreren Gelegenheiten Montes CS Reserva 2015. Den gab es bei meinem "französischen Freund mit dem großen Lager" zu knapp 5,80€ im Angebot.

...der deutlich teurere Montes Alpha Syrah 2013 (anscheinend aus ähnlicher Quelle) war für mich kürzlich eine riesige Enttäuschung. Holz-Flash in der Nase, die dann aber neben Vanille noch alle möglichen verheißungsvollen Stein- Beeren- und Walddüfte wahrnimmt. Im Mund penetrant überkonzentriert beerenfruchtig – so stelle ich mir den Frucht-Maggi-Würfel fürs Mineralwasser vor, wogegen auch Dekantieren und 24stündige Lüftung nicht halfen. Nur die Dichte und eine gewisse Plastizität des Weines gaben ihm für mich ein relatives Niveau. Am zweiten Tag zwar eine abgebremste, aber nach wie vor angepinselte und banale Aromatik. Vielleicht lags an der Flasche.

Gruß, Ke
Offline
Benutzeravatar

Lars Dragl

  • Beiträge: 40
  • Registriert: Mo 3. Okt 2016, 22:24
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Chile

BeitragSo 24. Sep 2017, 22:26

Hallo Kle,

Alpha hatte ich jetzt schon 1-2 Jahre keinen mehr, aber zum Montes CS Reserva 2015 gab es auch den Limited Selection 2015 und der war mir auch zu kräftig und konzentriert (die Flasche ist noch immer nicht leer), obwohl es objektiv vielleicht der bessere Wein ist.

Tatsächlich habe ich mir beim Trinken des CS Reserva auch gedacht, dass ich schon CS Alphas hatte, die mir nicht wesentlich besser geschmeckt haben. Ich hatte aber auch noch nie einen, bei dem Holz ein Problem war. Das fand ich immer sehr gut eingebunden.

LG

Lars
Offline
Benutzeravatar

austria_traveller

  • Beiträge: 2442
  • Bilder: 6
  • Registriert: Mo 6. Dez 2010, 06:52
  • Wohnort: Wien
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Chile

BeitragSo 19. Nov 2017, 20:47

Guten Abend Forum,
Wisst ihr, ob es Jahrgangsunterschiede zwischen 2014 und 2015 in Chile gibt.
Genauer gesagt im Casablanca Valley ?
Ich möchte mir ein paar Flaschen Montes Alpha Chardonnay zulegen und kann zwischen den 2 Jahrgängen wählen.
Danke für Eure Hilfe ;)
Beste Grüße
Gerhard aus Wien
Offline
Benutzeravatar

Desmirail

  • Beiträge: 838
  • Registriert: Mo 20. Dez 2010, 12:30
  • Wohnort: Essen
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Chile

BeitragMo 20. Nov 2017, 09:19

Hallo Gerhard,


meiner Meinung sind beide Jahrgänge sehr gelungen.

Hier eine Jahrgangsliste von Jancis Robinson. Von anderen bekannten Schreibern ist es schwierig frei zugänglich was zu bekommen und RP hängt meines Wissens hinterher.

Zu 2015 sagt der

WeinEnthusiast:
Brand Montes
Range ALPHA
Grape Variety CHARDONNAY
Vintage 2015
89 POINTS
Aromas of white peach and apple come with mild oak notes. This feels melony and full, with its body weight dictated by tropical fruits. Briny, salty tropical fruit and corn flavors finish with a lasting note of oak.
Publication MAGAZINE : WINE ENTHUSIAST
Country USA
Year of Publication


Zu 2014 wird gesagt:

Descorchados:
Brand Montes
Range ALPHA
Grape Variety CHARDONNAY
Vintage 2014
90 POINTS

Publication GUIDE : DESCORCHADOS
Country CHILE
Year of Publication OCTOBER 2015


WineEnthusiast:
Brand Montes
Range ALPHA
Grape Variety CHARDONNAY
Vintage 2014
87 POINTS

Publication MAGAZINE : WINE ENTHUSIAST
Country USA
Year of Publication DECEMBER 2015


Robert Parker:
Brand Montes
Range ALPHA
Grape Variety CHARDONNAY
Vintage 2014
87 POINTS

Publication MAGAZINE : WINE ADVOCATE
Country USA
Year of Publication JANUARY 2016

James Suckling:
Brand Montes
Range ALPHA
Grape Variety CHARDONNAY
Vintage 2014
92 POINTS
A chardonnay with lovely freshness yet shows light oiliness and richness. Full body, soft tannins and a rich and flavorful finish of cooked apples, cream and pie crust. 30% malolactic. Long and rich. Drink now.
Publication ONLINE : JAMES SUCKLING
Country USA
Year of Publication MAY 2016


Datenblatt 2014 als pdf
Datenblatt 2015 als pdf
-----------------------
Deep And House
-----------------------
Vorherige

Zurück zu Lateinamerika

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Werben auf dasweinforum.de - Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen

cron