Aktuelle Zeit: Mo 24. Sep 2018, 10:21


Rueda

Castilla y Leon, La Mancha, Extremadura u.a.
  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

octopussy

  • Beiträge: 4362
  • Bilder: 135
  • Registriert: Do 23. Dez 2010, 11:23
  • Wohnort: Hamburg
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Rueda

BeitragDi 20. Sep 2011, 11:47

Für alle Klaus-Peter Keller-Fans: Offenbar (so berichtet Jancis Robinson) ist gerade ein Gemeinschaftsprojekt von Klaus-Peter Keller, Javier Zaccagnini und Mariano García (beide bekannt durch die Bodegas Aalto) in der D.O. Rueda für die Bodegas Ossian am laufen, wo bereits seit 2005 ein Verdejo aus sehr alten, ungepropften Reben in zertifiziertem Bioweinbau angebaut, spontan vergoren und bislang im Barrique ausgebaut wird. Nunmehr soll ein Teil der Ernte offenbar im Riesling-Stil im Fuderfass ausgebaut werden. Das klingt spannend und vielversprechend. Kennt jemand die vergangenen Jahrgänge der Bodegas Ossian in den verschiedenen Qualitätsstufen?

Ich bin bislang (vielleicht fünf oder sechs Weine probiert, alle eher einfach) noch nicht voll überzeugt von der Aromatik der Verdejo-Rebe, aber ich habe sicherlich auch noch nicht die richtigen probiert.
Beste Grüße, Stephan
Offline
Benutzeravatar

Barrique-Haus

  • Beiträge: 207
  • Registriert: Do 13. Dez 2012, 11:19
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Rueda

BeitragFr 15. Feb 2013, 09:57

Vega Murillo - Verdejo 2011

Sehr guter Alltagswein. Macht richtig Spaß.

http://barriquehaus.de/2013/02/barrique ... ung-zum-8/
Viele Grüße
Das Barrique-Haus

http://barriquehaus.de/
Offline
Benutzeravatar

puschel

  • Beiträge: 711
  • Bilder: 0
  • Registriert: Sa 23. Apr 2016, 21:17

Re: Rueda

BeitragSo 12. Feb 2017, 12:56

.. ganz frisch in der Flasche, ein einfacher , frischer Verdejo- Tischwein
Bild
Gruß Adi
Save water, drink riesling

Zurück zu Zentralspanien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen