Aktuelle Zeit: Mi 11. Dez 2019, 12:52


Priorat und Montsant 2004

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

vinos

  • Beiträge: 466
  • Bilder: 1
  • Registriert: Mo 22. Nov 2010, 15:48
  • Wohnort: Ulm

Re: Priorat und Montsant 2004

BeitragDo 29. Jun 2017, 23:04

Torsten hat mir von den 3 Montsalvat- Flaschen jeweils ein Fläschchen abgefüllt, wie wir das auch bei den
10-Jahresproben immer machen. Aufgrund der Hitze habe ich ihn aber gebeten, mit dem Versand noch etwas zu warten und Sonntag nach der Abkühlung haben sich die Proben mit ein paar großen Flaschen auf den Weg Richtung Süden gemacht. Ich habe den Weinen dann noch 2 Tage Ruhe gegönnt und habe Sie jetzt in den Gläsern, natürlich blind, die Fläschchen hat Torsten willkürlich gegriffen, sie sind mit den Nummern 1, 12 und 13 beschriftet.
Die Fläschchen habe ich vor der Probe 30 Minuten lang in den Kühlschrank gestellt, starte als mit kühleren Weinen und lasse sie langsam wärmer werden.


Wein 1:

Nasentier, anfänglich frisch und mineralisch, dreht der Wein mit mehr Luft dann am Rad, sehr facettenreich, dunkle Frucht, Bleistiftmine, Schiefer satt. Sehr dicht und betörend.
Am Gaumen dicht, Hammermineralik, vielschichtig, wahooo - zum Reinlegen, setzt sich wunderbar am Gaumen fest und ist sehr lang, ganz feines Tannin. 95+ VP


Wein 12:

Die Nase anfangs nicht überzeugend, aber auch kaum zu fassen, pendelt hin und her, einmal denke ich an einen leichten Korker, dann mit Schwenken wieder eine betörende Mineralik mit dichter Frucht. Dreht mit Luft immer mehr auf und nähert sich dann nasenmäßig an die beiden anderen Weine an.
Am Gaumen frisch, wirkt leichter als Wein 1, noch mineralischer, ich habe das Gefühl am Schieferstein zu lutschen.
Insgesamt sehr interessanter Wein, tolle Mineralik, sehr freakig. 92+ VP


Wein 13:

Dichte dunkle Nase, mineralisch und sehr betörend - ein Riechtraum.
Am Gaumen üppige schwarze und sehr betörende Frucht, gleichzeitig eine wunderbare Mineralik, die den Wein förmlich schweben lässt, obwohl alles andere als ein Leichtgewicht. Vielschichtig mit sehr langem Abgang.
96+ VP


Mein Fazit: Blind wäre ich sicher nicht darauf gekommen, dass es ich um identisch ettiketierte Weine handelt. :mrgreen: Wein 1 und 13 scheinen sich zu gleichen, also tippe ich hier auf den Montsalvat
Selectvm. Seltsamerweise gefällt mir aber Wein 13 noch etwas besser als Wein 1. Wein 12 sollte dann der Montsalvat mit 100% Carignan sein.
Aber vielleicht liege ich auch völlig falsch, Torsten wird das Rätsel auflösen...

Vielen Dank an Torsten und auch Heiko für die Proben, sehr interessanter Abend mit tollen Weinen für mich.
Wer davon im Keller hat kann sich freuen, muss aber keinen Stress mit dem Austrinken machen, hier wird meiner Meinung nach noch lange viel Trinkspass herrschen.
Beste Grüße
Klaus-Peter
Offline
Benutzeravatar

thvins

Administrator

  • Beiträge: 4398
  • Bilder: 1539
  • Registriert: Mo 28. Jun 2010, 14:29
  • Wohnort: Coswig /Anhalt, Sachsen-Anhalt
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Priorat und Montsant 2004

BeitragFr 30. Jun 2017, 07:31

Guten Morgen Klaus-Peter,

Flasche 12 ist der 100% Carignan.

Cartoixa de Montsalvat; Montsalvat; Priorat – La Vilella Alta; 2004 rot;
Muster 3 (Fl. 12 für Klaus-Peter)
14,5°; 100% Carignan von mehr als 50 Jahre alten Reben (meist aus der Lage „Les Tosses“ in der Gemarkung Torroja); abgefüllt im Juni 2006; Lot Nr: L0502*

NB. Hier haben wir den eigentlichen Montsalvat, 5.000 produzierte Flaschen, meist in den USA verkauft und jetzt aktuell im 2017 in Holland zu kaufen, Diese Flaschen wurden 2015 auf dem Weingut neu verkorkt.


Cartoixa de Montsalvat; Montsalvat (Selectvm); Priorat – La Vilella Alta; 2004 rot;
Muster 1 (Fl. 1 für Klaus-Peter)
14,5°; 85% Carignan, 15% Grenache, 100% alte Reben; 18 Monate Ausbau im Fass (französische Eiche). Abgefüllt im Juni 2006. Lot L 0301

NB: Bei diesem von mir in den ersten Tranchen verkauften Wein handelt es sich eigentlich um den Montsalvat Selectvm. 1.000 Flaschen davon wurden im Mai 2006 abgefüllt, aber mangels Etiketten mit dem Namen Selectvm wurden sie unter dem Namen Montsalvat verkauft.


Cartoixa de Montsalvat; Montsalvat; Priorat – La Vilella Alta; 2004 rot;
Muster 2 (Fl. 13 für Klaus-Peter)
14,5°; 85% Carignan, 15% Grenache, 100% alte Reben; 18 Monate Ausbau im Fass (französische Eiche). Abgefüllt im Juni 2006. Lot L 062

NB: Bei diesem von mir im Nachkauf 2014 verkauften Wein handelt es sich ebenfalls um den Montsalvat Selectvm. 400 Flaschen davon wurden von diesem Lot im Juni 2006 abgefüllt, aber gemäß dem ersten Lot, welches ich verkaufte, wurden sie ebenfalls unter dem Namen Montsalvat verkauft. Hier wurden aber die Etiketten im neuen Design verklebt und ebenfalls die neuen Kapseln verwendet. Das geringfügig modifizierte Rücketikett, wie beim ersten Lot in deutscher Sprache, erwähnt die 94 Parkerpunkte, die allerdings für das in Amerika und Holland verkauftze Montsalvat Lot gelten. Diese Zuordnung kann man aus dem Parkerzitat dort entnehmen.

Auch uns hat dieses Muster am Besten gefallen. Ich hatte in den ersten beiden Runden zwar gleich gewertet, aber vom Herzen her auch diesen bevorzugt. In der dritten Runde habe ich dann hier auch einen Punkt höher votiert. Da war aber auch die Zeit, wo ich die Minifläschchen für dich abgefüllt hab, die Flaschen waren zu dem Zeitraum etwa noch halbvoll.
Beste Grüße

Torsten

http://www.torsten-hammer-priorat-guide.com
jetzt mit richtiger Startseite...
Offline

Sauternes

  • Beiträge: 437
  • Registriert: Di 31. Jan 2017, 11:40
  • Wohnort: bei Berlin

Re: Priorat und Montsant 2004

BeitragDo 13. Jun 2019, 09:13

Es wird mal wieder Zeit zu 2004 etwas zu notieren, schließlich ist der Wein jetzt 15 Jahre.
An Pfingsten hatte ich den Manyetes von Clos Mogador im Glas, ein sehr schöner Wein, der zeigt das 2004 im Priorat ein richtig guter Jahrgang mit Reifepotenzial ist.
In der Nase kommt sehr kräftig ein toller Waldbeerenduft mit typischer Schiefernote an, am Gaumen herrliche dunkle Beeren, Brombeere und Heidelbeere, Säure ist gut vorhanden und der Alkohol ist sehr gut eingebunden, sehr geschmeidig zu trinken, von mir 97 Punkte.
Ein wunderbar gereifter Prioratwein, der jetzt am Anfang des besten Trinkfenster angekommen ist, ich sehe noch Potenzial für weitere 10 Jahre.

Grüße Heiko
Offline
Benutzeravatar

vinos

  • Beiträge: 466
  • Bilder: 1
  • Registriert: Mo 22. Nov 2010, 15:48
  • Wohnort: Ulm

Re: Priorat und Montsant 2004

BeitragDo 13. Jun 2019, 14:43

Hallo Heiko,

vielen Dank für die Wasserstandsmeldung zum Manyetes 2004 - eine Flasche davon liegt auch noch bei mir im Keller.
Die habe ich für 2024 zum 20-jährigen vorgesehen zu öffnen. :mrgreen:

Ich habe auch gerade 6 verschiedene 2004er auf, die mich seit Tagen begeistern und auch Torsten der noch mehr Flaschen zeitgleich geöffnet hat ist am Schwärmen.
Wenn die Notizen so weit fertig sind, werden sie sicher auf Torstens Blog veröffentlicht und ich kann dann auch an dieser Stelle für alle Interessierten einen link einstellen.
Beste Grüße
Klaus-Peter
Offline

Sauternes

  • Beiträge: 437
  • Registriert: Di 31. Jan 2017, 11:40
  • Wohnort: bei Berlin

Re: Priorat und Montsant 2004

BeitragDo 13. Jun 2019, 19:28

Hallo Klaus-Peter,
Zum 20-jährigen ist beim Manyetes sicher kein Fehler.
Bei mir war es jetzt der erste Manyetes überhaupt, und ich bin sehr angetan, es gibt ja noch einige Jahrgänge nachzukaufen, und eine Flasche aus 2014 habe ich noch liegen.
Ich war ja eingeladen zur Verkostung bei Torsten, nur leider ging es zeitlich bei überhaupt nicht, sehr schade :( .
Dann noch viel Spaß mit den 2004ern Prioraten, meine Flasche hat nur 2 tage gehalten, dann war alle :lol: .

Grüße Heiko
Offline
Benutzeravatar

thvins

Administrator

  • Beiträge: 4398
  • Bilder: 1539
  • Registriert: Mo 28. Jun 2010, 14:29
  • Wohnort: Coswig /Anhalt, Sachsen-Anhalt
  • Bewertungssystem: Auf Benutzername klicken

Re: Priorat und Montsant 2004

BeitragDi 16. Jul 2019, 19:46

Inzwischen habe ich die Notizen zur 2004er 15 years after Probe zum Nachlesen auf meinem Blog:

http://www.torsten-hammer-priorat-guide ... 24-bis-19/

http://www.torsten-hammer-priorat-guide ... 18-bis-13/

http://www.torsten-hammer-priorat-guide ... -12-bis-7/

http://www.torsten-hammer-priorat-guide ... z-6-bis-1/

Viel Spaß beim Lesen und ich hoffe, ihr habt alle noch genug aus 2004 im Keller, es lohnt sich. Nicht immer noch, nein eigentlich noch mehr als vor 5 Jahren...
Beste Grüße

Torsten

http://www.torsten-hammer-priorat-guide.com
jetzt mit richtiger Startseite...
Vorherige

Zurück zu Priorat und Montsant

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Impressum - Nutzungsbedingungen - Datenschutzrichtlinie - Das Team - Alle Cookies des Boards löschen