Aktuelle Zeit: Fr 13. Dez 2019, 00:51


Priorat

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Jürgen

  • Beiträge: 1713
  • Bilder: 6
  • Registriert: Fr 6. Aug 2010, 10:49
  • Wohnort: Pforzheim
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Priorat

BeitragSa 20. Nov 2010, 16:33

Gaaaaaaaaanz knapp bevor Torsten diesen thread eröffnet, mache ich das mal ;)

Erster Wein:

Tirant 2001 von Rotllan Torra: Hat schon einige Jahre gedauert, bis er nun wirklich trinkreif geworden ist. Zwischenzeitlich habe ich schon mal den Glauben daran verlieren wollen. Parkers Dr Miller hat ihm damals 96-98 Punkte gegeben, was wie so oft bei spanischen Weinen, leicht übers Ziel hinausgeschossen war. Gestern holte er sich bei mir 94-95 Punkte ab. Ob es in wenigen Jahren mehr werden möchte ich bezweifeln, auch wenn ich mich riesig darüber freuen würde, schließlich liegen noch zwei, drei Flaschen davon im meinem Keller.

Jürgen :ugeek:
Bild
Offline
Benutzeravatar

Markus Vahlefeld

Administrator

  • Beiträge: 1689
  • Bilder: 2
  • Registriert: Do 4. Nov 2010, 10:43

Re: Priorat

BeitragSa 20. Nov 2010, 17:27

Erzähl mal, wie er en detail war. Ich fand die Rotllan Torra Weine immer recht animalisch und am Rande des Bret. Ich persönlich mag das gerne, für andere war das knapp fehlerhaft. Den Tirant kenne ich aus 1998, aus 2001 und 2004 kenne ich nur den Amadis... der aus 2001 hatte es am stärksten...
Offline
Benutzeravatar

thvins

Administrator

  • Beiträge: 4398
  • Bilder: 1539
  • Registriert: Mo 28. Jun 2010, 14:29
  • Wohnort: Coswig /Anhalt, Sachsen-Anhalt
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Priorat

BeitragSa 20. Nov 2010, 17:49

@Markus
... aua - der 1998er in Oberhausen war diesbezüglich ganz kraß... So schlimme Stallnoten hatte ich noch keinem Tirant sonst...

@Jürgen
Ich lass dir gern den 1.Platz, wenn der große alte Prioratthread rüberkommt, dann teilen wir uns die "Eröffnungslorbeeren" - und wenn nicht, eröffne ich einen Thread mit dem Namen "Priorat - alles außer Rotllan Torra" :lol: :o ...

Oder ich nenne ihn " :ugeek: Priorat"
:twisted:

Beste Grüße

Torsten
Beste Grüße

Torsten

http://www.torsten-hammer-priorat-guide.com
jetzt mit richtiger Startseite...
Offline
Benutzeravatar

Jürgen

  • Beiträge: 1713
  • Bilder: 6
  • Registriert: Fr 6. Aug 2010, 10:49
  • Wohnort: Pforzheim
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Priorat

BeitragSo 21. Nov 2010, 08:23

Hallo Markus und Torsten,

das mit dem Bret kann ich teilweise nachvollziehen. Das ist wohl auch der Grund warum die spanische Verkostunggruppe um Victor de la Serna dem Wein regelmäßig schlechte Noten verleiht. Ich habe die Geschmacksnoten selten aber doch vernommen.

Ich kenne zwar nur einen Bruchteil der Weine die Torsten aus dem Priorat kennt, für mich ist der Tirant aber einer der ganz starken. Die in den letzten Jahren auf den Markt gekommenen Weine kenne ich kaum. Mogador, Manyettes, Cims, L'Ermita, Dofi, usw, das sind die Namen die mir bekannt sind.

Vom Tirant habe ich die Jahrgänge 1997 (richtig gut), 1998 (oft sehr stark, manchmal wegen der damaligen Korkenproblematik (Riefen im Korken) einige Weine schwach), 2001 (wie geschrieben ist der jetzt trinkreif. Im Frühsommer schon sehr gut, jetzt noch zugänglicher geworden), 2003 (hatte eine sensationelle Frühphase und ist dann etwas abgetaucht) und 2004 (war kurz stark - ist gerade sehr zurückgezogen).

Manche mögen die Weine nicht, was meist aber eher an einer generellen Geschmacksabneigung gegenüber Prioratweinen liegt. Die meisten meiner Weinfreunde finden den Wein sensationell gut. Der Wein ist bei ihnen recht bekannt, was daran liegt, daß ich in den letzten Jahren mehrere hundert davon organisiert und verteilt habe. Für einen meiner Weinfreunde ist das (nach seiner ehrlichen Aussage) der beste Wein seines Kellers und sein Keller beherbergt Kistenweise Mouton, Cheval, Unico, Gaja, Sassicaia, Petrus.

Es ist aber wie immer Geschmacksache. Ich habe vor einigen Wochen aktuelle Doppeljahrgänge Gratallops (Partida Bellvisios), Manyettes, Vuit 8 und andere Weine getrunken. Verglichen mit diesen Weinen ist der Tirant ganz vorne dabei, also bei ca 95 Punkten.

Gruß Jürgen
Bild
Offline
Benutzeravatar

Mr. Nebbiolo

  • Beiträge: 880
  • Bilder: 2
  • Registriert: Mi 3. Nov 2010, 16:44
  • Wohnort: Mühldorf

Re: Priorat

BeitragSo 21. Nov 2010, 10:10

Hola Prioratos,

ich hatte ja erst einen korkenden Tirrant 2001 und habe dann letzte Woche noch mal einen geöffnet.

Leider ( ;) )mit Freunden zum Essen getrunken und keinerlei VKN geschrieben. Was ich aber sagen kann ist, dass der Wein offen und zugänglich war. Intensive Bret Noten hatte dieses Exemplar nicht. Es war Priorat, wie ich ihn kenne (Schiefer, Schoko, Kaffee, eingelegte Früchte, etc,), aber nicht fett, nicht eintönig sondern sehr vielschichtig.

Steht mit mir so auf einer Höhe mit dem Cims de Porrera 2001, und bekommt bei mir so um die 92 Punkte.

Der beste Wein aus meinem Keller ist das sicher nicht, aber schon sehr gut. Ich bleibe aber dabei, dass mir der Clos Marinet aus 2001 um einiges mehr zusagt und für mich der bessere Wein ist.


@ Jürgen:

[quoteder beste Wein seines Kellers und sein Keller beherbergt Kistenweise Mouton, Cheval, Unico, Gaja, Sassicaia, Petrus.

][/quote]


Dein Freund soll mir doch eine mail schreiben, dass wir das Tauschgeschäft ankurbeln können. Er gibt mir seine Gaia, Sassicaai, usw und ich geben ihm Tirrant :twisted:



Grüße

Klaus
Grüße

Klaus
Offline
Benutzeravatar

Jürgen

  • Beiträge: 1713
  • Bilder: 6
  • Registriert: Fr 6. Aug 2010, 10:49
  • Wohnort: Pforzheim
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Priorat

BeitragSo 21. Nov 2010, 15:54

Chianti-man hat geschrieben:Dein Freund soll mir doch eine mail schreiben, dass wir das Tauschgeschäft ankurbeln können. Er gibt mir seine Gaia, Sassicaai, usw und ich geben ihm Tirrant :twisted:

Der hat selbst so viele Eintel und Magnum-Tirants, daß er deine nicht auch noch braucht ;)
Ich bin allerdings nicht seiner Meinung, daß der Tirant der beste Wein seines Weinkellers ist, schließlich liegen dort auch einige '70er Unicos 8-)

Jürgen
Bild
Offline
Benutzeravatar

hendrik

  • Beiträge: 671
  • Registriert: Mo 22. Nov 2010, 18:36
  • Wohnort: Leusden Niederlande

Re: Priorat

BeitragSo 5. Dez 2010, 17:09

Heute , nach eine Jahre wieder ins Glas Nit de Nin 2005.
Glucklicherweise weniger "klebstof aromaten " :D
Aber, aber , finger ab fur noch 1 oder mehrere Jahre.
Mit geduld ein super Wein von Ester :mrgreen:

Hendrik
Offline
Benutzeravatar

Chris

  • Beiträge: 636
  • Bilder: 5
  • Registriert: Mo 22. Nov 2010, 11:49
  • Wohnort: Catalunya

Re: Priorat

BeitragSo 5. Dez 2010, 17:40

Ja die Nit de Nins brauchen schon ihre Zeit. Zu früh getrunken eigentlich eine Verschwendung an Potenzial. Das konnte mich aber trotzdem nicht davon abhalten an den 2008er ranzugehen. :mrgreen: ;)

Die Neugier und das Kind im Manne waren einfach zu groß. :D
Grüße, Chris
Offline
Benutzeravatar

vinos

  • Beiträge: 466
  • Bilder: 1
  • Registriert: Mo 22. Nov 2010, 15:48
  • Wohnort: Ulm

Re: Priorat

BeitragSo 5. Dez 2010, 22:18

Chris hat geschrieben:Ja die Nit de Nins brauchen schon ihre Zeit. Zu früh getrunken eigentlich eine Verschwendung an Potenzial. Das konnte mich aber trotzdem nicht davon abhalten an den 2008er ranzugehen. :mrgreen: ;)

Die Neugier und das Kind im Manne waren einfach zu groß. :D


Hola Chris,

und wie war er, VKN :?: Punkte :?: - Spann uns nicht zu sehr auf die Folter....

Beste Grüße

Klaus-Peter
Beste Grüße
Klaus-Peter
Offline
Benutzeravatar

Chris

  • Beiträge: 636
  • Bilder: 5
  • Registriert: Mo 22. Nov 2010, 11:49
  • Wohnort: Catalunya

Re: Priorat

BeitragSo 5. Dez 2010, 23:02

Hola Klaus Peter,

ich wollte euch nicht auf die Folter spannen. Eine VKN habe ich nicht zur Hand. Bei dem Anblick eines Babys ist schwer zu sagen ob da mal eine grazile Schönheit oder mehr eine Wuchtbrumme draus wird :oops:

Als Experte für NdN in frühem Stadium kann ich sagen der 2008er ist "in line". Mehr oder weniger so wie die anderen auch jung geschmeckt haben. Irgendwelche Jahrgangstypischen Schwächen, wie sie bei manch anderem 2008er auftreten, konnte ich nicht erkennen.
Grüße, Chris
Nächste

Zurück zu Priorat und Montsant

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen