Aktuelle Zeit: Sa 18. Aug 2018, 20:22


Chateau Latour 1982

Hohe Brisanz, kurzes Verfallsdatum
  • Autor
  • Nachricht
Offline

Christian1

  • Beiträge: 4
  • Registriert: Di 23. Jan 2018, 11:06

Chateau Latour 1982

BeitragDi 23. Jan 2018, 11:15

Hallo Zusammen,

ich habe einen Chateau Latour 1982 bei meinen Goßeltern im Keller entdeckt.
Der Wein ist top erhalten. Kann mir freundlicherweise jemand mitteilen wieviel der Wein Wert sein kann bzw. ob es einen Markt dafür gibt?
Danke im Vorraus

VG
Christian
Offline

Moulis

  • Beiträge: 1349
  • Registriert: Mo 9. Aug 2010, 12:22
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Chateau Latour 1982

BeitragDi 23. Jan 2018, 11:27

Ungefähr 413.000 Ergebnisse
Google;)
Gruß
Offline
Benutzeravatar

harti

  • Beiträge: 1876
  • Bilder: 11
  • Registriert: Mo 9. Aug 2010, 15:49
  • Wohnort: Deutschland

Re: Chateau Latour 1982

BeitragDi 23. Jan 2018, 11:28

Hallo Christian,

da Du vermutlich schon Tante Google befragt hast, wirst Du wissen, dass dieser Wein absolut wertlos ist .... Trotzdem würde ich vorher Deinen Großvater fragen, ob Du den Wein in den Glühwein kippen darfst.

Grüße

Hartmut
Offline

Christian1

  • Beiträge: 4
  • Registriert: Di 23. Jan 2018, 11:06

Re: Chateau Latour 1982

BeitragDi 23. Jan 2018, 11:41

vielen Dank trotzdem!
Offline

olifant

  • Beiträge: 2677
  • Registriert: Mi 8. Dez 2010, 09:58
  • Wohnort: Bayern

Re: Chateau Latour 1982

BeitragDi 23. Jan 2018, 12:10

... also, wenn Du dir nicht sicher bist, würde ich es mal ab 1€ bei eBay versuchen ;)
Grüsse

Ralf
Offline
Benutzeravatar

harti

  • Beiträge: 1876
  • Bilder: 11
  • Registriert: Mo 9. Aug 2010, 15:49
  • Wohnort: Deutschland

Re: Chateau Latour 1982

BeitragDi 23. Jan 2018, 12:22

olifant hat geschrieben:... also, wenn Du dir nicht sicher bist, würde ich es mal ab 1€ bei eBay versuchen ;)

Achtung, dabei nicht vergessen zu erwähnen, dass sich der Wein seit ca. 36 Jahren im Klimakeller befindet und niemals bewegt wurde. Das Wort "Dachbodenfund" ist unbedingt zu vermeiden ;) .
Offline

olifant

  • Beiträge: 2677
  • Registriert: Mi 8. Dez 2010, 09:58
  • Wohnort: Bayern

Re: Chateau Latour 1982

BeitragDi 23. Jan 2018, 12:49

harti hat geschrieben:... und niemals bewegt wurde ...


Ob man das so stehen lassen kann? Da sind sich die wahren Fachleute uneins, ob nicht besser vierteljährlich bei Neumond gedreht werden sollte, oder doch nicht? :lol:
Grüsse

Ralf
Offline

amateur des vins

  • Beiträge: 804
  • Bilder: 1
  • Registriert: Sa 10. Mär 2012, 22:47

Re: Chateau Latour 1982

BeitragDi 23. Jan 2018, 13:29

olifant hat geschrieben:
harti hat geschrieben:... und niemals bewegt wurde ...
Ob man das so stehen lassen kann? Da sind sich die wahren Fachleute uneins, ob nicht besser vierteljährlich bei Neumond gedreht werden sollte, oder doch nicht? :lol:
Nur, wenn Nymphen zugegen sind. :P
Besten Gruß, Karsten
Offline

Christian1

  • Beiträge: 4
  • Registriert: Di 23. Jan 2018, 11:06

Re: Chateau Latour 1982

BeitragDi 23. Jan 2018, 14:30

steigt so ein Wein im laufe der kommenden Jahre noch im Wert oder bleibt dieser stabil?
...solange man diesennatürlich von Nymphen vierteljährlich bei Neumond drehen lässt :-)
Viele Grüße
Offline

olifant

  • Beiträge: 2677
  • Registriert: Mi 8. Dez 2010, 09:58
  • Wohnort: Bayern

Re: Chateau Latour 1982

BeitragDi 23. Jan 2018, 14:42

Christian1 hat geschrieben:steigt so ein Wein im laufe der kommenden Jahre noch im Wert oder bleibt dieser stabil?
...solange man diesennatürlich von Nymphen vierteljährlich bei Neumond drehen lässt :-)
Viele Grüße


Der Preis ist im Vergleich zum damalig zu vermutendem Subskriptionspreis '83 in jedem Fall exorbitant gestiegen.
Sei dir darüber im Klaren, dass du als priv. Verkäufer üblicherweise ca. 2/3 der Händlerpreises erwarten kannst (Herkunft, Lagerung, etc.), im Falle Latour vermutlich trotzdem auch mehr.
Da die Stückzahl des Weins aufgrund Konsum, bei gleich bleibender / wachsender Nachfrage, weiterhin abnehmen wird und der Wein i.d.R. stets hoch bewertet wird, sind fallende Preise eher nicht zu erwarten. Im Falle einer Weltwirtschaftskrise wird sich dies vermutlich relativieren :shock:
Grüsse

Ralf
Nächste

Zurück zu Aktuelle Themen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: AhrefsBot und 2 Gäste

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen