Aktuelle Zeit: Mo 17. Dez 2018, 06:34


Douro (ohne Port)

  • Autor
  • Nachricht
Offline

brownelephant204

  • Beiträge: 59
  • Registriert: Do 9. Jun 2016, 20:57

Re: Douro (ohne Port)

BeitragSa 1. Apr 2017, 18:25

Hallo zusammen!

Ich bin in 2 1/2 Wochen im Douro Tal und würde mir gerne ein paar Weingüter anschauen. Kann mir jemand das ein oder andere Weingut empfehlen, welches handwerklich sehr gute, komplexe Rotweine fertigt?
Offline

slowcook

  • Beiträge: 251
  • Registriert: Mo 20. Dez 2010, 18:48

Re: Douro (ohne Port)

BeitragSo 2. Apr 2017, 10:21

Hallo brownelephant204

Würde ich in 3 Wochen nicht meine alljährlichen Radtouren im Languedoc unternehmen, sondern ins Dourotal reisen, kämen in erster Linie zwei Quintas auf die Wunschliste:

Quinta de la Rosa und Quinta do Poeira. Beide liegen in der Nähe von Pinhao, Poeira ist im Besitz von Jorge Moreira, auf de la Rosa ist er der begnadete Weinmacher. Dort gibt's auch schöne Suiten.

Prima Tage wünscht
Werner
Offline

brownelephant204

  • Beiträge: 59
  • Registriert: Do 9. Jun 2016, 20:57

Re: Douro (ohne Port)

BeitragMi 5. Apr 2017, 20:27

Hallo Werner,

danke für deine rasche Antwort! Muss / sollte man sich vorab bei den Weingütern anmelden oder kann man das auch spontan versuchen? Gibt es evtl. eine zentrale Anlaufstelle (Touri-Info) in Pinhao und Umgebung?

Viele Grüße
Jens
Offline

slowcook

  • Beiträge: 251
  • Registriert: Mo 20. Dez 2010, 18:48

Re: Douro (ohne Port)

BeitragDo 6. Apr 2017, 17:06

Hallo Jens

In Pinhao selber gibt es meines Wissens kein brauchbares Informationsbüro. Auf der Quinta de la Rosa wird dir aber sehr kompetent geholfen (auch andere Güter werden empfohlen...), und im Degu-Lokal wirst du unter der Woche zu den üblichen Zeiten spontan bedient. Ihre Website gibt dir aber noch besser Auskunft.

Ob Jorge Moreira private Besucher empfängt, kann ich dir nicht sagen; aber auf de la Rosa würdest du auch dazu Auskunft kriegen (oder seine Weine).

So oder so gibt's viele hervorragende Weine zu entdecken in der Region; mir passt Moreiras Stil halt bestens:
"Kühle" Aromatik, zurückhaltender Holzeinsatz, genug Säure und nicht zu grobe Tannine.

Wollen wir hoffen, dass noch der eine oder andere Tipp eintrudelt vor deiner Abreise! ;)

Gruss
Werner
Offline

brownelephant204

  • Beiträge: 59
  • Registriert: Do 9. Jun 2016, 20:57

Re: Douro (ohne Port)

BeitragDi 11. Apr 2017, 21:36

Hallo Werner,

danke für den Tipp! Haben uns nun dort eingebucht: Übernachtung mit Abendessen und Tasting. Sind schon sehr gespannt! :)

Bei Quinta do Crasto war leider schon alles (auch einzelne Tastings) ausgebucht. Mal schauen, was wir noch finden.


Grüße
Jens
Offline
Benutzeravatar

EThC

  • Beiträge: 1256
  • Bilder: 3
  • Registriert: Fr 27. Feb 2015, 16:17
  • Wohnort: BY

Re: Douro (ohne Port)

BeitragDi 19. Sep 2017, 16:45

mal wieder was schönes aus dem Douro:

Bild
Viele Grüße
Erich


Über Geschmack soll man nicht streiten, vorausgesetzt man hat einen...
https://ec1962.wordpress.com/
Offline

Bernd Schulz

  • Beiträge: 3604
  • Registriert: Sa 11. Dez 2010, 23:55

Re: Douro (ohne Port)

BeitragMi 30. Mai 2018, 22:13

Gestern abend hatte ich mal wieder die Gelegenheit, als Gast unseres Forumsmitglieds Darius meinen Italienhorizont eindrucksvoll zu erweitern. Es gab drei hervorragende Rote aus Sizilien, der Toskana und dem Piemont - aber leider habe ich meine Notizen liegengelassen. :oops: Deshalb kann ich jetzt im Forum nur etwas über den Wein des heutigen Abends schreiben. Und der kommt aus Portugal:

Bild

Mit noch etwas mehr Komplexität und Länge wäre das so großer Stoff, wie er in dieser Preisklasse natürlich nicht anzutreffen ist. Trotzdem finde ich die Qualität dieser Cuvée aus den autochthonen Sorten Touriga Nacional, Touriga Franca, Tinta Roriz und Sousão gerade im Hinblick auf die Eleganz der gesamten Erscheinung und die Feinheit der Gerbstoffe für einen Roten, der knappe 10 Euro kostet, besonders bemerkenswert. Portugal ist immer wieder für richtig schöne Entdeckungen gut....

Herzliche Grüße

Bernd
Offline
Benutzeravatar

puschel

  • Beiträge: 825
  • Bilder: 0
  • Registriert: Sa 23. Apr 2016, 20:17

Re: Douro (ohne Port)

BeitragMo 18. Jun 2018, 21:45

... von meiner Verkostungsreise portugiesischer Weine mit absoluter Trinkempfehlung :D
Bild
Gruß Adi
Save water, drink riesling
Offline
Benutzeravatar

puschel

  • Beiträge: 825
  • Bilder: 0
  • Registriert: Sa 23. Apr 2016, 20:17

Re: Douro (ohne Port)

BeitragDi 19. Jun 2018, 16:51

..ein schönes Cuvee, mir fehlen jedoch die Holznote ;)
Bild
Gruß Adi
Save water, drink riesling
Offline
Benutzeravatar

puschel

  • Beiträge: 825
  • Bilder: 0
  • Registriert: Sa 23. Apr 2016, 20:17

Re: Douro (ohne Port)

BeitragMi 20. Jun 2018, 17:10

....eine Alternative zu Pinot Blanc , schön zu Fischgerichten
Bild
Gruß Adi
Save water, drink riesling
Vorherige

Zurück zu Douro

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen