Aktuelle Zeit: Sa 21. Apr 2018, 04:11


"Judgement of Paris" - Probe in der US-Botschaft

  • Autor
  • Nachricht
Offline

BerlinKitchen

  • Beiträge: 1356
  • Bilder: 199
  • Registriert: Di 23. Nov 2010, 20:21
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

"Judgement of Paris" - Probe in der US-Botschaft

BeitragMi 1. Jun 2011, 09:23

Bild
©Ralf Kaiser


Vor ein paar Tagen gab es eine fulminante Probe in der amerikanischen Botschaft am Brandenburger Tor im Beisein des Botschafters Philip D. Murphy. Sowas erlebt man nicht alle Tage, einige der besten Kalifornier wurden von Christine Berthold/Wine Institute of California und Gunnar Tietz/First Floor anläßlich des Jubiläums "Judgement of Paris"  präsentiert. Mit dabei waren Ralf "Weinkaiser", Stuart Pigott, FEINSCHMECKER, STERN und diverse andere Journalisten.

Bild

Natürlich gab es besondere Sicherheitsbestimmungen und man wurde wie auf dem Flughafen durchleuchtet. Dazu noch SoldatenInnen, die einen so grimmig anschauten, daß man gleich zur Salzsäule erstarrte.  LOL  
Zu Beginn ein Empfang auf dem Dach der Botschaft mit Schramsberg Blanc de blanc und einen traumhaften Blick auf das Brandenburger Tor, Tiergarten und Reichstag.  Übrigens, der Botschafter kennt sich bestens aus mit Weinen und er liebt Riesling.

Bild
links der Botschafter Philipp D. Murphy, Mitte Ralf "Weinkaiser", rechts im wilden Sakko Stuart Pigott (Photos vom Botschafts-Fotografen)


Wie nicht weiter verwunderlich präsentierten sich die Kalifornier fast durchgehend als echte Frucht- und Kraftbolzen, aber alles auf sehr hohem Niveau und z.B. ein 2007 Stag`s Leaps kann es mit jedem renomierten Ch. in Bordeaux aufnehmen bei einer Blindprobe. Sehr angetan war ich auch vom 2008 Chardonnay von Ch. Montelana  und den Weinen von Shafer.  

Es ging alles sehr flott mit dem Einschenken, von daher nur kurze Impressionen.



2008 Ch. Montelena Chardonnay
California meets Burgundy! Wunderschöne zart-gelbe Farbe mit grünen Reflexen. Zum Glück kein Holz-Monster, stattdessen Finesse&Eleganz und komplex strukturiert. Blüten, getrocknete Blumen, Cox-Apfel, Zitrusfrüchte, Spice und ein Hauch Holz. 93/100


Bild


2008 Grgich Hills Chardonnay
Power-Chardonnay. Haselnuss, Röstaromen und ungemein mächtig. Es fehlt Spiel, Leichtigkeit und Finesse. Kann nicht Laufen vor Kraft. Nee, kommt nicht in mein Haus.


2008 Shafer Red Shoulder Ranch Chardonnay
Ein Mix aus Kalifornien und Burgund, mit einer leichten Dominanz von Kalifornien. Das Holz ist im Hintergrund...... Melone, zarte Vanille Noten, saftige Frucht und gutes Potential.
92/100


2007 Gary Farrell Chardonnay
nussig und holzig, fehlt Länge und Komplexität


2007 Mer Soleil Chardonnay
Ein Kraftpaket, aber wirkt trotzdem sophisticated. Tropische Früchte, Vanille Créme und eine tolle Länge. Ein leichter Botrytis-Ton?!
91-92/100


2007 Ridge Monte Bello Chardonnay
Pudrig und sehr elegant. Kokos-Vanille-Gebäck. Mächtig mit viel %.
90-91/100



2006 Phelps Isignia
Full-bodied und muskulös mit Aromen von Cassis, Brombeere, Zeder, Unterholz und Lakritze. Sophisticated und fokussiert mit großer Länge.
92-93+/100


2007 Stag Leap´s S.L.V
Atemberaubend, für mich der beste Rotwein der Probe. 100% CS, 24 Monate barrel aging (88% new french oak und 12%previously filled french oak).
Unglaublich seidige Tannine, unendliche Länge, geschliffen, pure Eleganz und mit einem Aromaprofil von Brombeere, chin. 5-Gewürze-Pulver und Vanille. Perfekter Pirat für jede Bordeaux-Probe. Zum Niederknien!
96/100

Bild


2008 Caymus Special Selection
Ein Kraftpaket. Viel gekochte Früchte mit einer samtig&pudrigen Textur. Fehlt im Moment die letzte Finesse&Filigranität.
91+/100


2006 Darioush
Ein orientalisches Monster aus 1001 Nacht. Sehr samtig am Gaumen. Ein echter Spaßwein und erschlägt alles und jeden. Ich konnte damit gar nichts anfangen.


2006 M by Michael Mondavi
Viel Cassis und fein&elegant. Ganz nett, mehr aber auch nicht.
91-92/100


2006 R. Mondavi Reserve
BRAVO........einfach gut gemacht. Hat Klasse und Stil.
Alles am richtigen Platz und sehr nobel im Auftreten.
94/100


Bild

2006 Duckhorn
pure Langeweile!


2005 Heitz Cellar
Schöne Frische&Finesse mit viel Cassis, aber es fehlt nach hinten heraus die Länge&Komplexität.
90/100


2005 Shafer
XXL-Cabernet Sauvignon. Üppig&opulente schwarze Früchte, schwarze Schokolade und sehr, sehr elegant.
Grandiose Länge und vereint in perfekter Weise Kraft mit Finesse. Dazu ein großes Steak und die Welt ist wieder in Ordnung.
95/100


Bild


1999 Ch. Montelena
WOW......beeindruckende Balance. Pure Noblesse.
93/100


1997 Ridge Monte Bello
Classic. Einfach gut!


Mein besonderer Dank an Christine Berthold/Wine Institute of California, Gunnar Tietz/First Floor und die US-Botschaft für diese beeindruckende Präsentation.


Grüße aus der Hauptstadt,
Martin Zwick
http://www.berlinkitchen.com
Zuletzt geändert von BerlinKitchen am Do 2. Jun 2011, 09:53, insgesamt 24-mal geändert.
"Ein Leben ohne Riesling ist zwar möglich, aber sinnlos!"
Offline
Benutzeravatar

Erdener Prälat

  • Beiträge: 758
  • Bilder: 0
  • Registriert: Di 7. Dez 2010, 00:24
  • Wohnort: Erfurt
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: "Judgement of Paris" - Probe in der US-Botschaft

BeitragMi 1. Jun 2011, 15:14

"Übrigens, der Botschafter kennt sich bestens aus mit Weinen und er liebt Riesling."
Der Mann ist Diplomat. Wetten, daß sein Kollege in Rom "für Nebbiolo und Sangiovese sterben" würde? Und der in Tokio steht unheimlich auf 'nen guten Sake.
Offline

BerlinKitchen

  • Beiträge: 1356
  • Bilder: 199
  • Registriert: Di 23. Nov 2010, 20:21
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: "Judgement of Paris" - Probe in der US-Botschaft

BeitragMi 1. Jun 2011, 15:17

Das mag schon sein! Aber er hat seinen privaten Weinkeller von ca. 1000 Flaschen nach Berlin mitgebracht. Und er war häufiger im Rheingau.
"Ein Leben ohne Riesling ist zwar möglich, aber sinnlos!"
Offline
Benutzeravatar

harti

  • Beiträge: 1856
  • Bilder: 11
  • Registriert: Mo 9. Aug 2010, 15:49
  • Wohnort: Deutschland
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: "Judgement of Paris" - Probe in der US-Botschaft

BeitragMi 1. Jun 2011, 16:17

Hallo Martin,

vielen Dank für Deine Impressionen. Freue mich auf die Fortsetzung.

Grüße

Hartmut
Offline

Rieslingmaster

  • Beiträge: 160
  • Registriert: Do 9. Dez 2010, 23:47
  • Wohnort: Kt. Aargau Schweiz
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: "Judgement of Paris" - Probe in der US-Botschaft

BeitragFr 2. Mär 2012, 10:20

Hallo zusammen,

in Kürze (17.03.12) wird in Zürich 'Judgement of Paris' vollzogen, hier die Details :

http://www.mybestwine.ch/17001.html

danach Diner mit :

http://www.mybestwine.ch/media//DIR_200 ... 426365.PDF

Gruss

Dominik

Zurück zu USA & Kanada

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Werben auf dasweinforum.de - Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen