Aktuelle Zeit: Di 12. Dez 2017, 05:15


kistenfreund.de

Aalto und Aalto PS

  • Autor
  • Nachricht
Offline

amateur des vins

  • Beiträge: 556
  • Bilder: 1
  • Registriert: Sa 10. Mär 2012, 21:47
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund

Re: Aalto und Aalto PS

BeitragFr 3. Feb 2017, 12:54

sorgenbrecher hat geschrieben:wie wird man das Zeug jetzt los ?
Scroll' mal hoch - vielleicht nimmt ihn Dir ja "dr. ramino" ab. :mrgreen:
Besten Gruß, Karsten
Offline

Moulis

  • Beiträge: 1339
  • Registriert: Mo 9. Aug 2010, 11:22
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Aalto und Aalto PS

BeitragFr 3. Feb 2017, 13:03

sorgenbrecher hat geschrieben:Aalto PS 2006 war neulich während einer Probe im Glas...uarghhh, furchtbares Zeug, (viel)zuviel von allem, Frucht (dunkle reife Beeren) noch da, aber völlig unharmonisch neben Tanninmassen, Säure und Alkohol stehend, die nicht ansatzweise integriert sind. Abgang austrocknend und leicht bitter. Ein Wein auf Steroiden und Testosteron. Für meinen Geschmack inzwischen untrinkbar, selbst mein Probenglas wurde nicht leer. Ich weiß es nicht, aber bezweifle sehr, dass sowas jemals gut reifen wird.
Irgendwann früher habe ich mir in geistiger Umnachtung von den Aaltos und PS ein paar Flaschen in den Keller gelegt, wie wird man das Zeug jetzt los ?


Hallo.

Das gleiche Problem habe ich auch, u.a. mit dem Priorat.
Liegen lassen und hoffen. Ich habe einige positive Überraschungen erlebt, dass sich insbesondere dieser penetrante Alkoholgeschmack verflüchtigt hat.
Also in 5 Jahren nochmal ran.
Gruß
Offline
Benutzeravatar

Jürgen

  • Beiträge: 1645
  • Bilder: 6
  • Registriert: Fr 6. Aug 2010, 10:49
  • Wohnort: Pforzheim
  • Bezug zu Wein: Privater Weinfreund
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Aalto und Aalto PS

BeitragDi 25. Jul 2017, 10:18

Diese Tage haben wir einen 2006er Aalto getrunken. Frisch geöffnet zeigte er eine sehr schöne, von deutlichen Holznoten untermalte Frucht, um sich doch sehr schnell zu verschließen und nicht mehr ganz offen wiederzukommen. Ich denke, daß aktuell eher zuwarten angesagt ist. Der Wein war ok, größere Trinkfreude bereitete er mir allerdings nicht.
Bild
Offline

Jojo29

  • Beiträge: 1
  • Registriert: Do 23. Nov 2017, 09:38
  • Wohnort: Bad Bodenteich
  • Bezug zu Wein: Weinhandel

Re: Aalto und Aalto PS

BeitragMi 6. Dez 2017, 23:23

sorgenbrecher hat geschrieben:..., wie wird man das Zeug jetzt los ?


Keine Sorge. Ich schicke Dir per PN meine Adresse und du kannst das Zeug mir schicken. Ich entsorge es kostenlos für dich ;)
Saludos Jojo

www.Cava-y-Vino.de der Handel für Spanische Spezialitäten
Vorherige

Zurück zu Ribera del Duero

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Werben auf dasweinforum.de - Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen