Aktuelle Zeit: Mo 16. Jul 2018, 04:44


Pedro Ximénez

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

octopussy

  • Beiträge: 4362
  • Bilder: 135
  • Registriert: Do 23. Dez 2010, 11:23
  • Wohnort: Hamburg
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Pedro Ximénez

BeitragMo 7. Nov 2011, 09:44

Und um gleich einen weiteren Sherry-Thread aufzumachen, berichte ich über ein neulich getrunkenes Glas 1998 Pedro Ximénez Reserva der Bodega Alvear mit über 400 g/l Restzucker. Pedro Ximénez oder PX heißt die Rebsorte, aus der Weine in verschiedenen Stilen hergestellt werden. Die Trauben für den süßen Pedro Ximénez werden meist im Freien auf Strohmatten getrocknet und erst dann verarbeitet. Bei dem PX Reserva von Alvear spürt man die hohe Süße gar nicht so, was im Kopf bleibt, ist der endlos lange Abgang mit schöner Harmonie im Mund. Für schokoladenhaltige Desserts werde ich mir jetzt stets ein bisschen Pedro Ximénez zu Hause halten. PX ist übrigens auch gut geeignet, um mal günstig uralte Weine zu trinken. Der PX 1927 der Bodega Alvear ist für unter 20 Euro zu haben.

Bild
Beste Grüße, Stephan
Offline
Benutzeravatar

Alas

  • Beiträge: 1022
  • Registriert: Mo 20. Feb 2012, 22:14
  • Wohnort: Hinter dem Meer
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Pedro Ximénez

BeitragMi 5. Feb 2014, 03:13

Hallo und guten Morgen!

Nicht nur mit Sherry können die Spanier gut Punkten:

Bild

PX.jpeg


So zum Tagesausklang ist ein Wein dieser Art eine sehr angenehme sinnliche Angelegenheit mit ein wenig eingebauter Ewigkeit.

Es grüßt

Alas
wat den een sien uhl is den annern sien nachtigall

Zurück zu Jerez / Sherry

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen

cron