Aktuelle Zeit: Mo 9. Dez 2019, 14:52


Marie-Jeanne

Hohe Brisanz, kurzes Verfallsdatum
  • Autor
  • Nachricht
Offline

amateur des vins

  • Beiträge: 1563
  • Bilder: 5
  • Registriert: Sa 10. Mär 2012, 21:47
  • Wohnort: Berlin

Marie-Jeanne

BeitragMi 16. Jan 2019, 11:36

Falls jemand keinen Carmes-Haut-Brion 2016 abbekommen hat: Den gibt's jetzt in der Marie-Jeanne¹ zum Schnäppchenpreis von 2.900,- €. Kaufen, Leute, kaufen!
__________
¹ Wußte garnicht, daß es soetwas unpraktisches gibt.
Besten Gruß, Karsten
Offline
Benutzeravatar

theater69

  • Beiträge: 292
  • Registriert: So 6. Feb 2011, 12:24
  • Wohnort: Weyhe

Re: Marie-Jeanne

BeitragMi 16. Jan 2019, 12:09

Ach, das ist aber blöd mit dem Flaschenformat. Das paßt bei mir ja nirgendwo rein. :lol:
LG
Andreas

_________________________________________________________________
Es soll keiner so wenig Wein trinken, dass er seiner Gesundheit schadet (Marc Aurel)
Offline
Benutzeravatar

Gerald

Administrator

  • Beiträge: 6912
  • Bilder: 32
  • Registriert: Do 24. Jun 2010, 07:45
  • Wohnort: Wien
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Marie-Jeanne

BeitragMi 16. Jan 2019, 12:51

Sieht irgendwie aus wie ein etwas zu dick geratener "Doppler" (österr. 2-Liter-Weinflasche, die üblicherweise für die einfachsten Weine verwendet wird). :D

Grüße,
Gerald
Offline

olifant

  • Beiträge: 3039
  • Registriert: Mi 8. Dez 2010, 08:58
  • Wohnort: Bayern

Re: Marie-Jeanne

BeitragMi 16. Jan 2019, 13:14

... abgesehen von der Optik, über die es sich wohl genüsslich debattieren ließe, gibt es diese Sonderformat auch zu günstigeren Preisen in der Schweiz (1.867 € ex. tax) oder aus UK; (wine-searcher lässt grüssen).
Warum ich für das Volumen von 3 Flaschen jedoch diesen unsinnigen Mehrpreis in der Summe von mindestens 2.300 € gegenüber3 Einzelflaschen zahlen sollte erschließt sich mir keineswegs.
Grüsse

Ralf
Offline

amateur des vins

  • Beiträge: 1563
  • Bilder: 5
  • Registriert: Sa 10. Mär 2012, 21:47
  • Wohnort: Berlin

Re: Marie-Jeanne

BeitragMi 16. Jan 2019, 14:40

olifant hat geschrieben:Warum ich für das Volumen von 3 Flaschen jedoch diesen unsinnigen Mehrpreis in der Summe von mindestens 2.300 € gegenüber3 Einzelflaschen zahlen sollte erschließt sich mir keineswegs.
Aber Ralf, das ist doch einfach:
Damit zeigst Du Deine Zugehörigkeit zum exklusiven Zirkel derjenigen, für die k€ dieselbe Relevanz besitzen wie €Cent für Otto-Normalo, und der Schöne Schein Priorität über schnöden Gebrauch.

Das hättest Du aber wirklich wissen können! :lol:
Besten Gruß, Karsten
Offline
Benutzeravatar

weinkennerin87

  • Beiträge: 9
  • Registriert: So 10. Nov 2019, 17:42
  • Wohnort: Hamburg

Re: Marie-Jeanne

BeitragDi 12. Nov 2019, 12:36

Hallo ihr Lieben,
wow, das sind mal Preise! :shock:
Vielleicht wenn ich befördert werde, dann gönne ich mir diesen Wein. Ein Schnäppchen ;)
Liebe Grüße, Moni
Guter Wein ist ein Segen! ;)

Zurück zu Aktuelle Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen